Nachrichten aus `em Wald: Samhain und Goethe über die Ahnen

Wohl dem, der seiner Väter gern gedenkt,

der froh von ihren Taten, ihrer Größe

den Hörer unterhält und, still sich freuend,

ans Ende dieser schönen Reihe sich

geschlossen sieht! Denn es erzeugt nicht gleich

ein Haus den Halbgott, noch das Ungeheuer:

Erst eine Reihe Böser oder Guter

bringt endlich das Entsetzen, bringt die Freude

der Welt hervor.

(J.W. von Goethe)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s