Das Abrechnungs-Wort zum Sonntag von Sarah Wagenknecht

Ach… und wer war der Verasser des infamen Strategiepapiers? Ein Wissenschaftler? Ein Arzt? Ein Pandemiker also Epidemiologe? …

Nein nichts von allem!!

bachheimer.com

19:30 | ET: Seehofer-Ministerium lässt sich von Mao-Fan ohne Gesundheits-Expertise beraten

Otto Kölbl ist Germanist und erklärter Bewunderer des Massenmörders Mao Zedong. Weder dies noch der Umstand, dass er keinerlei fachliche Qualifikationen im Bereich der Gesundheitspolitik hat, hindert sein Engagement als Corona-Berater der deutschen Regierung.
Die Affäre um das „Szenarienpapier“ zur Corona-Politik, das im Vorfeld des Lockdowns im Frühjahr vom Bundesinnenministerium in Auftrag gegeben wurde, zieht weitere Kreise.

„Der Lange Marsch“ und der „große Sprung nach vorne“ des Horstl und dem Mao-Fan!? Kaum zu glauben, was sich in Bayern bereits alles wiederetabliert hat!? Gemeinsam mit der gottobersten ZK-Vorsitzenden Angie führt er jetzt auch noch die „Sozialistische Erziehungskampagne“ am deutschen Volke durch, bloß die „Hungertoten“ will er sicher nicht posthum angedichtet bekommen, sollte es zu massiven Lieferengpässen im Lande kommen!? Sonst alles sehr stramm. Womit haben wir das alles verdient!? OF

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s