zuerst Peking…dann Berlin – Vom grossen Bruder lernen

Apple und Amazon unterstützen Internetzensur der chinesischen Regierung

Von Josh Varlin
7. August 2017

Die chinesische Regierung hat begonnen, im großen Stil gegen virtuelle private Netzwerke (Virtual Private Networks, VPN) vorzugehen, mit denen chinesische Internetnutzer die staatliche Zensur umgehen können. Unterstützung erhält sie dabei von mehreren amerikanischen Unternehmen.

Chinas drei staatseigene Telekommunikationsunternehmen wurden mit einer Regierungsverordnung angewiesen, bis Februar 2018 den Zugang zu VPN einzuschränken. Scheinbar wird diese Verordnung bereits umgesetzt. Apple und Amazon unterstützen die chinesischen Telekommunikationsunternehmen dabei, VPN zu blockieren.

weiterlesen:  http://www.wsws.org/de/articles/2017/08/07/vpns-a07.html

P.s.: Wenn Feinde zu Freunden werden, geht sich das auch nicht grundsätzlich gut für die Bürger aus. So als Anmerkung für die im Koma liegende Friedensbewegung.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s