Schlagwort-Archive: Gesellschaft

Wissenschaft ist keine Einheitsmeinung

nur die Diskreditierung der sogenannten Verschwörungstheoretiker hätte nun wirklich nicht sein müssen. Wir warten auf eine Dissertation darüber, welche Verschwörungstheorien a) auf Fakten beruhen und b) sich im Laufe der Zeit bewahrheitet haben. Dass es in allen Bereichen Spinner gibt – von den Autofahrern bis zu Zugbegleitern, von Ärzten bis Staatsführern ist hinlänglich bekannte Realität, aber das Framing der politischen Gegner zu benutzen ist bestenfalls dumm, schlimmstenfalls ein weiterer Beleg für gesteuerte Opposition.

pboehringer[Peter Boehringer, MdB], [01.08.20 11:20]
Der Antifa Mob regiert mit staatlicher Unterstützung in D. Hier ein weiteres Beispiel. So wie Dieter Nuhr geht es zunehmend mehr kritisch-rationalen Denkern:
***
https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=3299067643481838&id=113781618677139
Ich wurde im Juli gebeten für die Kampagne #DFG2020 der Deutschen Forschungsgesellschaft eine 30sekündige Sprachnachricht einzusenden zum Thema Wissenschaft. Folgendes Statement habe ich abgegeben:

Wissen bedeutet nicht, dass man sich zu 100% sicher ist, sondern dass man über genügend Fakten verfügt, um eine begründete Meinung zu haben. Weil viele Menschen beleidigt sind, wenn Wissenschaftler ihre Meinung ändern: Nein, nein! Das ist normal! Wissenschaft ist gerade, DASS sich die Meinung ändert, wenn sich die Faktenlage ändert. Wissenschaft ist nämlich keine Heilslehre, keine Religion, die absolute Wahrheiten verkündet. Und wer ständig ruft „Folgt der Wissenschaft!“ hat das offensichtlich nicht begriffen. Wissenschaft weiß nicht alles, ist aber die einzige vernünftige Wissensbasis, die wir haben. Deshalb ist sie so wichtig.

Die DFG hat sich für den Beitrag zunächst bedankt. Sie schrieb mir: „Wir danken ganz herzlich für Ihr wunderbares Statement – Ihren pointierten Kommentar über die Relevanz und die Erklärung von Wissenschaft.“

Der Beitrag wurde dann von der DFG veröffentlicht und am 30.7. aufgrund der „starken und sehr kritischen Resonanz“ wieder aus dem Netz genommen, um „die DFG zu schützen“ (Zitate wörtlich).

Ich halte dies für mehr als alarmierend. Dass Kritik aufkommt, wenn ich mich äußere, erstaunt mich nicht weiter. Egal, was ich sage, sobald es im Netz öffentlich wird, gibt es organisierten Hass. Das ist offensichtlich eine im Netzwerk organisierte Kampagne, die mich als an der Meinungsbildung Beteiligten diskreditieren soll. Es ist offensichtlich, dass dies ideologisch begründet ist, da ich mich politisch kritisch gegenüber Linken UND Rechten äußere und mich immer wieder gegen jeden politischen Extremismus wende. Das empört linke wie rechte Fanatiker, und da ich immer wieder auch Religionskritik äußere, wird auch von religiöser Seite aus Kritik an mir geübt. Damit muss man leben als Satiriker.

Neu ist, dass nun eine Organisation wie die Deutsche Forschungsgesellschaft, die eigentlich wie keine andere für freies Denken stehen sollte, den Ideologen im Netz nachgibt. Das ist nicht nur erstaunlich, sondern ängstigt mich, da ich inzwischen eine McCarthyartige Stimmung im Land wahrnehme und im Zuge der Cancel culture auch die Freiheit des Denkens und der Forschung im Allgemeinen in Gefahr sehe.

Von seiten der DFG wurde mir mitgeteilt, man müsse „der Kritik nachgeben“, um „Schaden von der DFG abzuwenden“. Ich fürchte, der größere Schaden ist, wenn die Deutsche Forschungsgesellschaft sich daran beteiligt, kritische und keineswegs extremistische oder verschwörungstheoretische Stimmen mundtot zu machen.

Ich habe noch nie (!!!) wissenschaftsfeindlich argumentiert, bin im Gegenteil immer gegen den Missbrauch der Wissenschaft eingetreten. Ein Beispiel: Ich habe IMMER gesagt, dass ich die Friday-For-Future-Bewegung im Grunde für sympathisch halte, den Satz „Folgt der Wissenschaft“ aber für bedenklich halte, weil er suggeriert, es gäbe die eine, unantastbare Meinung und Lösungsstrategie für den Klimawandel, weil so die Wissenschaft zum Erlösungsnarrativ erklärt wird. Das ist das Gegenteil von Wissenschaft.

Es gibt nicht nur in der Bevölkerung, sondern auch unter Klimawissenschaftlern unterschiedliche Szenarien und verschiedenste Lösungsstrategien. Es ist sogar Grundbedingung von freier Forschung, dass unterschiedliche Thesen zugelassen sind und diskutiert werden. Das passiert ja auch in der Wissenschaft. In der Öffentlichkeit aber wird Meinungsvielfalt zunehmend aktiv durch Denunziation unterdrückt. Einzelne Gruppen proklamieren unantastbare Wahrheiten, behaupten, die Wissenschaft sei auf ihrer Seite und behandeln dementsprechend kritische Denker als Ketzer, werfen sie in der Folge mit Wahnsinnigen und Verschwörungstheoretikern in einen Topf und versuchen sie so zu diskreditieren

Nutzlose Impfung, aber  massenhaft Impfstoffe bestellt

pboehringer [Peter Boehringer, MdB], [15.08.20 19:12]
Ein Vierteljahr, nachdem durch Versuche mit Affen evident nachgewiesen wurde, dass dieser Impfstoff keinerlei Auswirkungen auf die Viruslast hat und damit höchstwahrscheinlich außer Nebenwirkungen wirkungslos ist, bestellt die EU-Kommission nun verbindlich den AstraZeneca- Impfstoff und UvL lässt sich dafür feiern. Gratulation! Das ist unter den Hauptkandidaten zielsicher der einzige Impfstoff, der bereits in den vorklinischen Tests KEINE Wirkung gezeigt hat. Volltreffer! Da sind in Brüssel möglicherweise wieder einige Leute sehr reich geworden und es gibt einen Vorgeschmack darauf, mit welchem „Ethos“ in Zukunft die von Merkel mitinitiierten 750 Mrd. Euro des Corona-Hilfsfonds ausgegeben werden. Ein großer Teil davon wird bei der Mafia landen, die Bürokratie in Brüssel noch weiter vergrößern, weitgehend treuwidrig verschwendet werden und den Reformdruck in den supraafrikanischen Staaten, die nur durch das Mittelmeer von Afrika getrennt sind, weiter aufschieben.
@pboehringer 👈

https://www.faz.net/-gqe-a2c2s?GEPC=s1

In diesen Zeiten ersetzt immer häufiger der Shitstorm das Argument. DIE ZUSTÄNDIGEN BEI DER DFG KÖNNEN UNMÖGLICH SELBST ETWAS „WISSENSCHAFTSFEINDLICHES“ BEI MIR GEFUNDEN HABEN, SCHON WEIL ES DAS NICHT GIBT. Sie „reagieren auf Kritik“. Mit anderen Worten: Die DFG unterwirft sich den Krawallmachern, die im Internet systematisch an der Unterdrückung kritischer Stimmen arbeiten, die in der Mitte des politischen Spektrums stehen. Niemand kann mich ernsthaft politisch irgendwo an den Rändern verorten.

Die DFG beteiligt sich somit aktiv daran, Kritik als Ketzerei zu verfolgen und Andersdenkende mundtot zu machen. Ich halte das indessen für ein Phänomen, das die demokratische Diskussion ernsthaft gefährdet, schon weil sie indessen den Wissenschaftsbetrieb weltweit erreicht hat. An Universitäten wird indessen überall massiv darauf hingearbeitet, dass Andersdenkende gar nicht mehr hineingelassen werden. Das ist nicht nur empörend, sondern beängstigend. In was für einem Land wollen wir leben? In einem Land, in dem öffentliches Nachdenken zunehmend durch Denunziation und soziale Ausgrenzung bestraft wird? Mir gruselt es.

https://t.me/pboehringer/183

„ALLE Geschädigten haben Anspruch auf VOLLEN Schadensersatz !“ ● RA Dr. Fuellmich #EchteSammelklage

bitte selbst prüfen, ob das für die werten Leser etwas ist, das sie unterstützen wollen.

„ALLE Geschädigten haben Anspruch auf VOLLEN Schadensersatz !“ ● RA Dr. Fuellmich #EchteSammelklage

Dr. Reiner Fuellmich, Seit 1993 Anwalt in Deutschland, seit 1994 Zulassung auch in Kalifornien/USA, Seit 1991 Verbraucherschutzanwalt, insbesondere gegen Banken. Kontakt zu Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuellmich: https://www.fuellmich.com/ & YT-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCJB8…

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte haben die Stiftung C.-Ausschuss ins Leben gerufen: https://www.youtube.com/watch?v=96f4R… ♥ Sie wird untersuchen, warum Bundes und Landesregierungen beispiellose Beschränkungen verhängt haben und welche Folgen diese für die Menschen haben. Die Stiftung fördert zudem wissenschaftliche Studien auf diesem Gebiet.

Der Ausschuss wird geleitet von den Rechtsanwältinnen Antonia Fischer und Viviane Fischer sowie den Rechtsanwälten Dr. Reiner Füllmich und Dr. Justus Hoffmann.

Begleitende Experten aus Wissenschaft und Praxis sind u.a. der Forensiker Prof. Pasquale Mario Bacco, der Psychiater und Psychoanalytiker Dr. Hans Joachim Maaz, die Pflegeexpertin Adelheid von Stösser, der experimentelle Immunologe Prof. emeritus Peter Capel, der klinische Psychologe Prof. Dr. Harald Walach.

—–

Der durch seine Arbeit im Schweinegrippe-Untersuchungsausschuss bekannte Dr. Wolfgang Wodarg (ehemaliger Amtsarzt, MdB, Pneumologe und Gesundheitswissenschaftler) wird die Arbeit des Ausschusses unterstützen. Hier können Sie die Arbeit des unabhängigen Untersuchungs-Ausschusses unterstützen: Rechtsanwaltsanderkonto/Treuhandkonto:

Rechtsanwalt Dr. Reiner Füllmich
IBAN: DE09250601801001362605
IC: HALLDE2HXXX ●

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Besucht uns auf Telegram: https://t.me/DieStundeDerWahrheit mitnoch mehr aktuellen Informationen und Nachrichten

Aus dem Weltbank Strategiepapier: Covid Projektdauer und Geldfluß an die Länder

Expected Project Approval   Date   02-Apr-2020

Expected Project Closing    Date   31-Mar-2025
Expected Program Closing Date   31-Mar-2025
Bank/IFC Collaboration
No
MPA Program Development Objective
The Program Development Objective is to prevent, detect and respond to the threat posed by COVID-19 and
strengthen national systems for public health preparedness
MPA Financing Data (US$, Millions) Financing

….

MPA FINANCING DETAILS (US$, Millions)
MPA FINA NCING DET AILS (US$, Millions) Approved
MPA Program Financing Envelope: 6,000.00
of which Bank Financing (IBRD): nichts in der Spalte (leer)
of which Bank Financing (IDA): leer
of which other financing sources: leer
PROJECT FINANCING DATA (US$, Millions)

Total Project Cost 4,000.00
Total Financing 0.00
of which IBRD/IDA 0.00
Financing Gap 4,000.00
IDA Resources (in US$, Millions)
Credit Amount     Grant Amount     Guarantee Amount     Total Amount

World      1,000.00                300.00                    0.00                                   1,300.00
Crisis Response Window
(CRW)     1,000.00                 300.00                     0.00                                   1,300.00
Total       1,000.00                 300.00                     0.00                                    1,300.00

Climate Change and Disaster Screening
This operation has not been screened for short and long-term climate change and disaster risks
Explanation:
Responding to Natural or Man-made Disaster
SYSTEMATIC OPERATIONS RISK-RATING TOOL (SORT)
Risk Category Rating
1. Political and Governance ⚫ High
2. Macroeconomic ⚫ High
3. Sector Strategies and Policies ⚫ Substantial
4. Technical Design of Project or Program ⚫ Substantial
5. Institutional Capacity for Implementation and Sustainability ⚫ High
6. Fiduciary ⚫ High
7. Environment and Social ⚫ Substantial

….

Seite 8

I. STRATEGIC CONTEXT
1. On March 3, 2020, the Board of Executive Directors endorsed the World Bank Group (WBG) to take urgent action supporting client countries’ response to the COVID-19 pandemic. The Board further authorized the establishment of a US$12 billion WBG Fast Track COVID-19 Facility (FTCF or “Facility”) to assist IDA and IBRD eligible countries in addressing this global pandemic and its impacts. Of this amount, US$6 billion would come from IBRD/IDA (‘the Bank”).

International Finance Corporation (IFC) has subsequently increased its amount from US$6 billion to US$8 billion, which brings the FTCF total to US$14 billion.

On March 17, 2020, the Executive Directors granted approval of specific waivers and exceptions required to enable the rapid preparation and implementation of country operations processed under this Facility.

Given the impact of the outbreak on economic activity, there will also be need for response to economic and social disruption resulting from the spread of the virus.

As announced by WBG President in the remarks to G20 Leaders’ Virtual Summit on March 26, 2020, the WBG has capacity to provide US$150- 160 billion in total financial support over the next 15 months, and US$330-350 billion until the end of June 2023.
1 2 The WBG would

  • support countries to shorten the time to recovery;
  • create conditions for growth;
  • support small and medium enterprises;
  • and help protect the poor and vulnerable.
  • Additionally, the Bank is restructuring existing projects in 23 countries, many of these through the use of contingent emergency response components (CERCs)3. Restrukturieren bestehehender Projekte erscheint ihnen nötig.

IFC is already working on new investments in 300 companies and extending trade finance and working capital lines to clients. Wer sind denn diese ominösen Klienten?

2. This document4  describes a programmatic framework responding to the global coronavirus (COVID-19) pandemic, the ‘COVID-19 Strategic Preparedness and Response Program (SPRP)’, which utilizes the Multiphase Programmatic Approach (MPA), to be supported under the FTCF.

The proposed Program, by visibly committing substantial resources (IBRD/IDA financing for SPRP is US$6 billion), and complementing funding by countries and activities supported by other partners, would help ensure adequate resources to fund a rapid emergency response
to COVID-19. In parallel, it is being submitted for approval the financing of Phase 1 of the Program for 25 Investment
Project Financing operations under the SPRP for countries across the world.

The 25 countries are:

Afghanistan, Argentina,

Cabo Verde, Cambodia, Congo Democratic Republic of,

Djibouti, Ecuador, Ethiopia,

Gambia, Ghana,
Haiti, India,

Kenya, Kyrgyz Republic,

Maldives, Mauritania, Mongolia,

Pakistan, Paraguay, San Tome & Principe,
Senegal, Sierra Leone, Sri Lanka,

Tajikistan, and Yemen (the list of country operations is in Annex I of this document
and the country operations are described in their respective Project Appraisal Documents (PADs)).

The PADs for the
25 country projects included in this Phase 1 package are available online.
3. The Phase 1 Bank financing for these 25 operations consists of:

(i) IBRD loans, in the amount of US$1,123.8 million; and

(ii) IDA credits in the amount of US$774.75 million.

Given the emergency of the situation, procurement under these projects will be frontloaded to the maximum extent possible according to the availability of medical supplies during the first year of project implementation.

Most of the funds under each of the country projects has been allocated for supporting priority containment and mitigation activities under Component 1–Emergency COVID-19 Response.

1 “World Bank Group President David Malpass Remarks to G20 Leaders’ Virtual Summit”. March 26, 2020. Available at:
https://www.worldbank.org/en/news/speech/2020/03/26/world-bank-group-president-david-malpass-remarks-to-g20-leaders-virtual-summit
2 These numbers are based on current market conditions and includes the $14 billion Fast Track COVID-19 Response Program.
3 World Bank Management is keeping the Board of Executive Directors fully informed on progress with work under different operations, including a briefing to take place on March 26, 2020. The Bank is also preparing a paper on economic impacts which will be made available to the Board.
4 On March 17, 2020, the WBG Executive Directors approved a Fast Track COVID-19 Facility (FTCF) of $14 billion for an emergency response to the virus

4. Urgency of the Global Response. Differing from a gradual-onset disaster (such as a drought), where a more thorough preparation of a standard investment operation may be feasible and preferable, the COVID-19 pandemic is dramatically increasing its global toll on morbidity and mortality on a daily basis. The COVID-19 pandemic has the potential to reverse the health and development gains achieved in recent decades, as a result of both progress against communicable diseases and improved social and economic conditions.

Ominously, even if the COVID-19 transmission could be halted today in the most heavily affected countries, the spread of new infections in poor, densely populated countries, where weak health systems need massively scalable investments in human capital, supplies and infrastructure, will continue to threaten the entire global community.

This pandemic context demands an evidence-based and well-coordinated global containment and mitigation strategy, with the highest priority, as no country is immune to the spread of a virus that does not respect national borders.
5. Global Public Goods and Externalities. As observed by leading global experts, the COVID- outbreak is a stark remainder of the ongoing challenge of emerging and reemerging infectious diseases and the need for constant disease surveillance, prompt diagnosis, and robust research to understand the basic biology of new organisms and our susceptibilities to them, as well as to develop effective countermeasures to control them.

5 Transmissibility and severity are the two most critical factors that determine the effect of an epidemic. New epidemics may cause rapid and large spill-over effects that transcend national boundaries. The worldwide spread of COVID-19 is demonstrating the impact that infectious diseases of animal origin can exert on the global health and development.

A key justification for the Bank’s involvement, therefore, is the Global Public Goods aspect of the COVID-19 response.

To be successful, effective containment and mitigation of COVID-19, and eventual suppression of the virus, will require that all IDA/IBRD countries to jointly support a prevention and control effort of unprecedented scale to be successful.

It is especially important that support be available to low-and lower middle-income countries, where health systems are weaker, living conditions often more overcrowded, and populations most vulnerable.
6. The Global Spread of the of COVID-19. Since December 2019, following the diagnosis of the initial cases in Wuhan, Hubei Province, China, the number of cases outside China has increased rapidly and the number of affected countries continues to grow (Figure 1). On March 11, 2020, the World Health Organization (WHO) declared a global pandemic. Figure 1 details the exponential global spread of COVID-19. just for the record: nachdem „sie“ die Definition für „Pandemie“ abgeändert haben, um überhaupt ihr Projekt durchziehen zu können. Ähnlich passierte dies in Deutschland, wo man die rechtseinschränkenden Massnahmen, die an den Begriff und die Vorstellung von „Seuche“ gekoppelt waren, abänderte, ohne daß es groß in das öffentliche Bewußtsein drang. Diese Umänderung wurde mit dem Argument begründet, daß man einer „Weltorganisation“ WHO folge, also einem nicht-gewählten und unkontrolliertem „Gremium“ angeblich besonderer Weisheit und Kompetenz. Man brauchte dafür mehrere Anläufe wie Vgel- und Schweinegrippe, um festzustellen, wo etwas hakt, welche Änderungen man braucht, welche Strukturen geschaffen werden müssen, um über „die Gesundheit“ in sozialistischer Vorstellung die Welt zu unterjochen. Und sie sind noch immer dabei. Wir sind mittendrin … kaum nennenswerter Widerstand. 800.000 auf der Strasse! Gratulation, aber wurde auch nur etwas von den Strukturen oder Gesetzen oder Vorschriften zurückgenommen? Ein Yota? Man sollte keine Bemühung geringschätzen, doch die zugehörige Analyse muß ohne Illusionsschleier erfolgen, denn wer glaubt, das derzeitige Murren aus dem Unterdeck wäre vom Oberdeck nicht längst eingepreist, der lebt in Wolkenkuckucksheim.

Wenn der texanische Rinderzüchter sein Vieh von den Weiden holt, errichtet er vorher seine Corrals. Ein ausgeklügeltes, von in der Sache erfahrenen Leuten gebautes und geplantes Labyrinth aus Zäunen, mittels derer die Sortierung stattfindet. Die einen Wege führen zum Brandmarken, die anderen sortieren die Mutterkühe aus, andere Abzweigungen führen zur Kastration, zum Rodeo oder zur Sammelstelle für die Zuchtauktion … und ein großer Teil führt auf „die Rampe“. Und viele Entscheidungen fallen WÄHREND dieses Sortierungsprozesses. Während das Vieh dann in den Sammelstellen zur Ruhe kommt, wird der Zaun repariert, die untaugliche Bullenpeitsche gegen einen Elektroschocker getauscht …

 

Doc and Mharti

dazu auch auf diesem Blog: wie man Hollywoodfilme richtig schaut : Back to the Future …

https://channel101.fandom.com/wiki/Comic_Sacrifice

Comic Sacrifice ist eine Produktion zwischen Abed Gheith, Sevan Najarian und Justin Roiland.

Justin Roiland wuchs in Manteca, Kalifornien, auf, wo er ein Comicbuch mit dem Titel Comicsacrifice schuf. Der Name wurde angenommen, weil er eine Figur schuf und sie dann opferte, indem er sie tötete.

Als er nach Los Angeles zog, folgten ihm Sevan Najarian und Abed Gheith, um ihm bei der Herstellung von Filmen und Zeichentrickfilmen zu helfen. Comicsacrifice wurde in eine Produktionsfirma umgewandelt, die bald die alten Comic-Figuren, darunter Toro und Moro, in Zeichentrickform wieder zum Leben erwecken sollte.

Comic Sacrifice erlangte Berühmtheit durch die Produktion der Serie House of Cosbys für Channel 101 LA. Die Episoden verbreiteten sich im ganzen Internet und fanden die Aufmerksamkeit von Bill Cosby und seinen Anwälten. Sie drohten mit einer Klage, falls CS die weitere Produktion und Verbreitung der House of Cosbys-Serie nicht einstellen würde. getroffene Hunde bellen …

Comic Sacrifice produzierte 8 Zeichentrickfilme für Acceptable.TV, von denen nur Mister Sprinkles und Cosbees jemals ausgestrahlt wurden… Comic Sacrifice produzierte auch animierte Webisoden für das Sarah-Silverman-Programm. Die Unmarktables sind im Video-Podcast vom 11. Juni zu sehen.  Aufgrund kreativer Differenzen wurde Mighty Money gegründet. … MM Mickey Mouse …

zur Eigenrecherche über diese Gruppe und ihrer Produktionen: https://www.senscritique.com/contact/Abed_Gheith/2065695

https://channel101.fandom.com/wiki/Category: Justin_Roiland

Achtung graphic content! Ekelwarnung:  https://www.bitchute.com/video/dD1RgBM2HN2N/

The Sarah Silverstein Program: All of the main characters live in Valley Village, California, a district in the San Fernando Valley portion of Los Angeles (though in the show it is portrayed as an independent city).

Zufall, daß Zurück in die Zukunft in Hill-Valley spielt? Zur Bedeutung von Hill-Valley siehe „wie man Hollywoodfilme richtig schaut“ auf diesem Blog. Und Program … Programmierung … MK Ultra…

Also wer in diese Welt eintaucht, wird fündig.

Justin Roiland: https://en.wikipedia.org/wiki/Justin_Roiland

und die ganze kranke Fangemeinde:

…Justin erklärte auf Reddit, dass Rick und Morty auf Doc und Mharti basieren. Er sagte auch, dass die wichtigste Änderung darin bestehe, dass sie nun verwandt seien und dass es nur aufgrund von Sendebeschränkungen keine „Hodenschleckerei“ mehr geben dürfe.

Siehe diesen Link: https://www.reddit.com/r/IAmA/comments/1fqph4/i_am_justin_roiland_writer_producer_director_and/cacuqno

Ich halte mich gerne für progressiv und aufgeschlossen. Aber wenn ich eines weiß, dann, dass Vergewaltigung/sexueller Missbrauch IMMER falsch und NIEMALS in Ordnung ist. Ich versuche hier nicht überzureagieren …. Aber es sieht wirklich so aus, als ob die Ursprünge dieser Show ein Projekt über einen pädophilen alten Mann waren, der Abenteuer mit einem Jungen hatte, den er sexuell ausnutzte. Hat jemand eine Idee? Ich verstehe, dass die großen Fans dieser Sendung hier nicht mit mir übereinstimmen werden. Aber ich würde wissen wollen ob ihr nicht auch meint, dass Justin Roiland das moralische Problem der Pädophilie irgendwie nicht sieht?

und heutige Versuche der Gang, zurückzurudern: https://www.awn.com/news/dan-harmon-issues-apology-old-pedophilia-sketch-video

Dan Harmon Issues Apology for Old Pedophilia Sketch Video

2009 ‘Dexter’ spoof showed ‘Rick and Morty’ creator’s character sexually assaulting babies.

Rick und Morty und Community Creator, Dan Harmon, hat am Montag eine Entschuldigung für ein altes Comedy-Sketch-Video abgegeben, das wieder aufgetaucht ist und in dem seine Figur Babys sexuell angegriffen hat. In einer in der Fachwelt weit verbreiteten Erklärung sagte Harmon: „2009 machte ich einen ‚Pilotfilm‘, der die Hit-Serie Showtime Dexter parodieren sollte und dem es nur gelang, sie zu beleidigen. Ich merkte schnell, dass der Inhalt viel zu geschmacklos war und nahm das Video sofort herunter. Niemand sollte jemals sehen müssen, was Sie gesehen haben, und dafür entschuldige ich mich aufrichtig.

sagt einer, dessen Videos und Comics an Geschmacklosigkeit kaum zu überbieten sind.

Bei dem fraglichen Video „Daryl“ handelte es sich um einen Sketch aus dem Jahr 2009, der ursprünglich auf Kanal 101, Harmon und dem monatlichen Komödienfilmwettbewerb des Mitschöpfers Rob Schrab, gesendet wurde, bei dem das Publikum über eine Reihe von fünfminütigen „Pilotfilmen“ abstimmte, wobei die Gewinner für eine weitere monatliche Episode verlängert wurden. In Harmons Pilotfilm versucht sein Charakter Daryl, ein Therapeut, Serienmörder zu stoppen, indem er in der Zeit zurückreist und sie als Kleinkinder sexuell angreift – in einer Szene bricht er in ein Haus ein und vergewaltigt eine Babypuppe.

Auf der „About“-Seite von Channel 101, auf der die Geschichte der Website bis in das Jahr 1999 zurückreicht, ist zu lesen, dass Rob Schrab im Jahr 2000 „eine Reihe von Heimfilmen über das Kotessen und den Sex mit Babys dreht.

Dan Harmon  dreht einen Film über Chris Tallman, der von den Toten aufersteht und ihn in den AXXX vergewaltigt.

In einer weit verbreiteten Adult Swim-Erklärung sagte das Netzwerk:

Bei Adult Swim suchen und fördern wir die kreative Freiheit und versuchen, in vielerlei Hinsicht an die Grenzen des Möglichen zu gehen, insbesondere im Bereich der Komödie.

Der beleidigende Inhalt von Dans Video aus dem Jahr 2009, das vor kurzem aufgetaucht ist, zeugt von schlechtem Urteilsvermögen und spiegelt nicht die Art von Inhalt wider, die wir suchen.

Ach!? Wer sich diese Ekel-Comics ansieht, diese kranken Geschichten…, der kann sich vorstellen, was tatsächlich in diesen Köpfen vorgeht. Und vom Kopf in die Schauspieltat, von der Schauspieltat in die Realität sind es nur kleine Schritte. Oder vielleicht war es ja auch umgekehrt. Von der Realität zum Comic Geschäft…

Dan hat seinen damaligen Fehler erkannt und sich entschuldigt. Er versteht, dass es hier bei Adult Swim keinen Platz für diese Art von Inhalten gibt“.

Bis zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels hat das Netzwerk keine berichteten Maßnahmen gegenüber Harmon ergriffen.

Im vergangenen Januar wurde Harmon von der ehemaligen Community-Autorin Megan Ganz auf Twitter wegen Belästigung verklagt. In einer öffentlichen Entschuldigung in einer Episode seines „Harmontown“-Podcasts beschreibt Harmon einen jahrelangen Zeitraum, in dem er sich zu Ganz hingezogen fühlte, als sein „flirty and creepy“-Verhalten zu einer umfassenden Belästigung und angesichts ihrer Ablehnung zu Missbrauch eskalierte.

„Ich war derjenige, der ihre Gehaltsschecks schrieb und die Kontrolle darüber hatte, ob sie blieb oder ging, und ob sie sich gut fühlte oder nicht, und ich schreckliche Dinge sagte“, sagte Harmon während der Podcast-Episode.

„Ich habe sie einfach grausam behandelt. Dinge, die ich niemals, niemals, niemals getan hätte, wenn sie männlich gewesen wäre und wenn ich nicht diese Gefühle für sie gehabt hätte, und ich habe mich die ganze Zeit darüber belogen und ich habe meinen Job verloren, ich habe meine Serie ruiniert, ich habe das Publikum betrogen, ich habe alles zerstört und ich habe ihren inneren Kompass beschädigt und ich habe weitergemacht.“

Harmon, der im vergangenen Mai zusammen mit dem Mitkreatoren Justin Roiland einen langfristigen Vertrag mit Adult Swim über 70 neue Episoden ihrer äußerst erfolgreichen Zeichentrickserie unterzeichnete, löschte am Montag (Anmerkung: 2018)  im Zuge dieser jüngsten Kontroverse seinen Twitter-Account.

 

 

adults swim

#JustinRoiland is now trending, and eventually @CartoonNetwork and Anita Pitt will need to address this publically. Megan Fox from PJMEDIA.COM has been reporting on Dan Harmon and crew being picked up for Rick and Morty. We have a MAINSTREAM MEDIA REPORTER FRIEND NOW :).
Support Megan on Twitter. SUPPORT: Megan Fox (@MeganFoxWriter) | Twitter https://twitter.com/meganfoxwriter
Bill Smith (@Real_Bill_Smith) | Twitter https://twitter.com/Real_Bill_Smith Tweets liked by Defend The Land (@land_defend) | Twitter https://twitter.com/land_defend/likes
Just Another Russian Bot on Twitter: „Here’s the alternate universe he’s talking about… “ https://twitter.com/BaelfireFowl/stat…
Adult Swim’s ‚Rick and Morty‘ Co-Creator Depicts Children Being Raped, Tortured, and Killed | Parenting https://pjmedia.com/parenting/adult-s… #DanHarmon
Rick and Morty‘ Creator Records Himself ‚Raping‘ a Baby Doll for Showtime Pilot | Parenting https://pjmedia.com/parenting/rick-an…
Netflix Under Fire for Suspected Child Pornography Scenes | Trending https://pjmedia.com/trending/netflixs… COA 338856 PEOPLE OF MI V CHRISTOPHER JOHN CZARNIK Opinion – Per Curiam – Unpublished 07/03/2018 – 20180703_C338856_39_338856.OPN.PDF http://publicdocs.courts.mi.gov/OPINI…
Rick and Morty – Wikipedia https://en.wikipedia.org/wiki/Rick_an…
PEDO ALERT: Dan Harmon Simulated BABY RAPE (Scene from ‚Daryl‘) #DanHarmon – YouTube https://www.youtube.com/watch?v=UYjkb…
PEDO ALERT: Justin Roiland **WARNING** GRAPHIC CONTENT (Dan Harmon’s Co-Creator) #justinroiland – YouTube https://www.youtube.com/watch?v=_qKrh… **///////////////////////////////////////////////////////////////////////
The Gatekeepers EXPOSED — Adam Green https://www.bitchute.com/video/6s4Yq_… ///////////////////////////////////////////////////////////////////////
** [o] (@occulturalism) | Twitter https://twitter.com/occulturalism
The Real Animated Adventures of Doc and Mharti – YouTube https://www.youtube.com/watch?v=1lpKx… (Recorded with https://screencast-o-matic.com) #billsmith

Wirklich nur ein Spiel? Coronakranke Kinder töten im Auftrag von ARD und ZDF

Wirklich nur ein Spiel? Coronakranke Kinder töten im Auftrag von ARD und ZDF

Es ist einfach nur noch entsetzlich, mit ansehen zu müssen, zu welchem Hass die gewaltbereiten Staatsjournalisten bei ARD und ZDF mittlerweile fähig sind.

Auf der Seite „playcoronaworld“ wird ein Spiel angeboten, in dem die Heldin, eine Krankenschwester, genervt von Corona-Regel-Kritikern auf dem Weg zum Supermarkt rücksichtslos die Kopftreterin gibt. Sogar Kinder werden hier zu „Superspreadern“, die vernichtet werden müssen.

…Das „Bohemian Browser Ballett“ – kurz auch BrowserBallett oder auch BBB -ging Mitte 2016 als „satirische Online-Show“ auf Sendung und verbreitet seither auf Facebook und YouTube seine mit Beitragsgebühren finanzierten Sketche, Kurzfilme, Aktionen, Spiele und Bildwitze. Erfinder des Formats, Autor und Darsteller in Personalunion ist der „Satiriker“ Schlecky Silberstein alias Christian Maria Brandes. …

… „Die Krankenmorde in der Zeit des Nationalsozialismus umfassen die systematische Ermordung von etwa 216.000 Menschen mit körperlichen, geistigen und seelischen Behinderungen während der Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland und den besetzten bzw. annektierten Gebieten von 1933 bis 1945.“  Und wir stellen uns mal vor, ….

alles lesen unter obigem link.

Frouwe aus ´em Wald: Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in einer Inobhutnahme für Kinder und Jugendliche in Quarantäne

„toller“ Job fürwahr! 
unter „toll gewordenen“Kollegen …die etwas FÜR ANDERE bewegen.
Welche anderen?
season 11 episode 21 GIF
Eltern habet Acht vor diesen pädagogischen „Fachkräften“ m/w/d !
welche von Mitarbeitern einer Institution rekrutiert werden, die nichteinmal korrekte deutsche Formulierungen zustande bringen:
Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in einer Inobhutnahme für Kinder und Jugendliche in Quarantäne
„g-e-s-u-c-h-t“ wurde hier einfach weggelassen … inaja,, egal, es geht um Wichtigeres.
Auch die Jobbeschreibung läßt einem die Gänsehaut über den Rücken laufen und gänzlich hirnrissig wird es bei der Selbstdarstellung des Arbeitgebers, der damit „Punkten will“, daß es sich „vorerst“ um ein befristetes Arbeitsverhältnis handelt.
Das ist, als würde ein Metzger Gammelfleisch als besondere Delikatesse feil bieten.
Selbstverständlich „mit Perspektive“. Sie hoffen also auf ein richtig gutes Geschäft!
scared stan marsh GIF by South Park
und locken sogar mit steuerfreien Sonderzahlungen … die nach eigenen Aussagen von der Regierung noch gar nicht beschlossen sind, aber immerhin diskutiert werden. 30 Silberlinge! Judas Ischariot! 30 Silberlinge! Zufall, daß diese steuerfreie Zulage tatsächlich 300 Euro betragen soll? Ausgerechnet 300?
Wie nennt man so eine Werbung mit leeren Versprechungen? Unlauter? oder schon Betrug? für dumm verkaufen? Man kennt solche Spekulationsgeschäfte an der Finanzbörse … und eben auch an der kirchlichen Kinderbörse … der einfache, risikolose Profit …
Das alles unter dem Marketing-label „christlich orientiertes Wertebild“?!
Christen als IQ geminderte dafür profitgetriebene Gutmenschen?
Zudem:

Kein Wort darüber in der Aufgabenbeschreibung, dass diese „Fachkraft“ irgendwie  positiv auf die elterliche Verbindung wirken soll in einer Ausnahmesituation einer Isolationshaft. Es hört sich viel eher nach einem Job in einer Verwahranstalt wie einem Tierheim oder einem Gefängnis an: Der Fokus Ihrer Tätigkeit liegt auf der Umsetzung der Quarantänemaßnahmen. Um dies zu vereinfachen und Krisen vorzubeugen, arbeiten Sie …Sie haben eine ausgezeichnete Beobachtungsgabe und überblicken, wann Bewohner eine besondere Ansprache benötigen.

Kontrolle, Kontrolle, Kontrolle…

„Ansprache“ ist hierbei unter anderem ein Codewort für Disziplinierungsmaßnahmen! „Besondere“ Ansprache umfaßt hierbei alle Ebenen, von Bitten bis Sanktionieren, Wegsperren und Drohen, Entzug von Privilegien.

Man erinnere sich an die Verlautbarung aus der Politik zur Kinderquarantäne in Familien!  

Quarantäne bedeuted menschliche Isolation!

Die Verbannung vom urur-eigensten Verbundenheitsritual: dem gemeinsamen Essen, wie es Menschen seit Jahrtausenden pflegen wird von den Politkratten gefordert.

Die Vorenthaltung von Kommunikation, also das Schweigen, kann in Quarantäne, also der Isolationshaft, die größte Strafe sein. Psychische Folter. MK Ultra läßt grüßen.

scared stan marsh GIF by South Park
Die „Anforderungen“ an das Bewerber schreien ergänzend dazu geradezu „Hohlkopf!“, „Wir wollen einen Hohlkopf!“
Bist Du ein willfähriger Gutmenschen-Hohlkopf und hast ein sinistres Innenleben, dann findest Du bei uns das richtige Biotop! Wir stellen keine Fragen …
Wer immer diese Ausschreibung verfasst hat, wer immer diesen Text dann freigegeben hat zur Veröffentlichung …diesen Leuten würde ich nichteinmal meinen Hamster anvertrauen.
Da passt dann auch der Militärbegriff für die diabolische – äh natürliche diakonische Personalabteilung:  RECRUITING = Rekrutierung, ist ein Begriff, der an sich schon die menschliche Arbeit als Berufung abwertet. Man will und braucht REKRUTEN für diese Art von Tätigkeit.
stan marsh costume GIF by South Park

Standort:  Köln, DE

Gesellschaft:  Kinder- und Familienhilfen Michaelshoven

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in einer Inobhutnahme für Kinder und Jugendliche in Quarantäne mit 30-39 Std./Woche ab 01.09.2020 in Köln-Porz gesucht!

Alle für einen, einer für alle: Wir suchen Sie zur Verstärkung unseres Teams! Wenn Sie Interesse haben, mit tollen Kollegen etwas für andere Menschen zu bewegen, dann lesen Sie jetzt weiter!

Das werden Sie tun:
  • In unserer Inobhutnahme mit bis zu sieben Plätzen betreuen Sie Kinder und Jugendliche, bei denen entweder eine akute Kindeswohlgefährdung vorliegt oder die bereits in einer Jugendhilfeeinrichtung leben und bei denen zusätzlich noch der Verdacht auf eine Infizierung mit dem Corona-Virus besteht.
  • Der Fokus Ihrer Tätigkeit liegt auf der Umsetzung der Quarantänemaßnahmen. Um dies zu vereinfachen und Krisen vorzubeugen, arbeiten Sie beispielsweise mit medienpädagogischen Angeboten.
  • Sie arbeiten stets im Tandem mit einem Kollegen oder einer Kollegin aus Ihrem Team.
  • Sie wirken aktiv an der Ausgestaltung und Weiterentwicklung des Konzepts mit und bringen Ihre Erfahrungen und Ihre Vorschläge ein.
  • Bei Nachtbereitschaften und Rufbereitschaften, auch an Wochenenden, wechseln Sie sich mit Ihren Kollegen und Kolleginnen ab.
Damit punkten wir:
  • Sie erhalten einen vorerst befristeten Arbeitsvertrag – aber mit Perspektive!
  • Bei uns erhalten Sie eine Vergütung nach BAT-KF (SD 8b) inklusive Jahressonderzahlung und betrieblicher Altersvorsorge. Zudem erhalten Sie eine Zulage von 300,00 € pro Monat (bei 39 Std./Woche). Diese wird voraussichtlich steuerfrei ausgezahlt, der endgültige Beschluss seitens der Bundesregierung steht jedoch noch aus.
  • Wir bieten Ihnen ein christliches, werteorientiertes Arbeitsumfeld.
  • Wir fördern Ihre Karriere mit berufsbegleitenden Fort- und Weiterbildungen in unserer Akademie.
  • Sie können unsere attraktiven Angebote für Mitarbeiter in Anspruch nehmen (vergünstigte Mitgliedschaft in Fitnessstudios, Sportvereinen und vieles mehr).
  • Die Einrichtung befindet sich in einem neu renovierten, großzügigen Haus mit Garten.
  • Bei uns haben Sie die Möglichkeit, ein JobTicket im VRS zu erwerben.
  • Eine intensive Begleitung und Beratung (zum Beispiel durch unsere Hygienefachkraft, Deeskalationstrainer und diverse interne Systeme) ist ebenfalls gegeben.
  • Selbstverständlich erhalten Sie eine angemessene Schutzausrüstung (Masken bis FFP2, Schutzbrillen u.ä.) nach unserem genehmigten Hygienekonzept.
  • Sie arbeiten in einer flachen Hierarchie.
Damit punkten Sie:
  • Sie haben Ihr Studium (B.A. Soziale Arbeit, Sozialpädagogik oder Heilpädagogik) oder Ihre Ausbildung zum/r staatl. anerk. Erzieher/-in erfolgreich absolviert.
  • Sie haben eine ausgezeichnete Beobachtungsgabe und überblicken, wann Bewohner eine besondere Ansprache benötigen.
  • Sie verfügen bereits über erste Erfahrungen im Bereich der stat. Kinder- und Jugendhilfe.
  • Humor, Enthusiasmus und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab.
  • Sie besitzen idealerweise einen Führerschein.

Weitere Stellenangebote aus dem Bereich der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe finden Sie hier.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann registrieren Sie sich mit wenigen Klicks über den Button JETZT BEWERBEN!

Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich an:

Kinder- und Familienhilfen Michaelshoven gemeinnützige GmbH

Recruiting

Pfarrer-te-Reh-Str. 2, 50999 Köln

Telefon 0221-9956-4042

www.diakonie-michaelshoven.de

Einen Einblick in unsere Arbeit finden Sie hier

Stichwortsuche:  Inobhutnahme, Quarantäne

video Rede Orbans gegen Soros

„Soros-Soldaten wollen für uns bestimmen, was wir tun, was wir denken und was wir selbst sein sollen.“

Sagt der ungarische Premierminister Viktor Orbán in einer starken Rede gegen die Aktivitäten des Milliardärs und Finanziers George Soros.  https://t.me/unzensiert/27780

er müßte noch weitere Namen an Soros anhängen, denn jeder dieser Untiere hat sein Feld, das er beackert. Bezos, Fauci-Gates, Zuckerberg, Clinton, Soros, Rockefeller, Rothschild, Windsors/Adel …

Es scheint wie in der Bibel der Vielköpfige Drache in der Johannesoffenbarung.

Das Tier aus dem Meer 12, 18 – 13, 10

18 Dann trat der Drache an den Strand des Meeres.

1 Und ich sah aus dem Meer ein Tier heraufkommen, das zehn Hörner und sieben Köpfe hatte; auf seinen Hörnern waren zehn Kronen und auf seinen Köpfen standen gotteslästerliche Namen geschrieben.

2 Und das Tier, das ich sah, war einem Leoparden gleich; seine Füße waren jedoch wie die eines Bären und sein Maul wie das eines Löwen. Und der Drache gab ihm seine Kraft und seinen Thron und rüstete es mit großer Macht aus.
3 Dann sah ich einen seiner Köpfe wie zum Tode getroffen; doch diese tödliche Wunde wurde wieder geheilt, worauf die ganze Welt dem Tier voller Verwunderung nachlief.

4 Und sie beteten den Drachen an, weil er dem Tier seine Macht gegeben hatte, und sie beteten auch das Tier an und sprachen: wer ist dem Tier gleich, und wer kann mit ihm den Kampf aufnehmen?

5 Dann wurde ihm ein Maul gegeben, das stolze Worte und Lästerungen ausstieß, und es bekam die Macht, es zweiundvierzig Monate lang so zu treiben.

6 Und so öffnete es sein Maul zur Lästerung gegen Gott; es lästerte seinen Namen und seine Wohnung und die, die im Himmel wohnen.

12,18 – 13,1: Der Drache, der nach der Entrückung der Erstlinge mit aller Entschlossenheit die zurückbleibende Gemeinde verfolgt, tritt nun gleichsam beschwörend – an den Strand des Meeres.

Was ist der Strand des Meeres? Es ist der Ort, wo das Meer des Unterbewußtseins, des kollektiven Gedächtnisses und der Zeit(losigkeit) an das Feste und linear Zeithaftige des Bewußtseins trifft. Was passiert gerade? Manipulation durch Technik, Medien, Illusion … Künstliche Intelligenz, schlafendes Bewußtsein gepaart mit technischer Intelligenz…

Die unter dem Einfluß des Drachen stehenden Volksmassen sind es, die jetzt das Werkzeug hervorbringen, das seinem Herrschaftsanspruch sichtbaren Ausdruck verleihen soll.

Die Menschen selbst geben dem Tier die Macht!

Das zehnfach gehörnte Tier, das Johannes aus dem Meer aufsteigen sieht, ist mit dem schrecklichen und gewalttätigen Tier identisch, das Daniel als viertes aus dem sturmaufgewühlten Meer heraufsteigen sah. Es versinnbildlicht das römische Weltreich in seiner letzten antichristlichen Ausprägung. eine mögliche Interpretation von mehreren …

Die zehn Hörner sind die zehn Herrscher, die schon vor der Machtergreifung des Antichristen als ein Zehn-Staaten-Bund in Erscheinung treten und schließlich die politische Führungsriege des letzten Universalreiches bilden werden. Die Kronen auf den Hörnern sind die Zeichen ihrer herrscherlichen Würde. Hahaha … Corona! Die 10 Staaten oder Herrscher, die Corona besonders für sich nutzen … könnte man heute auch in den Raum stellen als Interpretationsvorschlag, oder nicht? Vielleicht aber sind es keine nationalen Herrscher, sondern Herrscher wie Soros, Rothschild, Gates, Bezos …

Die Bildfolge, die Johannes hier vor Augen geführt wird, knüpft an die Vision an, die im 7. Kapitel des Buches Daniel überliefert ist. Daniel sieht hier aus dem sturmaufgewühlten Meer vier Tiere aufsteigen, und zwar einen Löwen, einen Bären, einen Leoparden und schließlich ein schreckliches und überaus starkes viertes Tier mit zehn Hörnern, das mit eisernen Zähnen wild um sich frißt und das Übrigbleibende mit seinen Füßen zertritt.

Diese Tiere symbolisieren vier aufeinander folgende Weltmonarchien, die aus dem Meer der Völker hervorgehen, um sich gleichsam „raubtierhaft“ über diese zu erheben.

Während Löwe, Bär und Leopard für das babylonische, das medo-persische und das alexandrinische Weltreich stehen, stellt das schreckliche vierte Tier ein Reich dar, das „bis zum Kommen eines Menschensohnes“ Bestand haben wird.

Es handelt sich um das römische Weltreich, das in biblischer Sicht nicht zu existieren aufgehört hat, sondern bis zum Tag der herrlichen Wiederkunft Christi lediglich verschiedene Stadien seiner Entwicklung durchläuft.

Der Menschensohn, der das Reich Gottes in seiner wahrhaft menschlichen Ausgestaltung versinnbildlicht, kommt mit den Wolken des Himmels, um die Weltherrschaft der grausamen, gleichsam tierischen Despoten der Menschheitsgeschichte für immer abzulösen.

Zu beachten ist: Es geht hier um den Gegensatz Mensch-Tier und nicht um die Gegenüberstellung Mensch – Gott.

Bei näherer Untersuchung des Begriffes Menschensohn wird aber deutlich, daß diese Bezeichnung nicht nur auf das Reich Gottes, sondern auch auf das Volk Gottes und schließlich auf den obersten Herrscher dieses Reiches bezogen werden kann. Der Menschensohn – als Gottes kommendes Reich – hat demnach sowohl wahrhaft menschlichen als auch wahrhaft göttlichen Charakter – wie denn auch der König dieses Reiches zugleich wahrer Gottes- und Menschensohn ist.

Johannes sieht das Tier mit sieben Köpfen ausgestattet.

Die Siebenzahl stellt das Maß der Vollkommenheit dar, nämlich die siebenfältige Fülle des Heiligen Geistes, mit der das Volk Gottes einst ausgestattet war, die aber in den Tagen des Endes in ein vollkommenes „Maß der Bosheit“ pervertieren wird.

Seit der Konstantinische Wende waren – und sind – die Bürger des römischen Reiches in der Mehrheit getaufte Menschen, d.h. solche, die mit dem Heiligen Geist beschenkt worden sind.

Doch im Laufe der nachfolgenden Jahrhunderte kam es nicht zu einer durchgreifenden inneren Durchdringung der europäischen Völker mit dem Gedankengut und dem Geist des christlichen Glaubens. Vielmehr wurden hier und dort Keime des Unglaubens gesät, die sich im Laufe der Zeit immer stärker ausformten und schließlich in der allerletzten Zeit zu dem Irrglauben führen, ein sterblicher Mensch, der sich als messianischer Heilsbringer ausgibt, wäre in der Lage, ohne den leibhaftig auferstandenen und persönlich wiederkehrenden Christus ein Reich des Friedens zu errichten.

Man könnte geneigt sein, als Tier den Sozialismus zu sehen … Wie Markus Krall ausführt ist der sozialismus der Lindwurm, der sich seit über 2000 Jahren durch die Menschheitsgeschichte frißt.

Die sieben Köpfe des Tieres weisen folglich auf die siebenfache Fülle der einst empfangenen geistlichen Kräfte und Lebensgüter hin, die nun im Dienst der Lästerung Gottes stehen.

Die gotteslästerlichen Namen sind deshalb schwerlich als ein plattes und blasphemisches Verhöhnen des dreieinigen Gottes mit bloßen Worten zu verstehen. Sie drücken vorerst nur die vermessene Haltung aus, in der – unter Berufung auf biblische Verheißungen – dem Plan Gottes, auf Erden ein ewigwährendes Reich zu errichten, eigenmächtig und verblendet vorgegriffen wird.

Die Führerschaft des antichristlichen Weltreiches wird sich in ihrer Hybris erfrechen, einerseits auf Grundprinzipien des christlichen Glaubens zu verweisen, andererseits aber gegen den Gott der Bibel und seinen Christus den schärfsten Kampf zu führen.

13, 2: Das Tier, das Johannes beschreibt, ist ein eigenartiges „Mischwesen“, das die Merkmale der von Daniel geschauten Tiere in sich vereinigt: es gleicht zunächst einem Leoparden. Dies besagt, daß das antichristliche Weltreich die spezifischen Eigenschaften des

Weltreiches Alexanders des Großen aufweisen wird, das sich durch glänzende Bildung und Wissenschaft sowie durch hochstehende Kunst und Kultur auszeichnete. Gleichwohl war eine schamlos hervortretende Moral- und Sittenlosigkeit das traurige Markenzeichen dieses Großreiches. Auch für das Reich des Antichristen werden die Worte Jeremias gelten: „Kann etwa ein Mohr seine Haut wandeln oder ein Leopard seine Flecken? So wenig könnt auch ihr Gutes tun, die ihr ans Böse gewöhnt seid.“

Die Füße des Tieres waren wie Bärenfüße. Der Bär steht bei Daniel für das medo-persische Reich, das sich in Kriegen auf seine großen Flotten verließ und – einem Bären gleich – mit seinen riesigen Heeren den Gegner einfach überrollte. Somit liegt in den Bärenfüßen der prophetische Hinweis, daß das römische Reich in seiner endzeitlichen Ausgestaltung nicht nur „bis an die Zähne“ mit modernster Waffentechnik ausgerüstet sein wird; es wird diese auch gezielt einsetzen.

Das Maul des Tieres glich einem Löwenmaul. Der Herrscher des babylonischen Weltreiches, Nebukadnezar, ließ sich in seinem Größenwahn zu den Worten hinreißen: „Das ist das große Babel, das ich durch meine große Macht zu Ehren meiner Herrlichkeit zur Königsstadt erbaut habe.“

Diese Vermessenheit strafte Gott mit siebenjährigem Wahnsinn, der ihn auf die Stufe eines Tieres herabsinken ließ.

In ähnlicher Weise wird auch das Maul des Tieres, das den Herrscher des letzten irdischen Großreiches versinnbildlicht, einem Löwen gleichen: er wird sein Maul auftun und seine Errungenschaften in demonstrativer und selbstherrlicher Manier rühmen. D

och wie Nebukadnezar wird er auch seine gerechte Strafe empfangen, mit dem Unterschied allerdings, daß dieser nur auf Zeit „aus der Gemeinschaft der Menschen“ verstoßen wurde, der Antichrist aber „sieben Zeiten“ lang alle Möglichkeiten einer Umkehr ungenutzt lassen und auch nach dem Ablauf derselben seine Augen nicht zum Himmel aufheben wird, um den Höchsten zu ehren, der ewig lebt und gegen den alle Menschen auf der Erde für nichts zu rechnen sind. Deshalb wird das Maul des Tieres, der Antichrist, auf ewig in den tiergleichen Zustand der völligen Trennung von Gott versetzt werden.

Das Tier empfängt seine Kraft vom Drachen. Satan selbst wird das Reich des Antichristen stark machen, es protegieren und mit großer Macht, mit lügenhaften Kräften und Zeichen aller Art, ausrüsten, und schließlich wird er sich dieses Werkzeugs bedienen, um seinen Thron, seine gottfeindliche Herrschaft, die auf die Zerstörung aller christlichen Werte und Ordnungen zielt, inmitten der im Abfall begriffenen Christenheit aufzurichten.

13, 3: Ausgehend von der oben gegebenen Deutung stellt der tödlich verwundete, aber dann geheilte Kopf eine Eigenschaft dar, die den Völkern des römischen Reiches durch die Annahme des Christentums zuteil geworden, dann aber in späteren Zeiten abhanden gekommen war. Die Rede ist vom Einheitsbewußtsein der europäischen Völker. Im Laufe der vergangenen Jahrhunderte hatte dieses hinter einer durch starren Nationalismus geprägten Politik immer wieder zurückstehen müssen, doch in den letzten Tagen der Kirchengeschichte wird diese tödliche Wunde wieder geheilt werden:das Einheitsbewußtsein der Völker Europas wird zu neuem Leben erweckt, und dies wird dazu führen, daß das römische Reich aus dem Grabe seiner nur scheinbar für alle Zeiten festgeschriebenen Zersplitterung ersteht, um für kurze Zeit so machtvoll zu erblühen, daß die ganze Welt, d.h. in erster Linie die „weltlich gesinnten“ Christen des „christlichen Abendlandes“, dem Tier voller Verwunderung nachlaufen wird.

Nach Kap. 17, 9 bedeuten die sieben Köpfe des Tieres auch sieben Könige. Der tödlich verwundete und dann geheilte Kopf weist dann in Ergänzung zu der oben ausgeführten Deutung auf ein besonderes Wunderzeichen hin, das am letzten Herrscher des römischen Reiches geschehen wird. In dieser aufsehenerregenden Heilung mag die Andeutung liegen, daß der Antichrist vor aller Augen so etwas wie ein Auferstehungswunder demonstriert, dessen verblüffender Wirkung die leicht manipulierbaren Volksmassen sich nicht werden entziehen können. Offenbar wird es die Nachäffung des Auferstehungswunders Jesu sein, die zur einmütigen Huldigung dieses erstaunlichen, ja „christusgleichen“ Mannes führen wird.

13, 4: Die Menschen, die die Gebote und Verheißungen Gottes nahezu vergessen und das Vertrauen in ihn weitgehend verloren haben, werden – wenn dies auch größtenteils unbewußt geschehen mag – mehr und mehr dazu übergehen, den Drachen und das Tier anzubeten. Des Lobes und Ruhmes voll wird man die Größe und die Kraft des neuerstandenen Imperiums anerkennen und hervorheben, daß es noch niemals zuvor in der Geschichte der Menschheit eine solche vollkommene Ordnung der menschlichen Verhältnisse, noch niemals ein wirtschaftlich und vermutlich auch militärisch so starkes Reich gegeben hat, denn: wer ist dem Tier gleich, und wer kann den Kampf mit ihm aufnehmen?

Die Verblendung wird so groß sein, daß man die Aufrichtung dieser neuen Weltordnung „Gott“ zuschreibt. Dies hat in der Tat etwas Richtiges. Übersehen wird dabei „nur“, daß es sich hier nicht um den Vater Jesu Christi, sondern um den „Gott dieser Welt“ handelt, der den Menschen den Sinn verblendet. Der Gott des „großen Führers der Menschheit“ und seiner Gefolgschaft ist in Wahrheit kein anderer als der Vater der Lüge, der Mörder von Anfang an.

13, 5+6: Die stolzen Worte aus dem Maul des Tieres offenbaren zunächst die Arroganz und den Größenwahn des Anführers der neuen Weltordnung, dann aber auch die Vermessenheit der Menschen, die den stolzen Worten des Pseudo-Messias willig Folge leisten. Man wird sich rühmen, die neue Ordnung der Dinge aus eigener Kraft und Vernunft und durch den entschlossenen Einsatz des „guten Willens“ zustande gebracht zu haben. Auch wird man sich auf die „Kraft Gottes“ berufen, hinter der jedoch in Wahrheit satanisch gesteuerte Verführungsmächte stehen. Die pseudofromme Euphorie der „Neuen-Welt-Bürger“ ist nichts anderes als Selbstvergötzung bzw. Teufelsanbetung, deren logischer Gegenpart die Lästerung des wahren Gottes ist, dem allein sich alle menschlichen Gaben und Kräfte verdanken. Zur unverhohlenen Selbstbeweihräucherung wird schließlich auch die offene Verhöhnung Gottes treten, die sich nicht allein auf seinen Namen, d.h. auf ihn selbst, sondern auch auf seine Wohnung, nämlich auf die auf Erden lebenden Christen, richten wird; ja selbst über die, die im Himmel wohnen, über die bereits in die himmlische Herrlichkeit entrückten Gläubigen, wird sich der Spott der aufgehetzten Massen ergießen.

Der Zeitabschnitt von 42 Monaten bezieht sich hier auf die erste Hälfte der siebenjährigen Drangsal, in der die Lästerung des Antichristen vor allem in den stolzen Worten seines überzogenen Selbstruhmes bestehen wird. Erst nach dieser Phase höchsten äußeren Glanzes wird er mit der Errichtung einer beispiellosen Schreckensherrschaft sein wahres gott- und menschenfeindliches Gesicht offenbaren.

Der Antichrist (4):
Sein Zusammenwirken mit dem Tier aus der Erde

Handys im Biergarten im Visier von Trickdieben

„osteuropäisch“ darf in der Überschrift der Polizeipresse natürlich nicht vorkommen … wo kämen wir denn da hin. Aber wer sich mit so einer Masche das Handy stehlen läßt, der verdient es nicht anders … der glaubt auch, daß Zigeuner ihre jahrhunderte alte Tradition einfach so aufgeben, weil sie plötzlich werden wollen wie „wir“ und weil die Politkratten es so erzählen.

https://www.polizei.bayern.de/oberpfalz/news/presse/aktuell/index.html/317204

WÜRZBURG. Gerade schöne Sommerabende laden die Menschen dazu ein, die Freischankflächen der Gastronomie zu nutzen. Nicht neu in diesem Zusammenhang ist eine Masche von Trickdieben, denen am Freitagabend mindestens zwei Gäste zum Opfer fielen. Die Polizei mahnt zur Vorsicht!

Im Grunde genommen geht es dem Täter oder der Täterin darum, ein Ablenkmanöver zu starten, um unbemerkt das auf dem Tisch abgelegte Handy eines Gastes zu stehlen. In den beiden Fällen am Freitagabend zwischen 21.30 Uhr und 21.45 Uhr trat die noch unbekannte Täterin jeweils an einen mit mehreren Gästen besetzten Tisch heran und zeigte einem Gast einen Zettel. Während dieser versuchte zu entziffern, was darauf stand, bat die Frau noch um Geld und legte den Zettel auf den Tisch – genauer gesagt auf das auf dem Tisch liegende Handy des Angesprochenen.

Die Biergarten- bzw. Gäste eines Restaurants auf der Talavera und in der Ludwigstraße zeigten jeweils kein Interesse an einem Gespräch und baten die Frau zu gehen. Diese nahm den Zettel und unbemerkt das jeweils darunter liegende Smartphone an sich und türmte. Der Beuteschaden liegt in den beiden der Polizei gemeldeten Fällen bei insgesamt rund 1.500 Euro.

Von der Täterin liegt den Beamten folgende Personenbeschreibung vor:

ca. 25 – 30 Jahre alt, kräftige Figur, sprach gebrochen Deutsch mit osteuropäischem Akzent, dunkle lange Haare mit Zopf, bekleidet mit grauer Leggins und grauem T-Shirt und einer blauen Mundschutzmaske. Hahaha… diese Zigeuner lachen sich am Ende ihres Arbeitstages halbtot über die Söders und Drehhofers …

Sachdienliche Hinweise zur Identität, dem Aufenthaltsort oder ggf. des Kennzeichen eines von ihr benutzten Pkws, nimmt die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter Tel. 0931/457-2230 entgegen.

Um sich vor den dreisten Dieben zu schützen, bittet die Polizei darum, Wertgegenstände eng am Körper zu tragen und sich nicht in Gespräche oder sonstige Ablenkungsmanöver verwickeln zu lassen.

Biker demonstrieren weiter

Motorradfahrer demonstrieren gegen Fahrverbote

MELLRICHSTADT, LKR. RHÖN-GRABFELD.

Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen weit jenseits der 30-Grad-Marke, fand am Samstag von 14.00 bis 16.00 Uhr eine Demonstrationsfahrt von Bikern statt. Drohende Fahrverbote bewegen derzeit landesweit viele tausend Biker zum Widerspruch.

Ca. 1.000 Kradfahrer trafen sich in Mellrichstadt, um sich gemeinsam für ihr Anliegen einzusetzen. Die Tour führte über mehr als 50 Kilometer durch 10 Ortschaften des Landkreises. Im Vorfeld wurde die angemeldete Versammlungsroute von den Behörden entsprechend besichtigt und ein Beschilderungsplan erstellt.

Nachdem nicht alle notwendigen Sperrmaßnahmen durch Verkehrszeichen geregelt werden konnten, waren unter anderem 73 Feuerwehrleute zur Absperrung eingesetzt. Begleitet wurde die Versammlung außerdem von 13 Mitarbeitern des Rettungsdienstes.

Die Polizei hatte insgesamt knapp 50 Beamte aufgeboten, darunter 10 Kradfahrer und einen Polizeihubschrauber.

Die guten behördlichen Vorbereitungen sowie das vorbildliche Verhalten der Versammlungsteilnehmer trugen gemeinsam zu einer störungs- und vor allem unfallfreien Versammlung bei.

Bereicherungen 02

irgendwo im bayerischen Niemandsland … wo strengste Maskierungspflicht herrschen soll

Sexualdelikt in Teublitz – Zeugenaufruf

TEUBLITZ.Am Samstag, 01.08.2020 gegen 19.00 Uhr kam es im Stadtpark in Teublitz zwischen einem Mann und einer Frau zu einem sexuellen Übergriff. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg sucht nun Zeugen für den Vorfall.

Am frühen Abend traf eine 56-jährige Frau im Stadtpark in Teublitz auf einen Mann, der sich in der dortigen Wiese nieder gelassen hatte. Nach kurzem Gespräch bedrängte der Mann die Frau. Was spricht die Tussi auch wildfremde Männer an? Oder hat sie sich womöglich beschwert? Rasen betreten verboten…

Nachdem der Mann die Aufforderungen der Frau, sie in Ruhe zu lassen, ignorierte, rief diese um Hilfe. Anschließend kam es zu sexuellen Handlungen gegen den Willen der Frau.

Der bislang unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben:
Südländische Erscheinung so gehört sich die Reihenfolge!

170 cm groß,

ca. 25 Jahre alt,

Haare glatt, schwarz und zurückgekämmt,

auffälliger Tattoo-Schriftzug am rechten oder linken Oberarm,

Personen, die am Samstag, 01.08.2020 zwischen 18.30 Uhr und 20.00 Uhr im Teublitzer Stadtpark verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizeiinspektion Amberg, welche die Ermittlungen übernommen hat, unter 09621-890-0 in Verbindung zu setzen.

Medienkontakt: PP Oberpfalz, PHK Anton Hagen, Tel.: 0941/506-1023
Veröffentlicht am: 05.08.2020 15:50 Uhr

Bereicherungen 01

DAS Hauptmerkmal des Täters schlechthin, wird wiedereinmal unter ferner liefen aufgeführt.

Leset selbst.

Geschlecht, Größe, Statur – okay, diese Reihenfolge der Beschreibung ist vernünftig, Fakten, die jedem etwas sagen, der sehen kann, dann aber wird es unverständlich:

Alter Schätzfehler häufig, kein Fakt, zielt auf Vermutung,

Sprache: englisch – der Täter kann lange Zeit schweigen, oder weitere Fremdsprachen sprechen, ein Zeuge kann diese Beschreibung nicht allein von der Ansicht her beurteilen, insbesondere nicht, wenn ein Mensch/Beobachter … selbst kein Englisch spricht.

Breite Nase und Mund – keine Fakten, sondern relativ, denn was ist ein breiter Mund? eine breite Nase?

und erst jetzt kommt ein Fakt, der direkt nach Statur gelistet werden müßte: rabenschwarze Haut …

dann ergibt sich auch ein Bild mit breiter Nase, breitem Mund.

Soviel pc läßt einen schon wieder Übelkeit verspüren… pfui ihr schleimigen Schirmmützenträger!

Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen: https://www.polizei.bayern.de/oberpfalz/news/presse/aktuell/index.html/317097

Bei dem dringend Tatverdächtigen handelt es sich um einen 29-jährigen Asylbewerber mit nigerianischer Staatsangehörigkeit und letztem Aufenthalt in Neumarkt i.d.OPf. Die Fahndungskräfte nahmen ihn etwa vier Stunden nach der Tat in Tatortnähe fest….Zwischenzeitlich gehen die Ermittler davon aus, dass der Beschuldigte für eine weitere Tat am 27. Juli 2020 in Neumarkt i.d.OPf. im Ludwigshain verantwortlich ist.

Versuchte Vergewaltigung einer Joggerin –

NEUMARKT I.D.OPF. Aktuell laufen umfangreiche Fahndungsmaßnahmen der Polizei nach einer versuchten Vergewaltigung auf eine Joggerin. Die Polizei bittet auch um Mithilfe aus der Bevölkerung.

Am Mittwoch, 5. August 2020, gegen 18.30 Uhr, joggte eine junge Frau am Kanal nahe der Goldschmidtstraße in Neumarkt i.d.OPf. Ein Mann näherte sich ihr mit einem Messer und griff sie an. Die Frau wehrte sich vor dem Angriff und erlitt dabei offenbar Verletzungen. Zu einer Vergewaltigung kam es nach jetzigem Stand nicht. Die Frau flüchtete sich zu Passanten, die die Rettungskräfte verständigten. Die Geschädigte wurde leicht verletzt dem Rettungsdienst übergeben.

Der Tatverdächtige wird im Moment wie folgt beschrieben:

– Männlich
– Ca. 170 cm groß
– Schlanke/hagere Statur
– Ca. 20 Jahre alt
– Sprach englisch
– Breite Nase, breiter Mund
– Sehr dunkle/schwarze Haut

– Kurze Hose und T-Shirt
– Trug ein Käppi
– Zu Fuß unterwegs
– War mit einem Messer bewaffnet

Aktuell läuft eine großangelegte Fahndung der Polizei. Alle verfügbaren Einsatzkräfte sind darin eingebunden. Unterstützt werden die Maßnahmen durch die Polizeihubschrauberstaffel Bayern, mehrere Diensthundeführer und die Bundespolizei.

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat mit starken Kräften die Ermittlungsarbeit vor Ort übernommen. Sie bittet um Mithilfe durch die Medien und die Bevölkerung und wendet sich mit einem Zeugenaufruf an die Öffentlichkeit:

– Wer hat das Tatgeschehen gegen 18.30 Uhr nahe der Goldschmidtstraße bemerkt oder kann Hinweise dazu geben?
– Wer kann Hinweise auf den gesuchten Tatverdächtigen geben?
– Wer kann sonst sachdienliche Informationen an die Polizei weitergeben?

Hinweise werden über den Polizeinotruf 110 erbeten.

Beeindruckende Bilder der Freiheitsdemo in Berlin von der Bühne aus gefilmt

https://t.me/unzensiert/27763

… als der Polizist dem Befehl lauschte, dass und wie er die Versammlung beenden soll. Die Peace& Liebe Illusionisten, die da ihre Einhorn-Appelle an die behördliche Bevölkerung richteten sind naiv bis zum Abwinken. Was werden sie tun, wenn die Staatsmacht von der Leine gelassen wird? Aber sie glauben es nicht, daß der Staat gegen die Bürger vorgehen würde. Realitätsverweigerung.

Ja, noch sind die Staatsbüttel an ihrer Kette, wegen „der Bilder“, aber stattdessen wird man sich die Leute einzeln herauspicken. Nach den Demos… as ist zu gegebener Zeit effektiver. Die Wochen und Monate nach derartigen Demos sind bzgl. dieses taktischen Aspekts sogar wichtiger als das, was auf der Demo selbst geschah. Die Staatsmühlen mahlen langsam, aber sie mahlen.

Trotzdem, angesichts der Massen – kein Wunder, daß der Merkelbande der XXX auf Grundeis geht. Wenn in dieser Situation eine ausländische Macht den Sturz wollte, gäbe es kein zurück mehr.

Aber da ALLE hier an einem Strang ziehen, wird es bei der Analyse des Smeargel alias Gollum im Rollstuhl bleiben: „das Volk war noch nie das Problem …“

Lest dazu auch das Dokument der WHO zu Corona und die Projektplanung bis 2025. Länder, die nicht so recht mitmachen wollten, arme Länder…wurden bestochen. Indien, Uruguay, Paraguay, Afrika, Südostasien. Die reichen Länder machten freiwillig mit oder waren die Drahtzieher.

Gesundheitsämter: Kinder sollen bei Corona-Verdacht getrennt von Familie isoliert werden

zuerst innerhalb der Familie und wenn das nicht funktioniert gehen die Kinder in den Kinderknast

05.08.2020 Neue Westfälische (Bielefeld)

Gesundheitsämter in mehreren Bundesländern fordern Eltern in der Coronakrise dazu auf, ihre Kinder in häuslicher Quarantäne getrennt von der Familie in einem Raum zu isolieren, wenn ein Corona-Verdacht besteht. Nach Informationen von nw.de, der Online-Ausgabe der in Bielefeld erscheinenden Tageszeitung „Neue Westfälische“, haben die Gesundheitsämter der Kreise Offenbach und Karlsruhe in einer Anordnung gefordert, es solle keine gemeinsamen Mahlzeiten geben. Zudem drohten sie Eltern, dass bei Zuwiderhandlung das Kind in einer geschlossenen Einrichtung für die Dauer der Quarantäne untergebracht werde. Bei den Empfängern der Anordnungen handelt es sich um Eltern von Kindern zwischen drei und elf Jahren.

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Österreichische Lückenpresse

Wider die Tatsachen: ORF der Lückenpresse überführt

Wider die Tatsachen: ORF der Lückenpresse überführt

Aktuell wird viel über Manipulationen der Medien gesprochen, wohl nicht zu Unrecht, wie nun ein weiteres Beispiel eines ORF-Berichts beweist.

Sechs Personen festgenommen

Als nämlich am Samstag, 1. August, eine Gruppe namens „Die Österreicher“ einen Bürgertreff in Salzburg veranstaltete, berichtete der ORF in typischer Lückenpresse-Manier. Im „Salzburg heute“ Beitrag über diesen Treff sprach Moderator Thomas Mussger diesen Text:

Auf dem Mozartplatz machten Mitglieder der Identitären Bewegung mobil gegen Asylmissbrauch und für eine De-Islamisierung. Sechs Personen wurden von der Polizei festgenommen.

Klar, dass nach dieser Meldung jeder Seher davon ausgehen musste, dass es sich bei den verhafteten Personen um Aktivisten der „Identitären Bewegung“ (IB) handeln müsse. Doch der vermittelte Eindruck ist falsch!

Personen aus linkem Lager verhaftet

Denn die Zeitung Info-DIREKT fand durch Nachfragen bei der Polizei heraus, dass es sich bei den Festgenommenen um Personen, die dem linken Lager zuzurechnen sind, handle.

alles lesen unter obigem link.

GRA: Linkliste erweitert um Waffengesetz-Texte

Die Novelle 2020 (3. Waffengesetzänderung) ist von erheblichem Umfang und bringt viele Fragen mit sich.

Wir haben daher heute die Linkliste im Punkt 5 (Infos und Fakten) erweitert mit den Rubriken Deutsches Waffenrecht und Waffenrecht weltweit. Aktuell können wir fünf Webseiten zur Novelle empfehlen, die von all4shooters, Deutschem Jagdverband, Bundesinnenministerium und der German Rifle Association stammen. Die anderen drei Links beziehen sich auf das vorherige Waffengesetz (bis 2020).

Registrierte Mitglieder können uns neue interessante Links melden. Diese werden nach Moderation freigeschaltet.

Linkliste erweitert um Waffengesetz-Texte