Vielsagendes Selbstporträt von <> Initiator

https://t.me/militarbeobachter/11810

Dietrich Brüggemann

Ja, auch die Lieferketten für Satanisten scheinen unter Engpässen zu leiden… rRtuale können nur noch eingeschränkt stattfinden, Ausgangssperren behindern mitternächtliche Anrufungen und Opferungen… Jungfrauen und Jungknaben werden knapp …

Also irgendwie werden einem die Covid-Maßnahmen immer sympathischer. Man darf Abstand halten von Geimpften, weniger Kinderhandel, es ist nicht mehr ganz so einfach zur Beschneidung zu fliegen, man muß nicht unbedingt zum Malochen im Stau stehen und reduziert die KfZ Kosten, Kinder können bis um 9 Uhr ausschlafen, in Ruhe frühstücken, entspannt werden die Schulthemen durchgegangen, Freunde eingeladen… Papa und Mama sind nun zuhause Ansprechpartner. Alle essen gesünder, der Kantienfrass fällt weg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s