New York Times bringt keine politischen Cartoons mehr

ist das noch zu fassen? Wann kastrieren sich die ersten Männer dort?

update: https://www.nytimes.com/2019/05/01/business/new-york-times-cartoon-anti-semitic.html NYT hatte bereits am 1. May die „Disziplinierung“ des verantwortlichen Redakteurs, sowie die Kündigung des Vertrages mit der Cartoon-Firma bekanntgegeben und daß sie vertiefende „Schulungen“ ihres Persanals, ähhh Personals durchführen werden.

https://www.jpost.com/Diaspora/NYT-ends-political-cartoons-after-antisemitic-controversy-592125

und https://www.foxnews.com/entertainment/ny-times-will-end-its-political-cartoons-after-anti-semitic-depiction-of-netanyahu-cartoonist-says

und das war der Auslöser:  Netanyahu als Blinden-Dackel für Trump. Man bemerke: der Dackel ist eine deutsche Rasse…der Cartoonist mußte sich wahrscheinlich schwer zurückhalten, um nicht einen Schäferhund zu zeichnen. Und Trump trägt Kippa. Alles vor einem flammenden Inferno

2 Kommentare zu „New York Times bringt keine politischen Cartoons mehr“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s