Die Zukunft der Covid-Diktatur in Österreich

Talk im Hangar-7 – Corona-Haft ohne Ende: Unterordnen oder Aufbegehren?

Kurzfassung https://t.me/Politik_Wirtschaft_Geld_Religion/4325

Zu Gast sind bei Moderator Michael Fleischhacker die Politikwissenschaftlerin Ulrike Guérot, die hinsichtlich der großen Kollateralschäden eine intensive Debatte über Sinn und Zweck der Maßnahmen fordert.

Der Salzburger Infektiologe Richard Greil (Achtung! ist KEIN Infektiologe!) warnt vor den jetzt in Europa grassierenden Virus-Mutationen, trotz der begonnen Impfungen sei ein Ende der Pandemie und der nötigen Maßnahmen noch lange nicht in Sicht.

Der Philosoph Markus Gabriel befürchtet langfristige Schäden für die Gesellschaft und sogar ein Ende der Moderne hin zu einer Gesundheitsdiktatur, die alle anderen relevanten Bereiche des Lebens unterjocht.

SAGT ALLES!

⬇️ ⬇️ ⬇️

Der „Infektiologe“ Greil!

Richard Greil (* 27. Dezember 1957 in Salzburg) ist ein österreichischer Internist. Zu seinen Schwerpunkten gehört die Behandlung von Brustkrebs.

Leiter des Salzburger Corona-Krisenstabes!!!

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Richard_Greil

Dr. Richard Greil, Leiter des Salzburger Corona-Krisenstabes,

https://www.salzburg24.at/news/salzburg/coronavirus-experte-sieht-schulen-als-infektionsherde-92950423

Vorstand Universitätsklinik für Innere Medizin III – Richard Greil

https://salk.at/8976.html

Richard Greil

8.1.2021

Die Vorstände der Unikliniken für Innere Medizin II und III, Uta Hoppe und Richard Greil, zählten zu den ersten Geimpften. 💉💉💉

https://www.meinbezirk.at/salzburg/c-lokales/impfung-gegen-sars-cov-2-in-den-salk-hat-begonnen_a4427337

⬇️ ⬇️ ⬇️

YouTube (https://m.youtube.com/watch?v=UYvf6rHovKQ)
Talk im Hangar-7 – Corona-Haft ohne Ende: Unterordnen oder Aufbegehren? | Kurzfassung
▶️▶️ Talk im Hangar-7 – jeden Donnerstag ab 22:10 Uhr bei ServusTV Österreich und Donnerstagnacht bei ServusTV in Deutschland! Exklusive Langfassungen und mehr in der #ServusMediathek: https://www.servustv.com/videos/aa-1q676hwq91w11/

Die Nerven liegen blank: Immer mehr Menschen kämpfen im Alltag mit den Maßnahmen, auch die Wirtschaft steht zunehmend unter Druck und nach mittlerweile fast einem Jahr mit ständigen Lockdowns ist kein Ende der Pandemie in Sicht.

Im Gegenteil: Impfstoffe kommen verspätet oder gar nicht und Virologen warnen gleichzeitig vor sich ausbreitenden Virus-Mutationen. Doch wie lange machen die Bürger die Maßnahmen noch mit?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s