Minute 11, Leute! Minute 11!!

was habe ich gelacht!!! Politkasperl kennen weder unsere Gesetze noch unsere Historie! kennt die SHAEF Gesetze nicht, kennt das Grundgesetz nicht und kann einfachsten Wortlaut nicht verstehen! IQ <100!! Und nicht eimal schwarz auf weiss gelesen geht es ins löchrige Gehirn.

https://volkslehrer.info/videoarchiv/hallo-vl-tag-der-offenen-tr-der-bundesregierung-aktuell

4 Kommentare zu „Minute 11, Leute! Minute 11!!“

    1. nein, ganz definitiv…der wußte NICHTS, da war NADA im Gehirn. Dafür muß man kein Hellseher sein. Der gehört ja auch nicht zur Regierungselite. Das ist einer dieser „nützlichen Idioten“ wie es so treffend heißt. Leute die bei etwas mitmachen, ohne zu wissen, worum es überhaupt geht; sich bei Auftritten gut fühlen dürfen, Clowns-fliegen tragen und für niedere, absolut unwichtige Tätigkeiten abgestellt werden.

      Liken

      1. Wahrscheinlich hast du Recht; ich tendiere zu oft zu dem, was die Amis als „benefit of doubt“ bezeichnen, anstatt endlich zu akzeptieren, dass es viel mehr unglaublich ignorante Zeitgenossen gibt, als ich wahrhaben möchte.
        Leg‘ solchen Leuten einen Revolver in die Hand, und die Wahrscheinlichkeit, dass ein ignoranzbedingter Unfall passiert, liegt bei 40 Prozent. Wenn du dann noch die Anweisung „das Ende mit dem Griff muss immer zu dir zeigen“ gibst, werden es 80 Prozent, da sie das überfordert…

        Gefällt 1 Person

      2. Ja, so sind wir eben. Wir wollen gerecht sein und niemandem Unrecht tun. Ist das ein germanischer Charakterzug? Einen, den wir mit den Cherokee teilen? Dieses Streben wird jedoch zur tödlichen Falle ohne Richtschnur (Rechtskodex, Moralkodex) und die Anerkennung der Tatsache, daß wo gehobelt wird auch Späne fallen und es für diese Fälle immer auch die Möglichkeit des Ausgleichs, der Ent-Schuldigung und der Ver-Zeihung gibt.
        Wenn Menschen wie wir für ein paar Jahre zur Übung immer annehmen, daß die anderen grottenschlecht sind, dann haben wir im Vergleich zur Realität noch immer ein rosiges Menschenbild, würde ich sagen. Also munter die Menschen immer etwas schlechter einschätzen, immer etwas dickhäutiger und lernresistenter (unabhängig von der Schulbildung, das will ich hier betonen!) Erweist sich diese negative Grundannahme einmal als falsch – der Beweis dafür liegt bei den Mitmenschen – ist noch immer genug Zeit, den Irrweg zu korrigieren und jeder, auf den die Korrektur zutrifft, wird so intelligent sein, daß er versteht, wie der Irrweg zustande gekommen ist. Besteht kein Verständnis, dann war es vielleicht doch kein Irrweg – quod erat demonstrandum.

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s