Anregung zum Wochenende-Pfortpflanzung

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1528095463915857&id=100001462546714

Aufsatz eines 9-jährigen zum Thema „Fortpflanzung“ (Originale Abschrift)

*Die Pfortpflanzung*

Weil es immer wieder vorkomt, das Menschen einfach sterben , mus es neue geben. Das ist der Beischlaf.
Eigendlich schläft man aber nicht, sondern ist mit dem Herzen und mit seinem Penis (-) und seiner Wagina (¤) ganz doll am machen 😳.
Ich habe meine Eltern 👱🏽👩🏽 im Wohnzimmer gesehen, wo sie gebeischlaft haben 👀 Mein Papa hat furchtbar gestönt 😱 und meine Mami hat geheult 😫💦, dabei ist doch von uns noch gar keiner tot. Filleicht haben sie aber geübt, weil meine Oma 👵🏼 schon zimlich alt ist. Und weil ich gemerkt habe, das sie dreimal in der Woche 👍🏼👍🏼👍🏼 üben stirbt die Oma filleicht bald 👵🏼. Im Nachttisch von meiner Mutter habe ich Tableten 💊💊 gefunden. Papa fragt sie immer ob sie die Pille 💊 schon genommen hat. Bestimt ist sie auch krank 🤒 aber sie get nit zum Azt 👨🏼‍⚕. Aber wenn sie so doll am üben sind komt bestimt bald ein neues Wesen auf die Welt 🌍.
Ich wünsch mir ein Kaninchen 🐰.
Die Pfortpflanzung des Menschen geschiet durch Samen 🌾. Die Blumen 🌸🌼 und Sträucher 🌿 und Bäumer 🌳🌲 müssen müssen oft gegossen werden 💦 und meine mama duscht jeden Tag 🚿. Dann wächst filleicht alles schneller 🌱🌿
Das neue Wesen wächst im Bauch 🤰🏼, aber weil Mami krank 🤒 ist, macht es diesmal filleicht mein Vater. Sein Bauch ist schon gröser geworden 🍺 aber er hat uns noch nichts veraten 😉.
Wenn das neue Wesen auf die Welt kommt, muß es zuerst durch die Wagina und ist ganz klein und weiss 👶🏼.
Die Neger kommen bestimmt duch den Popo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s