Schwedischer mainstream sieht sich gezwungen die Realität zu schreiben: Fast jede Gruppenvergewaltigung wird von Männern mit Migrationshintergrund verübt

https://redice.tv/news/mainstream-swedish-news-paper-practically-every-gang-rape-is-done-by-men-with-migrant-background

dies ist das Ergebnis einer Studie der schwedischen Zeitung Expressen. 32 der 43 diesbezüglich verurteilten Männer sind Migranten und weitere 8 sind in Schweden geborene Ausländer (beide Elternteile keine Schweden). Weitere zwei Täter hatten einen schwedischen Elternteil (es fragt sich, wielange diese „Schweden“ schon Schweden sind? Und ein Täter stammt von zwei Schweden ab.

13 der Täter waren (angeblich?) noch keine 18 Jahre, der Durchschnitt liegt bei 21 Jahren.

Die Schwedische Verbrechens Präventions Einheit „Brå“ beharrt auf ihrer Ansicht, daß keine neue offizielle Studie über Migrantenkriminalität nötig ist, obwohl die letzte  13 Jahre at ist.

Es gibt seither nur eine private Studie private study mit 4,142 Urteilen zu sex-related Verbrechen von 40 Gerichten zwischen 2012 and 2014, welche ebenfalls besagt, daß 95.6% der Vergewaltigungen von Ausländern begangen wurden. 2/3 von denen, die von  schwerwiegenden Umständen begleitet waren, wurden von neu Zugereisten verübt. Die Vergewaltigungen sind in Schweden in den letzten Jahren um 34% angestiegen. Als ein 55 jähriger Mann auf fb schrieb, daß muslimische Migranten Gruppenvergewaltigungen und andere Gewalttaten in Schweden begingen, wurde er gerichtlich belangt und zu  $1,265 Strafe verurteilt.

2 Kommentare zu „Schwedischer mainstream sieht sich gezwungen die Realität zu schreiben: Fast jede Gruppenvergewaltigung wird von Männern mit Migrationshintergrund verübt“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s