bachheimer.com: causa Drosten – Uni hat gelogen

unbedingt im Original auf bachheimer.com lesen, hier nur zur Archivierung. Und hoffen wir, dass an der Uni ebenfalls Köpfe rollen! Dieser Filz… der gehört entlaust und entwanzt. Zumindest hat man dieses Bild vor Augen.

https://bachheimer.com/verfassung-gesetze-und-recht 27.11.2020

19:41 | CT: Causa Drosten wird Gerichtsverfahren: Uni Frankfurt räumt Falschaussage zur Promotion ein

Einen Revisionsschein habe es nie gegeben — damit fehlt der endgültige Beleg für die fristgemässe Abgabe der Dissertation.

Für Prof. Christian Drosten wird es eng: Der auf Wissenschaftsbetrug spezialisierte Wissenschaftler Dr. Markus Kühbacher hat auf Twitter bestätigt, dass die Causa Drosten nun die Gerichte beschäftigen wird. Vorausgegangen waren falsche Tatsachenbehauptungen seitens der Goethe Universität Frankfurt zum sogenannten Revisionsschein.
Dieser war bislang der einzige Beleg dafür, dass Prof. Christian Drosten seine Dissertation fristgemäss eingereicht haben könnte.

Dr. Kühbacher auf Twitter:
Der Pressesprecher der ⁦‪@goetheuni‬⁩ hat inzwischen eingeräumt, dass er mir gegenüber falsche Tatsachenbehauptungen in Bezug auf die Dissertation von Herrn #Drosten kommuniziert hat: Es soll in Wahrheit gar kein Revisionsschein existieren, … pic.twitter.com/et03Cwysih
26.11.20, 14:52

Das Bambusrohr:
Drosten wird geopfert und nimmt alles Leid auf sich und alle Anderen sind somit fein raus. Wie christlich von ihm.

Schön langsam wird es wohl für viele, sehr viele Menschen in unseren Breiten äußerst unangenehm werden!? Die narratierte Großverschaukelung beginnt wirklch große Kreise zu ziehen und jetzt werden bald die Masken fallen! Kleine Empfehlung: Wer die Koffer noch nicht gepackt und die Flugtickets gekauft hat, möge rasch handeln, oder reumütig umkehren! Sieht nach Game Change aus. OF

20:06 | Kommentar der Leseratte:
Das soll heißen, auch bei uns beginnt die große „Enthüllungsshow“, ganz ohne Q und Trump? So ganz glaub ich es noch nicht. Aber wenn, dann will ich keine Bauernopfer sondern Angie! Und natürlich den Augiasstall in Brüssel ausmisten! Schoon-Klood darf auch gerne weiter seinen Ischias auskurieren …

Denke, dass das Opferdenken nicht notwendig sein wird. Wenn die Nummer fällt, sind die Handelnden – ob gezwungen oder nicht – gestraft genug! Auf offener Bühne möchte kein Schauspieler sein Gesicht verlieren und ohne Applaus oder mit Buh-Rufen abtreten müssen! Das tut nämlich wirklich weh. OF

08:07 | gisreports: The loss of constitutional protection

In an atmosphere of panic over the Covid-19 crisis, European governments are enacting more and more open-ended measures that are often of dubious utility for containing the pandemic but severely restrict personal freedom, privacy and entrepreneurship. Alarmingly, citizens’ rights enshrined in constitutions are being set aside.

In diesem Fall ist nicht (nur) der Inhalt interessant, sondern auch der Autor, Prinz Michael von Liechtenstein. HP

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s