Nachrichten aus `em Wald: Samhain

und nun wieder näher zu uns. Eines der wohl bekanntesten alten Lieder: Herr Mannelig

Einmal früh morgens vor Sonnenaufgang
Bevor der Vögel Lied erklang
Machte Die Bergtrollin dem Ritter einen Antrag
Sie sprach mit gespaltener Zunge

Ritter Mannelig, Ritter Mannelig
Bitte heirtae mich
Denn ich kan dir alles geben
Deine Antwort kann nur \“ja\“ sein oder \“nein\“
Wenn du es so willst

Ich werde dir zwölf feine Stuten schenken
Die im schattigen Hain grasen
Noch nie haben sie ein Stattel gespürt
Noch nie einen Zügel

Ich werde dir zwölf Mühlen schenken
Gelegen zwischen Tillö und Ternö
Die Mühlsteine sind vom besten roten Glanz
Und die Räder sind aus Silber

Ich werde dir ein goldenes Schwert schenken
Das mit fünfzehn Goldringen klingt
Und im Kampfe zuschlägt wie du willst
Auf dem Schlachtfeld wirst du siegreich sein

Ich will dir ein Hemd schenken , so neu
Das schönste das du je gesehen
Nicht genäht mit Nadel und Faden
Aus der feinsten weißen Seide gehäkelt

Geschenke wie diese würde ich gern annehemen
Wenn du eine christliche Frau wärst
Aber du bist ein bösser Bergtroll
Aus dem Geschlecht der Wassertrolle und des Teufels

Die Bergtrollin rannte zur Tür hinaus
Sie klagte und weinte laut
Hätt‘ ich den schönen Herrn bekommen
Wär ich von meiner Qual erlößt

Ritter Mannelig, Ritter Mannelig
Bitte heirate mich
Denn ich kann dir alles geben
Deine Antwort kann nur \“ja\“ sein oder \“nein\“
Wenn du es so willst


Yggdrasil
Ask veit ek standa,
heitir Yggdrasill
hár baðmr, ausinn
hvíta auri;
þaðan koma döggvar
þærs í dala falla;
stendr æ yfir grœnn
Urðar brunni.

Þaðan koma meyjar
margs vitandi
þrjár, ór þeim sal
er und þolli stendr;
Urð hétu eina,
aðra Verðandi,
skáru á skíði,
Skuld ina þriðju;
þær lög lögðu,
þær líf kuru
alda börnum,
örlög seggja.

English_____________
An ash I know it stands-
It is named Yggdrasill.
High tree, sprinkled,
With white mud;
There from come the dews-
That fall on the dale!
It stands always green, above-
The source of Urdhr.

There from come the maids,
Much knowing;
Three, their dwelling,
Stands under the tree;
Urdh is named one,
The other Verdhandi,
– They notched (scored) wood –
Skuld is the third.
They set up the laws,
They decided on the lives,
Of the children of time (‘the children of man’).
They promulgate fate.

mehr hier: https://oldmusicbook.wordpress.com/2016/03/09/viking-pagan-folk-song-voluspa/

2 Gedanken zu „Nachrichten aus `em Wald: Samhain“

  1. Es wird Zeit, einmal Danke zu sagen. Durch Deine kontinuierlichen Mitteilungen, was Dir gefällt, gehörst Du zu den Mitgestaltern meines Blogs und nicht nur passiven Lesern (ist selbstverständlich auch völlig in Ordnung, aber ich weiß nie, ob die Leser nur wegen der Titel anklicken und ihnen dann nach wenigen Zeilen die Puste ausgeht oder der Inhalt langweilig ist)
    Daher Danke.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s