Osteuropa goes East

Der Österreichkorrespondent:

So macht man das. Diese angeblich tolle EU GEMEIN!-schaft unter Brüssels dämonischer Verkleidung. Suchst du dir NEUE Freunde – die Welt ist FREI…

Macron verpulvert einstweilen die Kohle bei der Islamfütterung & Co…

Am Montag wird eine Vereinbarung über die zweite Phase des Investitionsfonds China-Zentraleuropa unterzeichnet: Es entsteht eine neue Bankenvereinigung.

Die ungarische Zeitung Magyar Hirlap überraschte ihre Leser gestern mit der Schlagzeile: „Viktor Orbán: Mittel- und Osteuropa ist das wettbewerbsfähigste Investitionsumfeld auf dem Kontinent“.

Sie berichtete über das Wirtschafts- und Handelsforum + GALERIA in Budapest, auf dem sich China und 16 ostmitteleuropäische Länder präsentieren.

Interessant auch, wer nicht teilnahm: Griechenland, Zypern, Moldawien und das Amselfeld.

16 + 1 ist wohl eine Weiterentwicklung der drei-Meere Initiative, die während des Trump-Besuches in Warszawa tagte.

Datei:Three Seas Initiative.svg

Orbán betonte, dass die 16 teilnehmenden Länder diejenige Region in Europa darstellen, die bereits die treibende Kraft für das Wirtschaftswachstum des Kontinents ist. Für Ungarn beispielsweise werden dieses Jahr 4 % Wachstum vorausgesagt.

Früher war Asiens Modernisierung nur möglich, wenn Europa technologische und finanzielle Ressourcen bereitstellte, so der Premierminister. Längst habe sich diese Situation geändert.Jetzt steht der Stern des Ostens hoch.“

Nun sei die Zeit gekommen, in der die weitere technologische und finanzielle Entwicklung Europas durch den Osten weiter ausgebaut werden müsse.

Viktor Orbán sprach auch darüber, dass China über die Ressourcen und Kapazitäten verfügt, um Verbesserungen in Mitteleuropa zu erreichen, die heute aus europäischen Quellen nicht verfügbar sind. Er fügte hinzu, dass die entstehende neue Weltordnung durch die weit verbreitete Präsenz großer und erfolgreicher Fernost-Unternehmen in westlichen Märkten gekennzeichnet ist.

http://www.geolitico.de/2017/11/28/chinas-pakt-mit-orbans-osteuropa/

Ein Gedanke zu „Osteuropa goes East“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s