Wenn Trump rasselt…

Trumps Taktik und Vorgehen, sollte inzwischen relativ klar sein und zeigt einen sehr eigenen Stil. Was/Wer ihm nicht gefällt wird ersteinmal herbei zitiert und mit unverblümter Kritik konfrontiert. Dann wird abgewartet, wie der Kritisierte reagiert und es geht etwas hin und her.

Ab einem bestimmten Punkt droht Trump mit irgendetwas Massivem und macht erste Schritte zur Umsetzung der Drohung. Lautes Gebrüll, hektisches Treiben, die Medien machen wunderbar und verläßlich mit. Sie sind Wachs in Trumps händen und er weiß immer, woran er mit ihnen ist.

Bevor es jedoch zu einer Eskalation kommt oder seine eigene Agenda, die USA, die Wirtschaftslobby oder wallstreet Schaden nehmen, fährt er den Dampfkessel wieder runter und läßt alles abkühlen. Neubestimmung des Standorts, neue Verhandlungen unter Einbeziehung der nun neuen Situation und alles mit am besten wenig Öffentlichkeit.

So gesehen bei Kim, bei Duterte, bei der Mauer, bei Truppenabzug aus dem Nahen Osten, bei den EU Zöllen, ganz aktuell bei Huawei (nach dem Huawei auf der Blacklist gelandet war und Google versucht hat, Huawei von Playstore und Android updates abzuschneiden, wurden die Restriktionen für das Chinesische Unternehmen wieder gelockert) und sehr wahrscheinlich (hoffentlich) werden wir das Gleiche auch mit dem Iran sehen können.

Oder hört man heute noch etwas von Duterte? Von Kim? Auch um die Mauer ist es sehr still geworden. Trump erscheint wie der Hirte der Wanderschäferei. Mal grast er hier, mal grast er dort… und überall wo er war, hinterläßt er schon einmal Pfosten. Das nächstemal, wenn er vorbeikommt zieht er dann den Zaun für seine Herde.

https://rsvdr.wordpress.com/2019/05/20/iran/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s