DSGVO Absurditäten

https://www.heise.de/security/meldung/l-f-Das-DSGVO-Absurditaetenkabinett-4057866.html

von Arzttermin bis Telefonnummerspeicher auf dem Telefon bis hin zur Rechtsanwaltskammer Düsseldorf: Die Rechtsanwaltskammer Düsseldorf kapituliert vor der DSGVO und schaltet ihre Internetseite einfach ab.

„Rhein Main TV“ schützt „Ihre Daten“ und hat deswegen die eigene Homepage inklusive Mediathek erst einmal vom Netz genommen.

usw usw…

4 Kommentare zu „DSGVO Absurditäten“

  1. Nö, die Rechtsanwaltskammer hat ihren Auftritt nicht vom Netz genommen.
    Es ist lediglich das Zertifikat fehlerhaft oder falsch, weshalb diese Seite z.Zt. von Webbrowsern als potentiell gefährlich („Phishing“) angesehen wird.
    Bestätigt man allerdings, dass man sich des „Risikos“ bewusst ist und fortfahren möchte, erreicht man deren Internet-Auftritt.

    Gefällt 1 Person

  2. ja, Danke. Ich denke Heise hat sicher nicht alles überprüft auf ihrer Liste. Jedenfalls zeigt sich um so deutlicher, daß nun alles erzwungen freiwillig ist. Die Haftung und das Risiko zu 100% auf den Nutzer abgewälzt wird. Eine Weigerung, seine Daten herauszugeben und mit den einseitig aufoktruierten Vertragsbedingungen übereinzustimmen resultiert in Ausgrenzung sowohl von Einzelpersonen als auch von Firmen aus dem sozialen und wirtschaftlichen Leben. Wir werden in den nächsten Jahren sicher noch einige diesbezügliche „Nachrichten aus Schilda“ lesen dürfen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s