Astroturf

wenn große Konzerne, Interessensgruppen, Medien und Politik ihre Ressourcen dafür einsetzen, eine Information mit Unterstützung bezahlter wissenschaftlicher Studien und abhängiger Experten, wikipedia und Fachzeitschriften… so unter die Leute zu bringen, als sei alles klar und die große, wissenschaftliche, Experten-Mehrheit sei sich in einer Angelegenheit einig und alle Kritiker seien blöd, dumm, Idioten, uninformiert, hielten Außenseitermeinung….

Dann nennt man das Astro-Turf. Eine Fake Graswurzelbewegung. Ein groß angelegtes Lügengebäude auf Grundlage von Auftragsstudien, Medienveröffentlichungen, abhängigen Experten und die Verfielfältung des gewünschten Narrativs.

Sehr gut, daß dieses Vorgehen nun vermehrt wissenschaftlich untersucht wird.

Wie erkennt man Astroturf: oft an der Sprache und Verwendung von Begriffen gegen Kritiker wie: Mythos, der Mythos entlarvt, Verschwörung(-stheorie), Lügen, paranoid…

Insbesondere diejenigen , die behaupten, sie würden gegen fake news und Falschbehauptungen mit Fakten vorgehen, sind nicht selten diejenigen, die ein vorgefertigtes Narrativ einpflanzen wollen, das in Wahrheit das wirklich Falsche ist.

Dazu werden Wissenschaftler engagiert und Studien in Auftrag gegeben und direkt oder indirekt finanziert, von denen erwartet wird, daß das gewünschte Ergebnis am Ende steht. Fachzeitschriften weigern sich, gewisse Themen oder bestimmte Autoren zu veröffentlichen, so daß diesekritischen  Studien und Forschungen keine Platform erhalten, nicht zitiert werden können und damit die Forscher zu unbekannten und unwichtigen no-Names macht. Außenseitermeinungen.

4 Kommentare zu „Astroturf“

    1. bei den Ökos gibt es auch des öfteren keine Flimmerkiste und das hilft auch nichts – Peace – Bruder und Ommm, Aloha … die Schule dürfte inzwischen größeren Einfluss haben. Bis in die Universität.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s