Wenn die ganze Lumperei aufkommt – wieder ein Fall von Karriere nach Pädophilie?

So heißt es hier als Denkanstoß: https://t.me/der_freie/14220

Liebe Mitmenschen,

             Die steile Pädophilenkarriere des Michael Föll

Herr Michael Föll, Mitt-Fünfziger, beglückt das Ländle als ‚Amtschef im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport BaWü‘.
Insbesondere hinsichtlich Jugendlicher (oder sollten wir von Kindern sprechen?), verfügt Herr Föll über juristisch erwiesene Fingerfertigkeiten.

Wir gehen zurück nach 1995. Michael Föll war Funktionär – ooops, direkt ein Schlüsselwort – im Eiskunstlauf.
Dummerweise flog der ihm unterstellte Trainer Karel Fajfr auf und wurde schuldig gesprochen in 11 Fällen Schutzbefohlene (klingt auch besser, als Kinder) sexuell missbraucht und misshandelt zu haben. Als Sahnehäubchen zwei Fälle der Körperverletzung.

Michael Föll war als Vorsitzender der TuS Stuttgart mitangeklagt. Erwiesen war seine aktive Verhinderung der Aufdeckung, was den Schluss einer Beteiligung nahelegt.
Für diese Straftaten wurde Michael Föll mit aller Härte bestraft, konkret mit 90 Tagessätzen zu 100 Mark, in Summe 9.000 Mark. Für die Jüngeren: Etwa 4.600 Euronen.
Zum Vergleich: Die „BRD“ versucht aktuell von mir 3.686 Euronen für freies Atmen an frischer Luft zu erpressen.

Damit Michael Föll als Bankkaufmann Bürgermeister werden konnte, hatte der Landtag 2003 eigens für ihn die Gemeindeordnung geändert.

Michael Föll war im Mai 2010 zeitlich passend Beiratsmitglied im Bauunternehmen Wolff & Müller, welches den Zuschlag für ein Großprojekt im Rahmen von ‚Stuttgart 21‘ erhielt.

Und dann baute Föll’s Lieblingsbude noch fleißig die Porsche-Arena und die Objektgesellschaft Schleyer-Halle, deren Aufsichtsratsvorsitzender Föll wurde.

Auch das Daimler-Stadion wurde von Wolff & Müller umgebaut – und im Aufsichtsrat der Stadion NeckarPark GmbH & Co KG sitzt: Föll, Wolff & Müller hat Anfang der neunziger Jahre für 27 Millionen Euro das Mineralbad Cannstatt gebaut und wollte es für 100 Millionen bis 2016 an die Stadt vermieten.

Frage in die Runde:
Habt Ihr wirklich noch immer nicht verstanden, wie dieses System funktioniert?

Hoch korrupte, pädophile Arschlöcher-Seilschaften klettern in einem auf grenzenloser Erpressung fußenden Mafia-Gebäude immer weiter nach oben und hinterlassen eine Blutspur grausamster menschlicher Verbrechen, bevorzugt an Kindern.

Jede Position erfordert ein Mindestmaß an Erpressbarkeit. Je höher, desto mehr Dreck am Stecken.
Prostituierten-Sex und Koks als Einstiegsdrogen, Pädo-Kriminalität als Kernleidenschaft, Korrumpierung als Wesensmerkmal.

Und Ihr wundert Euch ernsthaft, wieso diese Figuren wider aller menschlichen Logik einen unfassbaren Corona-Wahnsinn mitspielen?

Tja, Herr Föll – wenn ich Sie wäre, ich würde mir zeitnah den Hinweis vom Alois übers Bett hängen:

„Wenn die ganze Lumperei aufkommt, steht das Volk auf mit den Soldaten. Dann wird jeder, der ein Amt hat, an der nächsten Laterne oder gleich am Fensterkreuz aufgehängt.“

Disclaimer gilt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s