D: In einem der reichsten Landkreise kommt die Realität an | 100 Jugendliche greifen Polizeidienststelle an: Polizei ruft um Hilfe!

Der Österreichkorrespondent:

„Wir wissen nicht, wer da feiert“, sagte Schulleiter Josef Parsch. 
Am 26.07.2019 veröffentlicht

Vorfall in Starnberg schockt ganz Deutschland – Beamte erschüttert von Gewalt

Etwa 100 Schüler umstellen am späten Donnerstagabend die Polizeiinspektion Starnberg.

Die Schulleitung reagierte am Freitag auf die Vorfälle. In einer gemeinsamen Erklärung mit Bürgermeisterin Eva John und dem Elternbeirat heißt es, das Sommerfest am Gymnasium sei harmonisch abgelaufen, es wurde kein Alkohol ausgeschenkt.
Die Schwierigkeiten habe es dagegen auf einer privaten Parallelfeier außerhalb des Schulgeländes gegeben.
Weder das Sommerfest noch ein Schüler des Gymnasiums seien Anlass für die Eskalation gewesen.
Die separate Party außerhalb gebe es schon seit Jahren. „Wir wissen nicht, wer da feiert“, sagte Schulleiter Josef Parsch.

6 Kommentare zu „D: In einem der reichsten Landkreise kommt die Realität an | 100 Jugendliche greifen Polizeidienststelle an: Polizei ruft um Hilfe!“

  1. „es wurde kein Alkohol ausgeschenkt“. HALLO? AUFWACHEN! GERADE wo viel Geld ist, spielt Alkohol keine Rolle mehr. Es gibt dutzende, chemische Substanzen, gegen die Alk Kindergarten ist. Polizei: Willkommen in Jahr 2019!

    Gefällt 1 Person

  2. Im Süden von Bella Italia könnte die Polizei in derartigen Fällen für zwei Tage wegschauen – und die Mafia das Problem regeln lassen. Schnell. Kompetent. Permanent.

    Gefällt 1 Person

  3. das organisierte Kartell dürfte zweigespalten sein, denn es dürfte von den kriminellen Migranten profitieren. Migranten sind einfach ein weiterer Mitspieler, ein Competitor im „Geschäft“ und werden genauso behandelt wie konkurrierende Familien. Ob sie was gegen Migranten an sich haben, ist mir nicht bekannt. Ich habe aber flüstern hören, daß sich in gewissen Ländern aus gewissen ausgebildeten Kreisen Vigilantes zusammengeschlossen haben sollen, die gewisse Sache erledigen. Die Aufklärungsrate in diesen Fällen soll seeehr gering sein. Ich warte aber noch auf öffentliche Medienberichte, die diese Gerüchte irgendwie untermauern.

    Gefällt mir

  4. Ich denke, dass die ehrenwerte Gesellschaft den Eindringlingen grundsätzlich eher negativ eingestellt ist; sie sind schlecht für‘s Geschäft, stören die Schafe, die man sonst so gut um ihre Wolle bringen kann und gründen überdies noch so Ableger wie die „Schwarze Axt“…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s