Füllmich Klage in USA abgewiesen

https://t.me/Durchschauen/1354

So, die Klage von Füllmich wurde ind den USA abgelehnt, was sowieso klar war und ich Euch schon oft gepostet habe!! Füllmich ist (wie alle, die uns angeblich helfen wollen) als fragwürdig anzusehen!

Wieder viele Monate Hoffnung für nichts und das System der Vernichtung und Versklavung konnte weiter ungehindert ausgebaut werden.

Tausende sind aus dem Kanal ausgetreten, weil sie nicht wollen, dass ich ihre vermeintlichen Helden in Frage stelle und oute! Und sie greifen mich immer wieder an.

Sie haben nichts verstanden und wenn es Ihnen jemand ehrlich und aus ganzem Herzen zeigt, rennen sie weg oder gehen zum Angriff Über! Was machen die Menschen da draußen, wenn Ihr ihnen die Wahrheit sagt? Genau, dass Selbe!

Also sind die, die unbequeme Wahrheiten nicht hören wollen und dagegen angehen auch nur Menschen, die noch schlafen! Warum liege ich wohl dauernd richtig und weiß schon vorher was kommen wird? Weil ich ein Täuscher bin oder keine Ahnung habe? Mehr Informationen! (https://t.me/coronainformationskanal)

2 Kommentare zu „Füllmich Klage in USA abgewiesen“

  1. schwer zu sagen, denn wir kennen nicht alle Ebenen. Nehmen wir zum Beispiel den Plandemie treibenden UN-Geist Bill Gates und seine Stiftung. Auf Heimdallwardablog gibt es einen Artikel der seine Wandlung vom angeblichen Tech Nerd aus der Garage zum Gesundheits-Philantropen thematisiert. Obwohl er seine kranken Phantasien zur Bevölkerungskontrolle und Besessenheit mit Impfungen gegen irgendwelche Viren in die Welt posaunt hat und mit Milliarden US Dollar die weltweite Gesundheitsindustrie geradezu unter seine Fuchtel gebracht hat, so muß man doch vermuten, daß er mental, gesundheitlich überhaupt nicht eigenständig zu diesem Werdegang fähig gewesen sein kann. Man muß nur die Videoaufnahmen von seiner Kongressanhörung sehen und weiß, daß mit ihm ganz gewiß etwas nicht stimmt. Seine Frau war seine Handlerin, diejenige, die ihn kontrollierte. Im Auftrag von? Daß dies so gewesen sein dürfte sieht man nun, da die ganze Welt wie ein Hyänenrudel über ihn herfällt, seit seine Frau die Trennung bekannt gab. Wir wissen nicht genau, warum Gates nun geopfert wird. Ist der Druck zu groß geworden? Muß man sein Imperium wegen der zunehmenden Finanzkrise zerschlagen und dafür jemanden anderen aufbauen? Wer ist „man“? Sicher nicht die Jesuiten. Sicher nicht der Vatikan. Es darf spekuliert werden. Desweiteren hätten wir als hochverdächtig diejenigen, die maßgeblich mit dem Weltwirtschaftsforum zu tun haben und beteiligt waren an den Planspielen, aber auch die waren/sind sicher nur die Unterteufel mit dem Auftrag, eine Plandemie zu ermöglichen, die Stellschrauben zu ermitteln, Experten zu werden für die Organisation, die Analysen zu erstellen usw. dafür zu sorgen, daß es einerseits zum Selbstläufer wird, andererseits sich nicht uneinfangbar verselbständigt. Der Selbstläufer kommt durch verschiedene Faktoren zustande. Geldmittel, Vorteilsnahme, Interessengruppen verschiedenster Art. Von den bestehenden Gesetzen, den eingefahrenen Abläufen, bis zu Big Pharma, in denen politische Lobbyisten an Gewinnausschüttungen teilhaben oder zu Politikern, die politische Systeme umkrempeln wollen, allen voran die Sozialisten, Kommunisten…Linxen, die Diktatoren wie Merkel, die Machthungrigen wie Demeziere und Schäuble. Wiederum: für welche Auftraggeber? Freiwillig, weil bereits installiert? Oder weil sie einfach dumm wie Baerbock …äh ich meine Brot sind? Werden sie indirekt bestochen mit Postenschacherei, Doktortiteln für das Ego, in ihren Charakterschwächen gepackt und gefördert wie man das mit Egomanen wie Söder leicht machen könnte? Die wissenschaftlichen Institute sind Huren. Wer Forschungsgelder gibt, bestimmt auch, an was geforscht wird und an was nicht. Drahtzieher müssen entsprechend ultrareich sein. Unsere Wissenschaft ist ein einziger Puff. Oder werden manche erpresst? Mit satanistischen Verwicklungen? Sexuellen Vorlieben? irgendwelchem Dreck im Keller? Rechtschaffene könnten auch erpresst werden mit Drohungen gegen das eigene, das amerikanische, chilenische, deutsche Volk. Es ist ein riesiges Spinnennetz geworden, in dem sich die Weltenregierenden sicher selbst nicht mehr auskennen, ein Spiel, in dem es inzwischen heißt, jeder gegen jeden, denn wir geraten in die Endzeit. Alles ist fragil, komplex. Daher heißt es Order ab chao. Hilfreich ist immer die Frage: cui bono – wem nützt es? Welche Rolle spielten die Verhältnisse zwischen China und den USA für die Entweichung des Virus aus dem Labor? Wem gehört(e) es, wer gab die Forschungserlaubnis und den Forschungsauftrag? Wer finanzierte es? Wieso finden sich die Auftraggeber in den USA, wo man sich mit China doch angeblich so spinnefeind ist? Auf welcher Ebene findet also der Wechsel statt, wo die oberflächlichen Feindschaften plötzlich beginnen, von gemeinsamen Interessen überlagert zu werden? Wo man plötzlich beginnt, zusammenzuarbeiten? Wer ist MAN? Wie kommunizieren die Drahtzieher mit ihren Unterteufeln? Vielleicht über die ominösen Roten Punkte auf Bildern in Massenmedien? Fragen über Fragen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s