Die BRiD: Dienerin vieler Herren: Leiter der chinesischen Seuchenschutzbehörde ist Mitglied der Leopoldina

03.03.2021 https://bachheimer.com/deutschland

17:00 | jouwatch: Frage: Warum ist der Leiter der chinesischen Seuchenschutzbehörde Mitglied der Leopoldina?

„George Gao Mitglied der Lepoldina? Wow!“, wundert sich auch der ehemalige Chef des Verfassungsschutzes Hans-Georg Maaßen und stellte auf Telegram fest:

Er war der einzige Vertreter Chinas auf der von Johns Hopkins Uni in Auftrag von Gates-Stiftung und WEF veranstalteten „Pandemie-Übung“ Event201, die am 18. Oktober 2019 ein Corona-Virus als Gefahr simulierte.

Zu klären wäre: „Wer ist Prof. George F. Gao? Was sagt die Leopoldina dazu?“

Fragen über Fragen, und die Suppe wird von Tag zu Tag dünner! Man kann sogar den Boden bereits sehen. Schneller frecher Antwortversuch: Germany als Expositur der US unter chinesischer Herrschaft mit fetten Greifarmen nach Italien, Österreich, Frankreich, Schweiz, auf den Balkan und die Nordländer, sitzt nicht nur in Amerika in den wichtigsten Entscheidungs- und Firmengremien, sondern eben auch in unseren Breiten!? Peking gibt den Ton in Brüssel an, bloß wie lange noch!? OF

17:43 | Leser-Kommentar zum grünen OF-Kommentar
Wer die chinesische Festung in München Sendling am Ende der Hoffmannstrasse gesehen hat weis bescheid. Wer auf seinem Territorium so einen Festungsbau zulassen muß ist nicht mehr der Hausherr sondern der Knecht. Der Bau ist offiziell das Konsulat / die Wirtschaftsvertretung. Doch schaut es euch an ………

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s