Alex Jones vor Gericht: „Meine Psychose war schuld“ — Bücherleser-Blog zu Terror in der BRD

Alles sei gestaged, alles sei manipuliert, von Crisis actors (Opferdarsteller) bis zu Lügenmedien an sich, und diese Psychose habe ihn auch zu den Sandy Hook False Flag-Behauptungen getrieben: The conspiracy theorist Alex Jones blamed various claims he has made, including that the 2012 Sandy Hook elementary school shooting was a hoax, on “psychosis”, according to […]

über Alex Jones vor Gericht: „Meine Psychose war schuld“ — Bücherleser-Blog zu Terror in der BRD

2 Kommentare zu „Alex Jones vor Gericht: „Meine Psychose war schuld“ — Bücherleser-Blog zu Terror in der BRD“

  1. Unglaublich…
    Ich dachte immer, die USA wären weltweit Vorbild, wenn es um Meinungsfreiheit geht.
    Werden also mittlerweile auch überm großen Teich die Daumenschrauben angezogen…?
    Dass es jetzt das Urgestein Alex Jones trifft, hätte ich mir nicht träumen lassen.
    Hier geht es vielleicht nach dem Motto: „bestrafe Einen – erziehe Tausende“, damit sich niemand allzu sicher fühlen möge mit dem ersten Verfassungszusatz.
    Wenn es sogar Alex Jones treffen kann…

    Liken

    1. über A.Jones als trojanisches Pferd (bis hin zu seiner Authenzität als A.Jones) gibt es seit seinem Erscheinen viel Gemunkel und auch Handzeichen-fotos. Jones kommt langsam ins Rentenalter… nicht unwahrscheinlich, daß er sich mit diesem Schlag gegen seine Anhänger und Systemskeptiker zurückziehen darf. Passt irgendwie auch zum Machtverlust der Clinton-Clique. Vielleicht kann sie ihn nicht mehr halten? Wir werden sehen, wie es weitergeht. Zu undurchsichtig das Ganze.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s