Googles Sommer Camp auf Sizilien

http://dailywesterner.com/news/2017-08-07/why-was-britains-prince-harry-invited-to-googles-secret-summer-camp/

Wieder einmal ein geheimes Polit-Treffen, diesmal aus hinteren, aber deswegen nicht weniger einflußreichen Rängen: genannt „Davos am Meer“.  Die Übernachtung in Siziliens exklusivstem Urlaubsresort Verdura für zwischen 700 und 1500 Euro können sich Prince Harry, Emma Watson, Elton John und der indische Milliardär Laksmi Mittal (der als reichster Mensch der Welt mit Frau und Kegel gleich neben dem Kensington Palace lebt) locker leisten. Ein Schnäppchen dafür, daß man nur unter geladenen Gästen ist und ein Mitgast, das jüdische Multimusiktalent Lenny Kravitz  mit ukrainisch-karibischen Wurzeln für die musikalische Unterhaltung sorgt. Vielleicht haben die Gastgeber Larry Page und Sergey Brin von Google deren gesellschaftlich-politische Bildungsreise aber auch steuergünstig aus der Portokasse bezahlt. Die viel wichtigere Frage ist, was dieser „Kindergarten“ oder sind es schon die „Lord of the flies“ der Social Media, zwischen Clubleben und Politdiskussion mit Google so ausgeheckt haben könnte. Aber uns Zaungäste und Kloschrubber geht das ja nichts an, das leben die Papas und Mamas schon bei Bilderberg der Jugend vor.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s