ein weisses Kreuz für jeden ermordeten Farmer und jedes weisse Opfer in Südafrika

https://t.me/DieKMShow/719

video

PROTEST GEGEN FARMMORDE
EIN WEIẞES KREUZ FÜR JEDES OPFER
SÜDAFRIKA 2020
Rassismus gegen Weiße gibt es angeblich nicht.

Das ist kein Trost für Ehepaare, die mit durchgeschnittener Kehle in der Küche ihrer Farm verbluten und noch mit ansehen müssen, wie eines ihrer Kinder für eine Schandtat auf den Küchentisch genagelt wird.

Das ist nämlich die bittere Realitat, die der Anlaß für diese Protestaktion von ‚Buren‘, holländisch-sprachigen Südafrikanern ist. Nach der südafrikanischen Polizeistatistik wurden zwischen 1996 und 2017 11.781 Farmer und Familienangehörige Opfer von Überfällen auf weiße Farmen.

Hinzu kommen die verletzten, vergewaltigten, oftmals gefolterten Überlebenden.

Die Angreifer benutzen – so zeigen Aufnahmen von Überwachungskameras – teilweise modernes elektronisches Störgerät zur Unterbindung von Mobiltelefonen.

Über eine solche Ausrüstung verfügt in Südafrika nur die Armee, was auf eine Komplizenschaft der Regierung hindeuten könnte. Aber die Welt schweigt weiter.
@RoyalAllemand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s