Wegen zufälliger Nähe zu AfD-Positionen: Jetzt sind auch demonstrierende Bauern voll Nazi

Wegen zufälliger Nähe zu AfD-Positionen: Jetzt sind auch demonstrierende Bauern voll Nazi

was heißt hier „zufälllige Nähe“ ? Die Positionen sind nicht zufällig, sondern Folge eines gesunden Menschenverstandes und Nationalbewußtseins gekoppelt mit Überlebensbewußtsein und (hoffentlich bei den meisten) Naturverbundenheit.

Und was heißt zufällige Nähe in Bezug auf Nationalozialismus Vorwürfen? Wer die AfD damit in Verbindung bringt, hat weder die Reden seit ihrem Einzug in den Bundestag verfolgt noch ausreichende Geschichtskenntnisse weder über den Nationalsozialismus noch über die früheren Positionen der CSU oder CDU.

Aber es stimmt, die Bauern fordern seit jeher „Rechtes“. Sie waren früher Mitte rechts – so man sich auf das rechts-links Spiel einlassen möchte – in Bayern notorische FJS Wähler (bis zum Wendepunkt Wackersdorf) und das ist eben heute eine Todsünde. Es ist mitnichten so, daß diese Positionen plötzlich mit rechts „gelabelt“ würden. Nein. Aber „Rechts“ wurde zu einem Diffamierungs-, zu einem Hetz-, und Ausgrenzungsbegriff verunstaltet.

So, jetzt ist es richtig.

P.s. warum die Bauern da jetzt auf englisch demonstrieren müssen, wie die Gören von FFF erschliesst sich mir nicht. Aber innerhalb der Bauern können die Organisatoren kaum den Deckel drauf halten. Wenn es so weiter geht, dann ist die nächste Stufe die TAT…so mit Gülle und Mist vor Häusern…

Für linke Medien, etwa die „taz“, ist die Sache klar: Auch deutsche Bauern sind jetzt voll Nazi – weil ihre Anliegen auf „verdächtige“ Weise mit den programmatischen Forderungen der AfD übereinstimmen. Was die journalistischen Scharfrichter übersehen: Die Bauern fordern dieselben Sachinhalte wie eh und je – nur gelten die jetzt plötzlich als „rechts“. „Wie meinen… über […]

über Wegen zufälliger Nähe zu AfD-Positionen: Jetzt sind auch demonstrierende Bauern voll Nazi — Jouwatch — uwerolandgross

siehe dazu auch:  https://charismatismus.wordpress.com/2019/11/26/afd-solidarisiert-sich-mit-bauern-protesten/

und der Realitätskontakt einer Schulze: https://terraherz.wpcomstaging.com/2019/11/26/umweltministerin-schulze-nimmt-auf-der-bauerndemo-kontakt-zur-realitaet-auf/

 

Ein Gedanke zu „Wegen zufälliger Nähe zu AfD-Positionen: Jetzt sind auch demonstrierende Bauern voll Nazi“

  1. Da zeigt es sich wieder,wie Dekadent gewisse Mainstremblätter geworden sind.Primmitif und Dumm.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s