Nafris ermorden italienischen Polizisten – die Mafia beteiligt sich an der Suche und setzt Kopfgeld aus

verrückte Welt… wenn die organisierte Kriminalität sich der Polizei anschließt… aber es gilt die alte Weisheit: ein gemeinsamer äußerer Feind schweißt zusammen.

update: bitte Kommentar und Richtigstellung lesen lesen

https://fenixx.org/2019/07/27/rome-noord-afrikanen-steken-politieagent-dood-salvini-en-de-maffia-jagen-op-de-daders-met-50-000-euro-kopgeld/

Am frühen Morgen des Freitag, den 26. Juli, ermordeten zwei Nordafrikaner den 35-jährigen Polizisten Mario Cerciello Rega mit acht Stichen. Die Tragödie wird noch dadurch verschärft, dass der Polizist erst seit 43 Tagen verheiratet war. Italienischen Quellen zufolge versuchte er, zwei Räuber auf frischer Tat zu verhaften. Die italienische Öffentlichkeit ist schockiert. Innenminister Matteo Salvini sagte in einer ersten Reaktion, dass „der Bastard“ gejagt und zweifellos verhaftet werden wird. Er wünscht ihm lebenslange Zwangsarbeit….

Durch einen direkten Kontakt in Rom war es anonymousnews.ru möglich an weitere exklusive Informationen zu gelangen. Demzufolge hat sich inzwischen auch das organisierte Verbrechen in den Fall eingeschaltet. Zwei der einflussreichsten Paten Roms haben ein Kopfgeld auf die Täter in Höhe von 50.000 Euro ausgelobt. Bereits vor zwei Jahren, im August 2017, half die Mafia dem italienischen Staat und sorgte für Sicherheit und Ordnung, als in den Städten Rom, Neapel und Catania auf Sizilien afrikanische Banden marodierend durch die Straßen zogen und ganze Straßenzüge unter ihre Kontrolle brachten. Kurze Zeit später liquidierte die Camorra 120 Afrikaner mit Kopfschüssen, allein in Neapel. Bevölkerung geschützt, Steuergeld gespaart, Problem gelöst. Bravo. L’Italia prima!

siehe: https://www.anonymousnews.ru/2019/07/26/rom-afrikaner-mord-polizist-mario-cerciello-rega-salvini-mafia-kopfgeld/

2 Kommentare zu „Nafris ermorden italienischen Polizisten – die Mafia beteiligt sich an der Suche und setzt Kopfgeld aus“

  1. Es hat sich herausgestellt, dass die Mörder keine Nafris, sondern amerikanische Neger waren.

    Ebenso ist nicht ganz richtig, dass die Camorra Afrikaner liquidierte, sondern es handelte sich um affrikanische Neger, die sie Monate zuvor mit Hilfe von IsraAID in Italien verklappt hatte.

    Gefällt mir

  2. ui…amerikanische Neger??? Das ist ja ein Hammer. Ausgerechnet nachdem Trump Italien/Salvini vor einigen Monaten als seine verlässlichsten Verbündeten in Europa bezeichnet hat. Schicken die Democratts jetzt schon ihre Killary-squads nach bella Italia?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s