Die BRiD Medien halten sich strikt an die 10 Merkmale von Propaganda – erkennt sie

17.04.2021 https://bachheimer.com/medien-und-propaganda

19:21 | anti-spiegel: Woran man Kriegspropaganda in den westlichen Medien erkennt

Wer die Medienberichte im Westen verfolgt, der muss feststellen, dass unsere deutschen, freien, objektiven und kritischen Medien Kriegspropaganda betreiben. Es gibt die berühmten 10 Regeln der Kriegspropaganda, an denen man es leicht überprüfen kann.

Die Leseratte
Unsere heutigen Medien befolgen exakt die 10 Regeln der Kriegspropaganda, aufgelistet von der Historikerin Anne Morelli in ihrem Buch „Die Prinzipen der Kriesgpropaganda“. Diese werden einzeln aufgelistet und mit Beispieln unterlegt. Man kann es nicht leugnen, dass heute die MSM genau SO verfahren.

und wem das noch nicht reicht:

Wenn Sie sich für mehr Beispiele für freche Verfälschungen der Wahrheit in den „Qualitätsmedien“ interessieren, sollten Sie Beschreibung meines neuen „Spiegleins“ lesen. Das Buch ist eine Sammlung der dreistesten „Ausrutscher“ der „Qualitätsmedien“ im Jahre 2020 und zeigt in komprimierter Form, wie und mit welchen Mitteln die Medien die Öffentlichkeit in Deutschland beeinflussen wollen. Von „Berichterstattung“ kann man da nur schwer sprechen. Über den Link kommen Sie zur Buchbeschreibung.

Nun ist endlich soweit: Das neue „Spieglein“, also das Propaganda-Jahrbuch 2020, ist fertig und kann vorbestellt werden! Das erste „Spieglein“, dass vor einem Jahr erschienen ist, war bei den Lesern so beliebt, dass ich natürlich auch in diesem Jahr ein neues „Spieglein“ geschrieben habe. Für alle, die das Buch nicht kennen: Das „Spieglein“ ist ein … Das neue „Spieglein“ ist da! weiterlesen

4 Kommentare zu „Die BRiD Medien halten sich strikt an die 10 Merkmale von Propaganda – erkennt sie“

  1. (Passt hier rein, weil sicher, wenn man es „richtig“ falsch anstellt, auch fuer die Kriegspropaganda nuetzlich)
    Da sind sie wieder (wir hatten das glaub ich schon mal), die Buergerraete – mittlerweile ist auch Google davon voll…
    Ich wittere eindeutig faulen Zauber – evtl. schreibe ich spaeter mehr dazu, kann man aber auch selbst drauf kommen… der Titel sagt schon einiges.
    Sollte man sich anhoeren und am besten runterladen (.mp3-URL ggf. im HTML-Quelltext zu finden) – keine Ahnung, vielleicht noch 6 oder 7 Tage online:
    //“Ein Bürgerrat ist zur Meinungsbildung da“ | Brigitte Geißel über ihre Forschung und ihre Liebe zur Demokratie//
    https://www.hr2.de/podcasts/doppelkopf/ein-buergerrat-ist-zur-meinungsbildung-da–brigitte-geissel-ueber-ihre-forschung-und-ihre-liebe-zur-demokratie,podcast-episode-85362.html
    … Info-Phase, Moderation fuer den Zufall… auch zum Schutz gegen @Rechtsradikalismus, @Verschwoerungstheorien usw. gleich am Anfang… auch immer mal den Feminismus eingestreut…
    Und allein schon die Frage-Antwort-Situation kommt mir wie geskriptet vor…
    Und man ueberlege sich mal wie das Beispiel mit den 20 Fragen auf dem Ankreuzpapier noch aussehen koennte, z. B. mit nur 5 Fragen und 5 Stimmen und zwei Skandal-Ablenkfragen und eine scheinbar unwichtige, die aber ueber die Hintertuer die wichtigste ist… fauler Zauber… CDU/SPD/Gruene/EU…
    … mal so dahin gestammelt – ist ja schon spaet. 🙂
    Ich hoere aber ernsthaft die Nachtigal trappsen…

    Gefällt 1 Person

  2. Hab mir noch schnell die Muehe gemacht die MP3-URL rauszupicken – rechte Maustaste und „speichrn unter“ oder wie immer es im jeweiligen Browser heisst…
    [audio src="https://mp3podcasthr-a.akamaihd.net/mp3/podcast/hr2_doppelkopf/hr2_doppelkopf_20210419_87613511.mp3" /]

    Den Namen Brigitte Geissel sollte man sich auch merken (die wird spaeter sicher auch noch immer mal auftauchen in Talkshows und so) – ist wohl eine treibende Kraft – hatte irgendwo eine ellenlange Veroeffentlichungsliste von der zu solchen Themen gesichtet…

    Gefällt 1 Person

  3. Ja wir hatten das Thema schon mal – ich erinnere mich an die Link-Verkorksung durch WordPress. Die URL geht also von http : / / bis .mp3.

    Gefällt mir

  4. Durch den Google-Loon-Artikel heute und hier drauf gestossen. Sieh an, wer hat etwas anderes erwartet als dass mal wieder dieselben ihre Finger drin haben. Da ist er ja wieder, der Buergerrat – „Reset for Good“:
    https://reset.org/blog/klima-buergerrat-startet-im-april-04192021
    Da werden also ab April (ist ja fast schon wieder vorbei) Fragen zur Loesung des Klimaproblems mit Beratung durch FUEHRENDE WISSENSCHAFTLER (Hockeyschlaeger) besprochen und so.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s