Sven Liebich Kanal: Impfwerbung und die Zwangsimpfung von Kindern steht vor der Tür

https://t.me/InSvensWelt/31197

Er weist darauf hin: der starke Muselmane und die starke Negerin und ein deutsches/europäisches BEHINDERTES Kind im Rollstuhl.

Naja, für einige Kinder könnte das Bild auch die Vorwegnahme ihrer Zukunft NACH der Impfung sein.

Wie wir hören, werden nun auch, vorwiegend bei Alleinerziehenden, die Impfunfähigkeitsbescheinigungen in Zweifel gezogen, Jugendamt und Amtsarzt hinzugezogen, mit Verlust des Kita Platzes oder sogar mit Kindesentzug und Zwangsimpfung gedroht.

Ja liebe Leute, vor vielen Monaten schrieben wir auf Heimdallwarda, daß besonders Alleinerziehende oder diejenigen, die aufgrund unglücklicher Lebensumstände in die maschinerie des Jugendamts geraten sind, sich überlegen sollten, ins Ausland zu ziehen.

Man muß soetwas ja nicht alleine tun, es gibt viele Betroffene und emeinsam ist man stark. Es gibt Familien, die sind nach Osteuropa, oder sogar Rußland, andere sind nach Spanien, Portugal oder Malta.

Wichtig ist, daß man geht, bevor man eine Ladungg bekommt, und BEVOR die Behörde den Kinderpass einzieht.

DAS ist ja auch schon eine Vorbereitung auf den Kindesentzug gewesen, der auch Trafficking massiv erleichtert hat: die Ausstellung eines Kinderpasses.

Früher, als das Kind noch bei der Mutter eingetragen war, war die Fremdaneignung eines Kindes viel viel schwerer.

Wieviele Jahre ist es nun her, daß der Kinderpass eingeführt wurde? Solange planen sie vor.

Wenn es darum geht, PCR Test oder Zwangsimpfung für das Kind, dann besser in den sauren Apfel PCR beissen. Falls nötig. Und: frühzeitig gehen, bevor sie Kinder-Kontrollen insttallieren.

Auch hier gab es bereits Testläufe, als man angeblich „vorzeitige“ Familienurlauber kriminalisierte, weil sie wenige Tage vor offiziellem Ferienbeginn mit den Kindern verreisten.

Das hatte nichts mit den Ferien zu tun, das war ein Testlauf für Kontrollen, falls Eltern auf die Idee kommen, ihre Kinder im Ausland in Sicherheit zu bringen. Man wollte bei diesen Testläufen Erfahrungen mit der Zielgruppe sammeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s