Tamara Kirschbaum

angeblich von den Gelbwesten in Aachen… Der Name, der Name …

gockelt auch mal nach Klaus K.

und ausgerechnet solche Namensträger bringen die Patrioten zum Treppensturm …

Treppenwitz der Geschichte. Im wahrsten Sinne des Wortes.

53 Gedanken zu „Tamara Kirschbaum“

  1. Richtig, liest sich schon auf dem Weg dahin (ein wesentlicher Aufhaenger war ja was Gut und Boese sei, als ob das nicht allgemein klar waere was damit gemeint ist, erst recht im Weltordnungskontext, und erst ausphilosophiert werden muesste) und in Richtung gruen-roten Neo-Feminismus…
    Das Thema „Reichstags’stuermung'“ und/oder Weltreligion scheint schon interessante Leute anzulocken.
    … Bedingter Themenwechsel …
    Heute morgen im Radiokinderprogramm ging es um die Bienen am Beispiel von Biene Maja. 🙂
    Im wesentlichen wurde damit das Leben des Bienenvolks beschrieben – die Drohne Willi kam uebrigens nicht drin vor…
    Jedenfalls hatte ich die Ueberlegung, ob ein grosses Ziel der Weltordnung nicht sein koennte, so eine Art Bienenweltstaat aufzubauen, d. h. nur noch ein paar Maenner fuer die Fortpflanzung oder die Oelplattform usw. uebrig zu lassen und sonst alles von Frauen (jungen Frauen, denn auf dem Jugendtripp ist man in den Medien ja auch) erledigen zu lassen.
    (Gleich mal gucken wie eigentlich maennliche Ameisen so leben.)
    Was waeren aus Sicht der 1%-Elite die Vorteile, was die Nachteile?
    Immerhin habe ich so den Eindruck, dass Frauen nach schwerer Arbeit oder wenn sie arbeitsmaessig gestresst sind sich weitaus weniger betuedeln muessen als Maenner und das Revalenverhalten, sofern es ueberhaupt ausgelebt wird, doch eher verbaler Natur ist, seltener mit Faeusten oder anderen physischen Waffen und wenn man so das Kinderkriegen oder auch die Trummerfrauen betrachtet, sind sie ja durchaus auch hart im Nehmen, vor allem wenn sie auf sich alleine gestellt oder unter sich, also ohne Maenner, leben… so jedenfalls mein Eindruck…
    Nur so eine weitere Sonntagsueberlegung, KEIN vorsichtiges Herantasten an entsprechende Propaganda (so vonwegen (allte weisse) Maenner sind das Uebel und dergleichen)!

    Gefällt mir

  2. Na passt doch – gefunden beim Danisch:
    twitter.com/UN/status/1302593895029714944
    „““
    UN
    United Nations
    Verifizierter Account
    @UN
    6. Sep.
    The #COVID19 pandemic is demonstrating what we all know: millennia of patriarchy have resulted in a male-dominated world with a male-dominated culture which damages everyone – women, men, girls & boys.
    „““
    … soll einer sagen, ich wuerde mit meinen Sonntagsgedanken spinnen. :mrgreen:

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s