in BRiD sinkt die Hospitalisierung ebenso – aber auch die Gesamtzahl der Intensivbetten wird wegrationalisiert

28.03.2021 https://bachheimer.com/deutschland

20:01 | RT: Zahl der neu hospitalisierten COVID-19-Fälle in Deutschland sinkt weiter

Einerseits sank die Zahl der neu hospitalisierten COVID-19-Fälle in Deutschland ging bis letzte Woche. So wurden 3.138 COVID-19-Fälle in der 11. Kalenderwoche stationär behandelt. Andererseits sinkt die Gesamtanzahl an Intensivbetten und Pflegekräften dramatisch.

Einerseits gut, andererseits darf man sich schon fragen, warum jetzt Spitäler geschlossen und versteigert werden und Personal konsequent abgebaut wurde!? Jetzt offenbart sich scheinbar das tatsächliche Ausmaß der jahrelangen Misere im Gesundheitsbereich und der damit verbundenen Politik!? OF

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s