Big Brother Award

Nachdem ich hier vor kurzem Jens Spahn für den nächsten Big Brother Award als Nominee vorgeschlagen habe (vielleicht folgt ja der ein oder andere werte Leser dieser Anregung und nominiert ihn ebenfalls – anonym selbstverständlich für 2020: Nominieren Sie diese Fälle für die BigBrotherAwards 2019! Nominierungen können per Post, per Mail (PGP-Key) und per Kontaktformular auf www.bigbrotherawards.de eingereicht werden), ein Rückblick auf den letzten Preisträger.

Am 8. Juni 2019 wurden im Bielefelder Stadttheater vor etwa 500 Besucher*innen und Live-Streamern sowie mit recht großem Medienecho die BigBrotherAwards 2019 in fünf Kategorien verliehen. In der Kategorie Behörden & Verwaltung ging der Negativpreis an den hessischen Innenminister Peter Beuth (CDU). Der ging mit der Anschaffung der Analyse-Software einer CIA-nahen US-Firma für die Polizei einen „weiteren großen Schritt in Richtung Kontroll- und Überwachungsstaat“. https://www.rubikon.news/artikel/der-grosste-bruder

https://de.wikipedia.org/wiki/Palantir_Technologies:  Im Dezember 2014 war Peter Thiel Palantirs größter Anteilseigner.

https://www.vanityfair.com/news/2018/10/palantir-peter-thiels-all-seeing-eye-looks-to-a-41-billion-dollar-ipo

Palantir weiß alles über dich: https://www.bloomberg.com/features/2018-palantir-peter-thiel/

und profitiert von Trumps Militärbudget: https://www.cnbc.com/2019/03/27/palantir-in-multi-million-dollar-pentagon-deal-ipo-on-horizon.html

und wie soll es anders sein, beschäftigen sie inzwischen mehr Leute im Mutterland der Geheimdienste, London, als in Silicon Valley aka CIA home. Nun, wir wissen ja inzwischen, dass die CIA maßgeblich von London gesteuert  wird..  https://www.forbes.com/sites/samshead/2019/06/11/peter-thiels-palantir-now-employs-more-people-in-london-than-it-does-in-silicon-valley-hq/

Blut für Silicon Valley: https://www.aerztezeitung.de/panorama/article/919443/forever-young-ewige-jugend-made-silicon-valley.html

CEO Alex Karp: https://de.wikipedia.org/wiki/Alex_Karp: Palantirs Datenanalyse-Software wird insbesondere von den US-Geheimdiensten verwendet, aber auch das hessische Innenministerium kaufte 2018 die Palantir-Software Gotham. Die Opposition im Hessischen Landtag bemängelte das Vorgehen bei Vergabe des Auftrags.

Weitere Tätigkeiten

Im Dezember 2015 wurde Karp zum Mitglied des Board of Directors des Economist und 2018 in den Aufsichtsrat der Axel Springer SE berufen. Ebenfalls ist er Mitglied im Lenkungsausschuss der Bilderberg-Konferenzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s