BRiD züchtet und füttert sich seine eigenen Feinde als V-Leute

Wieder ein V-Mann und wieder des Berliner Verfassungsschutzes mit Eigenleben. Einen 16-Jährigen soll er eine Reise zum IS organisiert haben. Die Reise des Emanuel P. ging allerdings nur bis in die Türkei, dort wurde er aufgegriffen und wieder nach BRiD verfrachtet. Irgendwie dumm gelaufen. Die Türken machen aber auch ständig Ärger. Nach so einer offiziellen Enttarnung mußte leider auch die Staatsanwaltschaft aktiv werden, so daß das ganz über die Anklage: Mithilfe zur Vorbereitung einer staatsgefährdenden Gewalttat bekannt wurde. Brisant dabei, daß der von Mai 2013 bis September 2015 im Auftrag des Berliner Verfassungsschutzes in der Islamistenszene und auch im Umfeld des Attentäters Anis Amri eingesetzt war.  Lebensgefährlicher Kindergarten, dieser Verlassuns-Schutz.

Alles lesen: https://www.stern.de/politik/deutschland/berliner-v-mann-soll-fuer-teenager-reise-zum-is-organisiert-haben-8375470.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s