Meran muß Parks und Spielplätze überwachen – wegen Migranten

https://www.suedtirolnews.it/politik/meran-streetworker-ueberwachen-parkanlagen-und-spielplaetze

Die Bürger von Meran haben Angst und hier Neusprech, Verharmlosungen und Relativierungen  par excellence:

  • Überwachung bestimmter sensibler Zonen in der Innenstadt und in verschiedenen Stadtvierteln
  • Mitarbeiter mit Migrationshintergrund angehören, um den Dialog mit Jugendlichen ausländischer Herkunft zu erleichtern
  • in den nächsten sechs Monaten 20 Stunden wöchentlich mit den Jugendlichen Kontakt aufnehmen, die sich in Parkanlagen und Spielplätzen regelmäßig treffen
  • Den beauftragten Personen wurden bereits die Schlüssel aller eingezäunten Parkanlagen und Spielplätzen der Stadt übergeben, sodass sie dort auch außerhalb der üblichen Öffnungszeiten Zutritt haben und mit den Jugendlichen in Kontakt treten können”
  • Projekt vom Regierungskommissariat auf seiner offiziellen Website als gutes Beispiel für Integrationsmaßnahmen erwähnt

und hier scheint die Wahrheit durch: die Geduld der Bürger ist am Ende, die Sicherheitslage grottig:

“Ins Leben gerufen wurde die Initiative, um den Forderungen mancher Viertel nach mehr Sicherheit nachzukommen.

Früher wurden Parkanlagen und Spielplätze von dort wohnhaften BürgerInnen kontrolliert, auf- und wieder zugesperrt. Die Situation hat sich in den letzten Jahren aber verändert und nun sind diese Flächen manchmal unbewacht oder nicht sicher genug, da sich immer wieder Jugendliche und junge Erwachsene dort zu später Stunde treffen und sich manchmal rücksichtlos verhalten. Anm: das heißt, die Anwohner wagen es nicht mehr, die Parks  zu kontrollieren, die Polizei bleibt untätig.

Wir müssen hier tätig werden. Es geht dabei nicht um repressive Eingriffe – die werden nur angewandt, wenn es absolut notwendig ist – sondern darum, die soziale Kontrolle des öffentlichen Raums zu gewährleisten, den Dialog zu fördern und Vorbeugemaßnahmen umzusetzen”, sagte Vizebürgermeister Rossi.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s