3 Kommentare zu „Istvan Sky Ungarn – Oberton Singen“

  1. Diesen Tiefgesang ab 5:55 oder so kann ich auch und ich mache dann so aehnliche Musik wie im Video – naja nicht ganz – ich singe zu dem Ton meiner Mikrowelle (ja ich habe eine, tut mir leid) bis das Essen heiss ist. 🙂 Mit der Stimme kann ich auch ganz „normal“ sprechen und zwar egal ob im Stehen, Sitzen oder Liegen und so laut (naja so ganz leise geht nicht) und lange ich will ohne dass es im Hals kratzt… und Bekannte am Telefon erkannten bei diversen Tests nicht, dass da einer seine Stimme verstellte!
    Diese Faehigkeit hatte ich mal per Zufall erworben als ich in meiner Wohnung Faxen machte – falls es jemand nachmachen will 🙂 :
    Schritt 1: Erst einmal so sprechen wie die meisten das tun wenn sie so eine „Ruelpsstimme“ machen, also so als ob man kleine Kinder (zum Spass) erschrecken wollte und sagt „Üch bün dos Mohnstör!“.
    Das hat nun zwei Nachteile. Einmal kratzt es schnell im Hals und dann verformen die meisten auch die Formanten, wodurch dann eben aus einem „a“ ein „o“ wird und so.
    Schritt 2: Die Vokale klar aussprechen… „a“ als „a“ (nicht „o“), „e“ als „e“ (nicht „ö“), „i“ als „i (nicht „ü“)“ usw. UND darauf achten, dass auch die Konsonanten klar ausgesprochen werden. Also schlicht auf eine klare Aussprache achten und entspannen! Ich ueberlege: Vielleicht sollte man auch mal versuchen leicht grinsend/laechelnd zu sprechen…
    Und dann ging es bei mir auf einmal gar nicht mehr anders als dass die Tonerzeugung weiter runter in den Kehlkopf rutschte (anstatt etwas darueber im Hals) und aus der „Ruelpsstimme“ automatisch so eine Tiefstimme wie im Video wurde.
    Schritt 3: Singen ueben. Bei mir war es naemlich so, dass ich mit der Tiefstimme die Toene nicht mehr traf, obwohl ich normalerweise schon treffe, sicher nicht professionell, aber ich treffe… mittlerweile auch mit der Tiefstimme. Dauerte bei mir so ein/zwei Stunden bis es einigermassen klappte.

    Alles etwas schwer zu erklaeren. Ich wollte Beispiel-Videos verlinken, aber bei dem ganzen Muell der auf YT hochgeladen wird – geeignete Beispiele um meine Beschreibungen zu verdeutlichen, was also z. B. mit „Ruelpsstimme“ gemeint ist, fehlen natuerlich. Mit „Ruelpsstimme“ ist NICHT gemeint Ruelpsen&Sprechen gleichzeitig wie beim Saufgelage! Man ruelpst ja auch nicht kleine Kinder an. 🙂 Aber vielleicht trotzdem klar was ich meine…

    Ach ja, und bei Schritt 2 darauf achten, dass es nicht rausgepresst klingt.
    Meine Stimme ist normalerweise so im pff …keine Ahnung… hoeheren Mittel – ich habe im Alltag keine Bass-Stimme – die Tiefstimme geht aber so wie bei dem Saenger im Vid und tiefer und ich kann so etwa im Halbsekundentakt zwischen Normal- und Tiefstimme hin und her wechseln… viel Spass beim Ueben in der hellhoerigen Mietwohnung. 🙂

    Gefällt mir

  2. Ach doch natuerlich!
    Ruelpsend sprechen (also der Zwischenschritt) ist eigentlich schon Ruelpsen, nur dass die Luft aus der Lunge kommt anstatt aus dem Magen.
    Manche Leute simulieren so ein Ruelpsen wenn sie (demonstrativ) wollen aber nicht koennen.
    So, genug der Beschreibungen dieser Art… 🙂 …sollte jetzt ausreichend klar sein. Wie es sich dann letztendlich richtig anhoert, erfahrt man dann eben im obigen Video.

    Gefällt mir

  3. Lebensnahe Anleitung, Danke. Dann mach etwas daraus aus diesem Können, denn wie Du siehst, kann man hiermit zum gutbezahlten Guru-Schamanen werden und eine Menge Weibsvolk um sich sammeln. Youtube monetarisieren und voila! Dann suchst Du Dir noch eine Schweigephilosophie, damit Du nicht soviel erklären mußt. So „Einfachheit“ und „einfach Sein“ , die Kompliziertheit hinter sich lassen … Bitte erwähne Heimdallwarda freundlich als Adepten der ersten Stunde. Kostenlose Werbung für den Zwiegesang mit Mikrowelle kostenlos, versteht sich. Mikey, der mit der Technik singt … das wäre der Renner. Je nach Produktionsort der Gerätschaft mußt Du dann die landesspezifischen Heilklänge ertönen lassen und die Geräte werden es ihren Besitzern danken mit lebenslanger Gesundheit, geringeren Wartungsintervallen, reduziertem Stromverbrauch …

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s