Was ließ einen starken Brexit Gegner zu einem Befürworter werden? Bestätigung einer Verschwörung aus gewichtigem Munde

Stanley Johnson hat eine 180 Grad Wende vollzogen hinsichtlich seiner Brexit Haltung. Er ist jetzt Brexit Befürworter. Wer ist Stanley Johnson, daß es ins Gewicht fällt, was er denkt? https://de.wikipedia.org/wiki/Stanley_Johnson_(Politiker)

S. J. ist ein britischer Politiker, Autor und Experte für Umwelt- und Bevölkerungspolitik. Er gehörte von 1979 bis 1984 als Abgeordneter der Conservative Party für den Wahlkreis Wight and Hampshire East dem Europäischen Parlament an. Johnson ist der Enkel des letzten osmanischen Innenministers Ali Kemal Bey und der Vater von Boris Johnson. Er arbeitete bei der Weltbank, wo er sich insbesondere für Umweltpolitik interessierte. Er veröffentlichte eine Reihe von Büchern zu Umweltthemen sowie mehrere Romane.

Sein Sohn  ist der

  • in New York geborene Publizist und
  • britische Außenminister (seit 2016) Boris Johnson.
  • Seit Mai 2015 vertritt er im Unterhaus den Wahlkreis Uxbridge and South Ruislip im Westen Greater Londons.
  • Von 1999 bis Dezember 2005 war Johnson Herausgeber des konservativen Nachrichtenmagazins The Spectator.
  • Von Juni 2001 bis Juni 2008 war er Mitglied des Unterhauses als Abgeordneter des Wahlkreises Henley.
  • Von Mai 2008 bis Mai 2016 war er Bürgermeister von London.
  • Ab Februar 2016 führte Johnson die Kampagne der Brexit-Befürworter für das Referendum am 23. Juni 2016 an.
  • Er galt bis zum 30. Juni 2016 als einer der Favoriten für die Nachfolge des Premiers David Cameron, teilte dann aber mit, dass er nicht für dieses Amt kandidiere.

Und jetzt wird es nett:

  • Boris Johnsons türkischer Urgroßvater Ali Kemal war der letzte Innenminister des Osmanischen Reiches und veranlasste in dieser Funktion die Verhaftung Kemal Atatürks; er wurde später auf Befehl Nureddin Paschas gelyncht.
  • Johnsons Großvater Osman Ali floh daraufhin nach London und nahm dort den Namen „Wilfred Johnson“ an.
  • Über seine Urururgroßeltern Adelheid Pauline Karoline von Rottenburg (1805–1872), nichteheliche Tochter von Prinz Paul von Württemberg, und Karl Maximilian Freiherr von Pfeffel (1811–1890) ist er durch das Königshaus Württemberg weitläufig mit Queen Elizabeth und Prinz Charles verwandt.

Also die Stimme eines Johnson, die so bescheiden (oder verschleiernd) trotz ihrer adeligen Herkunft, nur im Unterhaus sitzen und das gewöhnliche nicht adelige Volk repräsentieren sollen (ha!), hat quasi das Gewicht eines Pottwals auf der Insel und wenn er von Saulus zu Paulus wird, dann muß das einen handfesten Grund haben. So sagt er selbst:

https://www.express.co.uk/news/uk/898243/Stanley-Johnson-Boris-Jean-Claude-Juncker-EU-federalism-Brexit-Leave-referendum-decision

Ein Grund für seinen Gesinnungswechsel ist, daß das Volk für den Brexit gestimmt hat. Aber der viel bedeutendere Grund ist, daß Juncker die Vereinigten Staaten von Europa anstrebt (shock plans). Er habe nie daran gedacht, daß die EU dafür bestimmt war, ein föderierter Superstaat zu werden (genuinely = echt, wahr, genuin, ursprünglich: also über die Übersetzung bin ich mir jetzt nicht ganz klar, denn sie kann bedeuten, daß er meint, die EU sei ursprünglich nicht als Superstaat gedacht gewesen und man würde sie jetzt dazu machen oder aber auch, daß er nicht wußte, daß von Anfang an der Plan bestand, die EU zu einem Superstaat zu machen. Diese mächtigen Leute beherrschen die Kunst des Doppel-Sprechs einfach zu gut: Mr Johnson had never thought the EU was genuinely destined to become a federal superstate.)

Er hatte geglaubt, daß ein Verbleib Englands in der EU dieser EU nützen würde über „soft power“ Einflußnahme, aber wenn keine EU Nation eine Mehrheit für einen föderalistischen EU Staat hat und trotzdem solche Pläne vorangetrieben werden zeigt das, dass die nicht vom Volk gewählten EU Block Führer nicht von dem Willen der Mitgliedsstaaten motiviert/geleitet sind.Also ich würde das so übersetzen, daß Johnson hiermit alle Verschwörungstheoretiker bestätigt. Es sind Kräfte in der EU am Werk, die rein gar nichts  mehr mit dem Volkswillen oder zumindest mit dem Willen der gewählten Volksvertreter in den einzelnen Staaten, zu tun haben. Kräfte, Mächte, Leute, die andere Ziele verfolgen als das wohl der Nationen.

 

Stanley Johnson has admitted why he is now a Brexiteer

Stanley Johnson with his daughter Rachel, and sons Boris and Jo

Stanley Johnson with his daughter Rachel, and sons Boris and Jo
Johnson meint, die EU ist ein Zug, der aus dem Gleis läuft und daß die Brexitabstimmung der Moment sein kann, in dem man sich eingesteht, daß trotz bestem Willen dieser Zug in eine Richtung fährt, die nicht die Richtige für Britannien ist.Und sein Sohn Boris vertritt den harten Brexit und meint, daß England durchaus wirtschaftlich besetehn kann, ohne an den Vorteilen des EU Binnenmarkts beteiligt zu sein. Theresa Mayhat sich bezüglich einer Entscheidung über harten oder weichen Brexit noch nicht geäußert.

Während eines Besuches in Moskau (hört hört!) sagte er, daß immer mehr Leute zur Einsicht gelangen, daß es Irrsinn wäre, die EU zu verlassen, ohne die Kontrolle über die eigene Gestaltungsfreiheit wieder zürückzuholen. Die Welt braucht mehr globale Standards. Ich stelle mir regionale Blöcken mit sehr engen Rechtssystemen vor. Die EU ist derzeit das einzige Beispiel dieser Art. Ich glaube, die Menschen wollen einen freieren Ansatz und mehr wirtschaftlicher Freiheit.“Ja und hier ist er wieder, der globale Kapitalist und Seelenhändler… as ob die Menschen nur freier handel treiben wollten! Nein Du alter Sack! Frei wollen sie sein. Lebendig und frei. Freihandel ist das Letzte woran die Menschen denken. Und auch globale Standards, die grundsätzlich zur Diktatur werden könnt ihr Globalisten Euch in die Haare schmieren. Vielfalt ist unsere Welt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s