was US Truppen Deutschland kosten

Vor Kurzem drohte US-Präsident Donald Trump mit einem Abzug der US-Truppen – nun wird bekannt, wie viel die US-Truppen Deutschland kosten.

Die Bundesregierung hat die US-Truppen in Deutschland in den vergangenen sieben Jahren mit 243 Millionen Euro unterstützt….

480 Millionen Euro, die der Bund von 2012 bis 2019 für alle militärischen Baumaßnahmen von Nato-Partnern in Deutschland verplant hat, entfallen „fast ausschließlich“ auf die USA….

Demnach haben die USA derzeit rund 35.700 Soldaten in vier Bundesländern stationiert – mehr als die Hälfte davon (18.459) in Rheinland-Pfalz, 11.689 in Bayern, 3.036 in Baden-Württemberg und 2.471 in Hessen. Laut US-Botschaft werden zusätzlich 17.000 amerikanische und 12.000 deutsche Zivilisten von den US-Streitkräften beschäftigt.

Wie viel die US-Truppenstationierung in Deutschland kostet, konnten bisher weder die US-Botschaft noch die Kommandozentrale für die US-Streitkräfte in Europa EUCOM beantworten. Die Linken-Abgeordnete Freihold kritisierte die finanzielle Unterstützung für die US-Streitkräfte scharf. „Deutschland ist eine zentrale Drehscheibe der weltweiten US-Kriegsführung“, sagte sie. „Deren Subventionierung durch den deutschen Steuerzahler muss endlich beendet werden.“

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/militaer-verteidigung/id_86303300/bundesregierung-gibt-hunderte-millionen-fuer-us-truppen-aus.html

ich bin mir nicht sicher, ob ich in der derzeitigen Lage und den grauen Zukunftsaussichten den US Abzug aus der BRiD voll unterstützen möchte, denn deren Militär ist zumindest noch funktionsfähig und die Soldaten lieben Deutschland, Land und Leute, zum Teil mehr als die Deutschen, so daß sie sich hier niederlassen und gleich gar nicht mehr in die USA zurückkehren. Vernünftiger wäre: Die Entfernung der Atomsprengköpfe, denn diesse machen uns zum Raketenziel für Rußland. aber irgendwie schafft es die Politik immer, den Fokus auf die Bereiche zu lenken, die gerade nicht verfolgenswert sind. Immerhin leben auch ganze Regionen von den Aufträgen der US Armee bzgl. Strassenbau, Gebäuderenovierung, Umzüge usw. Und diese paar Millionen sind peanuts im Vergleich zu anderweitiger wahrer Steuergeldverschwendung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s