Indoktrination und Erziehung der Kleinsten zu naiven Gutmenschen oder Jihadisten

Hare Krishna – Allahu Akhbar – das Dritte habe ich nicht verstanden – das Vierte sind Christendarsteller. Juden fehlen? Ist das nur „Rassismus“ ? (ja ich weiß, keine Rasse….) und auf dem neuesten Gender Stand sind die Erzieher auch nicht, Quintessenz: die selbe Verdummungs-Agenda weltweit.

Wenn solche gutmenschlich Erzogenen dann auf die Realität (unten) treffen, weiß man, wie es ausgehen wird. Es wäre besser, die Realität und ihre Vielfalt zu lehren mit einer „Anleitung“, sich seine Freunde sorgsam auszuwählen und ein gesundes Mißtrauen zu bewahren. Dabei tritt die Religion in den Hintergrund ohne an Bedeutung zu verlieren, so wie es sein sollte.

Auszug: im Alter von 3,5 Jahren vorbildhaft dressiert: kennst Du Juden? Ja. Magst du sie? nein. Warum nicht? sie sind Affen und Schweine. Wer sagt das? Allah im Koran.

sofern die Übersetzung stimmt…

Umfrage unter 1000  palästinensischen Kindern, was sie vom Märtyrertum halten: 3/4 würden sich als suicide bomber gegen Israel zur Verfügung stellen (sofern diese Studie keine palästinensische Propaganda ist). Kein Wunder, wenn viele der Väter, Onkel oder Brüder von Israelis umgebracht wurden oder sich in diesem Kampf selbst umgebracht haben oder die Hamaz Druck ausgeübt hat. Da interessiert die Geopolitik nicht mehr, da wird es persönlich. Und je länger das Ganze geht, je mehr Generationen das erleben müssen, desto unverzeihlicher wird alles. Bis es am Ende nur noch Frieden durch totale Auslöschung geben kann?

Kinder im Rollenspiel „suicide bomber“: der Kleine ganz links führt sich schon richtig bossy auf…

und Radikalisierung in Pakistan public schools (engl. Untertitel), wo in den Schulbüchern schon gehetzt wird, vornehmlich gegen Christen.

Ein Video über Kriegerfamilien (ich glaube es war Armenien) finde ich leider nicht mehr. Dort jedenfalls ist Kämpfertum Familientradition wie bei uns Maler oder Installateur und die Kleinen lernen alles nötige dazu von der Pieke auf. Sturmgewehr mit 8, Messerkampf, Taktik… jeder hat schon Familienmitglieder verloren und man ist stolz darauf. Die Tschetschenen sind von ähnlichem Schlag.

Überall, wo heute der Westen, die USA und ihre Vasallen den Krieg schüren, entsteht in Folge eine kriegsaffine, gewalterfahrene zweite Generation, die sicher stellt, daß die Spirale der Gewalt sich weitere 50 Jahre dreht.

Ein Gedanke zu “Indoktrination und Erziehung der Kleinsten zu naiven Gutmenschen oder Jihadisten”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s