Besseres Wetter am Mittelmeer und schon schnellt die Anzahl von Geretteten in die Höhe

https://www.maltatoday.com.mt/news/national/95472/afm_rescues_63_migrants

370 in ca 2 Tagen allein im Suchgebiet Maltas.

Um Lampedusa ist es ruhig geworden, deren Probleme aber sind geblieben. 45% wählten dort zur EU Wahl Salvini und 20% einen Migrantenarzt, der selbstverständlich entsetzt über diesen Trend ist und Patriotismus mit Wiederkehr des Faschismus gleichsetzt.

https://www.theguardian.com/world/2019/may/28/sicily-doctor-of-migrants-pietro-bartolo-bucks-far-right-trend-to-win-seat-in-eu-elections

Dieser NWO Arzt fängt seine Fische mit unsäglichen Aussagen wie diesen:

“Ich habe gehört, die EU Politiker wollen nicht mehr, dass NGO´s Flüchtlinge aus dem Mittelmeer retten. Ich will das Gleiche. Ich will für eine Welt kämpfen, wo man solche NGO Rettungsaktionen nicht mehr braucht, wo Migranten (wow, er sagt das pöhse Wort anstelle von Flüchtlingen!) über menschenwürdige Kanäle nach Europa kommen können, in Flugzeugen. (Wohl noch finanziert von den Europäern, ja?)

Ich werde in Europa für eine Welt kämpfen, wo man Ärzte wie mich, die Opfer von Krieg und Vergewaltigung behandeln, nicht mehr braucht.“

Tja, was soll man zu so viel NWO Gesülze noch schreiben? Vielleicht, daß man solche Ärzte wie ihn bereits jetzt nicht mehr bräuchte? Wir alle gut auf ihn verzichten könnten? Er vor Ort nach Afrika ziehen soll, wo er für das gleiche Geld 100 mal mehr Menschen medizinische Behandlung zukommen lassen kann? Oder er vielleicht in die BRiD oder nach Schweden oder UK kommen soll, um sich dort um die Opfer seiner geliebten Migranten zu kümmern? Um die Opfer der Grooming Gangs. Um die Opfer von Mädchenbeschneidung, die selbst an in Europa geborenen Mädchen durchgeführt wird. Um die Drogenopfer und von Schwarzen angefixten…um die Opfer der Beschaffungskriminalität. Vielleicht auch um die Opfer in seiner eigenen Zunft?

Egal, ein gewisser Prozentsatz hat ihn gewählt, dann darf er auch für diese sprechen. Aber die Hoffnung aller Vernünftigen und in die Zukunft Blickenden bleibt, daß dieser Protzentsatz auch bald einmal aufwacht, bevor es für uns alle zu spät ist.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s