Wirte dürfen Speisen nicht mehr zum Abholen anbieten | Geschäftsideen verboten, Überleben auch

und wieder zeigt sich, wie gründlich man die Wirtschaft und den Erfindergeist zu zerstören sucht. Alles, was jetzt so „erfunden“ wird, wird Teil der nächsten Verbotswelle. Es soll kein Entrinnen geben. Corona ist der Feldversuch für den wahren Ernstfall. Den globalen Ernstfall des Wirtschaftscrash und der Welt-Tyrannis.

In Österreich scheint die Eskalation angeblicher Schutzabsichten aber auch an mangelnder Voraussicht und Inkompetenz zu liegen…

Mehrere Wiener Lokale boten Kunden an, bestellte Gerichte selbst abzuholen. Das ist aber verboten, wie erst jetzt klar wird.

Die Pizzeria Disco Volante hat die Abholmöglichkeit am Dienstag zwischenzeitlich eingestellt. Am Nachmittag entschieden sich die Inhaberinnen aber dann doch, das kontaklose Abholservice weiter anzubieten. Der Grund: ein E-Mail der Wiener Wirtschaftskammer, das inzwischen eingelangt ist.

„Die Abholung müsste so funktionieren“, heißt es darin. „Prämisse ist, dass es zu keiner Gruppenbildung kommt und die Hygienevoraussetzungen erfüllt sind.“ Nachsatz: Es könne täglich ein neuer Erlass vom Sozialministerium kommen, der Abholservices „kategorisch verbietet“.

Sollte es soweit kommen, bliebt der Pizzeria noch die Möglichkeit, zu liefern. Das ist nämlich definitiv erlaubt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s