Kanadas Immo Blase – gerade noch die Kurve gekrazt dank Warren Buffet Milliarden

http://www.focus.de/immobilien/kaufen/kaeufer-reagieren-nicht-mal-auf-anwaelte-preise-stuerzen-40-prozent-ab-platzt-die-naechste-immobilienblase-in-kanada_id_7437141.html

……In der boomenden Großstadt Toronto platzt die Immobilienblase gerade. Im Juli fielen die Verkäufe von Wohnobjekten in der Metropolregion verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um enorme 40 Prozent, wie Daten des lokalen Branchenverbands TREB zeigen. „Es handelt sich um einen der rasantesten Markteinbrüche der Geschichte – wann der Boden erreicht sein wird, ist noch nicht abzusehen“, warnt der kanadische Finanzexperte und Investmentberater Garth Turner…..

Im Juni sanken die Häuserverkäufe nach Daten der Canadian Real Estate Association (CREA) im Jahresvergleich um saisonbereinigte 6,7 Prozent. Es ist der stärkste Rückgang seit sieben Jahren. In teureren Gegenden wie Toronto oder Vancouver hätten sich potenzielle Käufer bereits zurückgezogen….

Einen Vorgeschmack lieferte bereits Home Capital, Kanadas größter Hypothekenfinanzierer außerhalb des Bankensystems. Ermittlungen wegen möglicher Falschangaben bei der Darlehensvergabe und Sorgen um die Qualität des Kreditportfolios führten dazu, dass in großem Stil Geld abgezogen wurde.

Home Capital steht zwar nur für einen Bruchteil des Marktes und hat inzwischen rettende Milliarden-Finanzspritzen unter anderem von US-Investor Warren Buffett erhalten, dennoch waren die Mittelengpässe ein Alarmzeichen. Die Möglichkeit, dass ein Immobilien-Crash die Banken erfassen und einen Sturm auf die Konten auslösen könnte, bleibe zwar unwahrscheinlich, sagte Investmentchef Jim Hall vom Vermögensverwalter Mawer jüngst der „Financial Post“. Doch die Chancen seien von „unendlich klein auf durchaus möglich“ gestiegen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s