Eltern fuer Aufklaerung

https://www.eltern-fuer-aufklaerung.org

es gibt ein neues Urteil aus Weimar: alle Covid Maßnahmen für Kinder sind aufzuheben, der Nutzen marginal, der Schaden für die Kinder immens.

https://t.me/EfAuF_Newsletter/1358

Amtsgericht Weimar, Beschluss vom 08.04.2021, Az.: 9 F 148/21
hat das Amtsgericht Weimar durch …
im Wege der einstweiligen Anordnung beschlossen:
I. Den Leitungen und Lehrern der Schulen der Kinder A, geb. am …, und B,
geboren am …, nämlich der Staatlichen Regelschule X, Weimar, und der
Staatlichen Grundschule Y, Weimar, sowie den Vorgesetzten der
Schulleitungen wird untersagt, für diese und alle weiteren an diesen
Schulen unterrichteten Kinder und Schüler folgendes anzuordnen oder
vorzuschreiben:

  1. im Unterricht und auf dem Schulgelände Gesichtsmasken aller Art,
    insbesondere Mund-Nasen-Bedeckungen, sog. qualifizierte Masken (OP-
    Maske oder FFP2-Maske) oder andere, zu tragen,
  2. Mindestabstände untereinander oder zu anderen Personen einzuhalten,
    die über das vor dem Jahr 2020 Gekannte hinausgehen,

Ladet euch die Datei runter….

2_5444928185160437186.pdf

10.04.2021 – Sensationsurteil aus Weimar: keine Masken, kein Abstand, keine Tests mehr für Schüler‼️‼️

Am 8. April 2021 hat das Familiengericht Weimar beschlossen, dass es zwei Weimarer Schulen mit sofortiger Wirkung verboten ist, den Schülerinnen und Schüler vorzuschreiben, Mund-Nasen-Bedeckungen aller Art (insbesondere qualifizierte Masken wie FFP2-Masken) zu tragen, ihnen AHA-Mindestabstände aufzuerlegen und/oder an SARS-CoV-2-Schnelltests teilzunehmen. Zugleich hat das Gericht bestimmt, dass der Präsenzunterricht aufrechtzuerhalten ist.

Erstmalig ist nun vor einem deutschen Gericht Beweis erhoben worden hinsichtlich der wissenschaftlichen Sinnhaftigkeit und Notwendigkeit der verordneten Anit-Corona-Massnahmen. Als Gutachterinnen waren die Hygieneärztin Prof. Dr. med Ines Kappstein, der Psychologe Prof. Dr. Christof Kuhbandner und die Biologin Prof. Dr. rer. biol. hum. Ulrike Kämmerer gehört worden.

Der Richter fasst seine Entscheidung wie folgt zusammen:

“Der den Schulkindern auferlegte Zwang, Masken zu tragen und Abstände untereinander und zu dritten Personen zu halten, schädigt die Kinder physisch, psychisch, pädagogisch und in ihrer psychosozialen Entwicklung, ohne dass dem mehr als ein allenfalls marginaler Nutzen für die Kinder selbst oder Dritte gegenübersteht. Schulen spielen keine wesentliche Rolle im „Pandemie“-Geschehen.

Die verwendeten PCR-Tests und Schnelltests sind für sich allein prinzipiell und schon im Ansatz nicht geeignet, eine „Infektion“ mit dem Virus SARS-CoV-2 festzustellen. Das ergibt sich nach den Darlegungen in den Gutachten bereits aus den eigenen Berechnungen des Robert-Koch-Instituts. Laut RKI-Berechnungen, wie Gutachter Prof. Dr. Kuhbandner ausführt, beträgt bei Massentestungen mit Schnelltests unabhängig von Symptomen die Wahrscheinlichkeit, beim Erhalt eines positiven Ergebnisses tatsächlich infiziert zu sein, bei einer Inzidenz von 50 (Testspezifität 80%, Testsensitivität 98%) nur zwei Prozent. Das würde heißen: Auf zwei echt-positive Schnelltest-Ergebnisse kämen 98 falsch- positive Schnelltest-Ergebnisse, welche man dann alle mit einem PCR-Test nachtesten müsste.

Ein (regelmäßiger) Zwang zum anlasslosen Massentesten an Asymptomatischen, also Gesunden, für das schon die medizinische Indikation fehlt, kann nicht auferlegt werden, weil er außer Verhältnis zu dem Effekt steht, der damit erreicht werden kann. Zugleich setzt der regelmäßige Zwang zum Test die Kinder psychisch unter Druck, weil so ihre Schulfähigkeit ständig auf den Prüfstand gestellt wird.”

„Dieses Ergebnis nur als unverhältnismäßig zu bezeichnen, wäre eine völlig unzureichende Beschreibung. Vielmehr zeigt sich, dass der diesen Bereich regulierende Landesverordnungsgeber in eine Tatsachenferne geraten ist, die historisch anmutende Ausmaße angenommen hat.”

https://2020news.de/sensationsurteil-aus-weimar-keine-masken-kein-abstand-keine-tests-mehr-fuer-schueler/

@Anwaelte_fuer_Aufklaerung
Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen: Spendenkonto
https.//paypal.me/pools/c/8wmEV8wvvg
IBAN DE22830654080004273567

Wieso glaubt Ihre Landesregierung / Ihr Kultusministerium, von den Lehrern die Verantwortung für die Durchführung solcher Antigen-Tests aufbürden zu dürfen?

In der 47. Sitzung des Corona-Ausschusses begründet ein Mathe- und Physiklehrer aus Sachsen ab ca. Stunde 4, Minute 38, warum er als Lehrer, gerade auch wegen des Inhalts der seinem Dienstherrn offiziell in Bezug genommenen Gebrauchsanleitung zum Antigen-Test, nicht zur Anleitung und Beaufsichtigung solcher Tests bei seinen Schülern verpflichtet werden darf, siehe:

Andere Bundesländer wie das Land NRW beziehen sich offiziell auf die gleiche Gebrauchsanleitung, siehe:

https://t.me/EfAuF_Newsletter/1356

Es ist ein absoluter Skandal, was den Lehrern und Schulkindern hier zugemutet wird. Diesbezügliche Anweisungen
von Dienstherren / Dienstvorgesetzten begründen nach diesseitiger Wertung den Tatverdacht der Nötigung im Amt
gegenüber den betroffenen Lehrern und Kindern und zudem der Misshandlung Schutzbefohlener und der Körperverletzung im Amt gegenüber den betroffenen Kindern.

‼️‼️Wer ab kommender Woche nicht mehr in Präsenzunterricht gehen möchte, bitte versucht euch lokal zu vernetzen. Es ist wichtig dass die Kinder nicht vereinsamen. Zusammen funktioniert es meistens besser. Svenja Herget sagt, dass 1 Stunde Unterricht zu Hause in der Grundschule völlig ausreichend ist. In der restlichen Zeit könnt ihr eure Kinder mit kreativen Sachen beschäftigen.
Entwickelt lokale Ideen.
Auch wenn nur 2 Familien zusammenkommen ist es völlig ausreichend am Anfang.
In den meisten Bundesländer wurde die Präsenzpflicht ausgesetzt.
Bitte erkundigt euch bzgl :
👉Homeschooling im Kanal von Svenja Herget https://t.me/homeschoolingwagen
Sucht lokale Eltern-Gruppen in Telegram bei :
👉 Kanäle und Gruppen Eltern für Aufklärung und Freiheit
👉 sucht lokale Gruppen bei https://t.me/Eltern_Netzwerk
👉 sucht lokale Gruppen bei https://t.me/ElternStehenAuf_Register
👉 sucht bei Facebook in lokale Netzwerke : zB #Elterngruppe StadtXXX, #FamilienInDerKrise
👉 macht Werbung für die Telegram Gruppe https://t.me/EfAuF_FamTreffen

https://t.me/EfAuF_Newsletter/1355

3 Kommentare zu „Eltern fuer Aufklaerung“

  1. Ich bin schon vorsichtig gegenueber dieser von mir verlinkten Seite.
    Es gibt jetzt schon zwei Dinge, die mich stoeren:
    * emotional-musikuntermahlte Videos
    * mindestens ein aus dem Kontext gerissenes Zitat, das genau das Gegenteil sagt als der zugehoerige dortige Artikel vermittelt.
    Ich will aber nicht, wie in der Werbung, emotional beeinflusst werden und will auch keine „Beweise“, die keine sind und bei denen man das auch leicht erkennt.
    Moeglicherweise verlinke ich zu schnell. :-/

    Gefällt mir

  2. bei dieser Informationsflut und Schnelligkeit, ist es charakteristisch, daß man selbst leicht mitgerissen wird. Man muß nicht alles vorselektieren, die Leser dürfen und können auch selbst beurteilen und einordnen. Eine Nachbeurteilung ist immer wertvoll. Gehört zum Erkenntnisprozess. Und für jeden von uns ist es von allergrößter Wichtigkeit, an Erkenntnisprozessen teilhaben zu können. Jeder von uns muß den Weg lernen können, wie man zu Erkenntnis gelangt, wie man aus Irrwegen herauskommt, was einen auf Irrwege bringt. Und das hast Du gerade wieder hervorragend gezeigt mit den Hinweisen darauf, was Dich stutzig gemacht hat:
    * emotional-musikuntermalte Videos
    * mindestens ein aus dem Kontext gerissenes Zitat,
    Bravo.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s