Schlagwort-Archive: Okkultismus

Frouwe aus´em Wald: Baby kochen …

https://de.news-front.info/2020/05/23/linke-journalistin-ich-wurde-fur-joe-biden-stimmen-wenn-er-babys-kochen-und-essen-wurde/

hmmm ziemlich schlechte Übersetzung aus dem Englischen

Linke Journalistin: „Ich würde für Joe Biden stimmen, wenn er Babys kochen und essen würde»

Journalistin Polittt hat erklärt, sie würde immer noch «für Joe Biden stimmen, wenn er Babys kocht und sie isst», weil «es so wichtig ist, das Weiße Haus zurückzunehmen».

Linke Journalistin: „Ich würde für Joe Biden stimmen, wenn er Babys kochen und essen würde"

Katha Pollitt, eine langjährige Essayistin und Kolumnistin für The Nation, eine linke Veröffentlichung, gab die radikale Erklärung in ihrem verstörenden Artikel vom 20. Mai ab: «Wir sollten die Anschuldigungen von Frauen ernst nehmen. Aber Tara Reades Fall Short. »….

Die Überschrift müßte wohl lauten: Ich würde selbst dann für Biden stimmen, wenn er ….

Die Überschrift hier suggeriert, sie würde erst dann für Biden stimmen, wenn er …

Fall Short??? wahrscheinlich heißt es im Original, daß Tara Reades Vorwürfe erhebt, die Mängel aufweisen oder der ganze Fall ist zu bemängeln.

Ohne Original ist das alles einfach unverständlich, wie sie das gemeint hat. Leider gibt es keinen link auf die englische Originalseite. Ist heutzutage ein nogo.

Auch „das Weisse Haus zurückzunehmen“ ist unklar und könnte bedeuten, es für die Linken zurückzuerobern oder einfach nur von der Arbeitsweise wieder in einen früheren Zustand zu versetzen.

Verstörend ist aber wirklich, wie jemand auch nur im Entferntesten auf so einen Vergleich kommt.

Wer soetwas im Kopf hat und ausspricht zeigt damit, daß der Inhalt des Ausgesprochenen ein tatsächliches Thema ist, irgendwie einen realen Zusammenhang hat.

Es gibt einen Zusammenhang zwischen dieser Linken und dem Kindesmißbrauch, einen Zusammenhang zwischen der Linken und Biden und damit womöglich auch einen Zusammenhang Biden-Mißbrauch. Die dazu auffindbaren Videos sprechen Bände.

David Icke über die Hunger-Games, Gesellschaft der 1 Prozent und die Angst als Währung der Kontrolle

leider ohne deutsche Unteritel, aber wahr und empathisch! David Icke ist ein wahrer Menschenfreund.

https://www.bitchute.com/video/AHsmqpLGZ3av/

sie wollen, daß wir keine Muster erkennen und alles als zufällig wahrnehmen. Prüft man aber die Ereignisse an dem postulierten Ziel, dann erkennt man , wohin die Reise geht.

Wir sollen glauben, daß das System sich um die Alten sorgt und schützen will. Aber denkt einmal nach! Wer sorgt dafür, daß die Alten kein wirklich sorgenfreies Leben leben können? Zu wenig Einkünfte, daß sie sich gesund ernähren können, keine kostenfreie oder zumindest leistbare Gesundheitsversorgung, usw. das alles zeigt doch, das System schxxxx sich nicht um die Alten.

… Ja, man stelle sich vor, was man mit diesen Milliarden Gutes an den Alten hätte tun können!! Und jahrelang sagte man uns, wie ausgeplündert die Kassen seien, Altersarmut droht … und nun? Wer bekommt die Milliarden?

Einführung in die Pharaonenshow auf deutsch

ttps://www.bitchute.com/video/IoN1mY8BmHvH/

der damalige yt Kanal von sean Hross hieß Giureh, später Chatzefratz … er macht leider nur noch englischsprachige Videos, obwohl er auch sehr gut deutsch und französisch spricht.

Die Schweizer wurden okkupiert …

Der böse Amen Trick der dein Gebet an die Anunnaki richtet und somit Götzenverehrung bedeutet

Der böse Amen Trick der dein Gebet an die Anunnaki richtet und somit Götzenverehrung bedeutet

dancing with demons

Ich zitiere in diesem Video aus der genialen Abhandlung „Wir beten heute noch den Götzen ‚Amen‘ an!“ von Hans Werding. DWD Hauptkanal .

https://www.youtube.com/channel/UCmxZ…

DWD ZWEITKANAL . https://www.youtube.com/channel/UCbjj…

DWD auf telegram: https://t.me/DWDofficial ……………………………………………… ……………………………………………… für den fall mir eine kleinigkeit zukommen lassen zu wollen nutze bitte meinen paypal-link. […]

über Der böse Amen Trick der dein Gebet an die Anunnaki richtet und somit Götzenverehrung bedeutet — volksbetrug.net

Die Korruption des Geistig-Seelischen und Lebendigen durch den Materialismus (Hexe) – der Widerstand …

nocheinmal die geniale und wunderbare Märchenoper: Hänsel und Gretel von E. Humperdinck. Sie kommt in ihrem Stellenwert über die Enthüllung des Okkuktismus und spiritueller Wahrheit gleich nach der Zauberflöte von W.A.Mozart.

Der LEBENDIGE DEUTSCHE GEIST

Diesmal beleuchten wir die Szene näher, die unmittelbar vor der Hexenverbrennung stattfindet:

Im Anschluß der Text zum Mitlesen, während man die Musik in sich aufnimmt:

man hat mit heuigem Wissen um die jahrtausendealten okkulten Praktiken auch die Ahnung, daß Humperdinck den sexuellen Mißbrauch der Kinder anspricht… vielleicht sogar den rituellen … auch damals war vielen  Menschen das unzüchtige Treiben selbst und gerade in der katholischen Kirche wohl bekannt. Man sprach nur nicht offen darüber. Falls doch, erreilte einem das Schicksal eines Oskar Panizza: https://www.mandelbaum.at/buch.php?id=637

»Das Liebeskonzil« (der größte Literaturskandal des Jahrhunderts) 1894 und Oper „Hänsel und Gretel“ Uraufführung 1893… diese zeitliche Nähe ist KEIN Zufall.

Der Hauptaugenmerk ist aber auf die spirituelle, geistige Komponente zu legen. Das ERWACHEN der Menschen, der SIEG über das BÖSE, der WIDERSTAND gegen das SYSTEM der MACHT, der ZAUBEREI durch die menschliche TAT.

Fort mit der angehexten Gliederstarre husch!

Nun das video starten:

Auf, wach auf, mein Jüngelchen,zeig mir dein Züngelchen! (Hänsel streckt die Zunge heraus.)
Schlicker, schlecker! Mm, mm, mm! Lecker, lecker! Mm, mm, mm! Kleines leckeres Schlingelchen, zeig mir dein Fingerchen! (Hänsel steckt ein Stöckchen heraus)
Jemine! O je!wie ein Stöckchen, o weh!Bübchen, deine Fingerchensind elende Dingerchen! (Rufend.)

Mädel! Gretel! (Gretel zeigt sich an der Türe): Bring Rosinen und Mandeln her, Hänsel meint, es schmeckt nach mehr!
(Gretel springt ins Haus und kehrt alsbald mit einem Körbchen voll Rosinen und Mandeln zurück.)
Gretel: Da sind die Mandeln!

(Sie stellt sich, während die Hexe den Hänsel füttert, hinter sie und macht mit dem Wacholder die Entzauberungsgebärde)

(leise): Hokus pokus Holderbusch, schwinde Gliederstarre, husch!

Hexe (sich rasch umwendend): Was sagtest du, mein GänseIchen?

(Hänsel regt sich wieder)
Gretel (etwas verwirrt): Meint‘ nur: Wohl bekomm’s, mein Hänselchen!
Hexe: He?
Gretel (lauter): Wohl bekomm’s, mein Hänselchen!

Hexe: Hi hi hi! Mein gutes Tröpfchen, da steck dir was ins Kröpfchen!
(Steckt Greteln eine Rosine in den Mund.)
Friss, Vogel, oder stirb!
Kuchenheil dir erwirb!

(Sie öffnet die Backofentüre, die Glut hat scheinbar etwas nachgelassen. Hänsel gibt Greteln währenddessen lebhafte Zeichen.)

Hänsel (leise die Stalltüre öffnend):  Schwesterlein, hüt dich fein! (erste von drei Warnungen)

Hexe (Gretel gierig betrachtend): Wie wässert mir das Mündchen nach diesem süssen Kindchen!  Komm, Gretelchen, Zuckermädelchen! (Gretel tritt heran.)

Sollst in den Backofen hucken und nach den Lebkuchen gucken. Sorgfältig schaun, ja!ob sie schon braun da,oder ob’s zu früh’s ist kleine Müh‘! (Gretel zaudert.)

Hänsel (aus dem Stalle schleichend): Schwesterlein, hüt‘ dich fein!

Gretel (sich ungeschickt stellend): Ei, wie fang‘ ich’s an, dass ich komme dran?
Hexe: Mußt dich nur ebenein bisschen heben! Kopf vorgebeugt,’s ist kinderleicht!

Hänsel (Gretel am Kleide zurückhaltend): Schwesterlein, hüt‘ dich fein!

Gretel(schüchtern): Bin gar so dumm,nimm mir’s nicht krumm! Drum zeig mir eben: Wie soll ich mich denn heben?
Hexe(macht eine ungeduldige Bewegung): Kopf vorgebeugt,’s ist kinderleicht!

(Sie schickt sich murrend an, in den Backofen au kriechen, indem sie sich mit halbem Leibe vorbeugt, geben ihr Hänsel und Gretel einen derben Stoß, so daß sie vollends hineinfliegt, und schlagen dann rasch die Tür zu.)

Gretel, Hänsel(ihr nachspottend): „Und bist du dann drin, schwaps!geht die Tür, klaps!“Du bist dann statt Gretelchen… ein Brötelchen!
(Hänsel und Gretel fallen sich jubelnd In die Arme.

Juchhei! Nun ist die Hexe tot,mausetot, und aus die Not!Juchhei! Nun ist die Hexe still, mäuschenstill, Kuchen gibt’s die Füll‘. Nun ist zu End‘ der Graus,Hexengraus,und der Spuk ist aus! (sie fassen sich bei der Hand.)

Ja, laß uns fröhlich sein,tanzen im Feuerschein,halten im Knusperhausherrlichsten Freudenschmaus.

Heil juchhei, juchhei! usw. (Sie umfassen sich und walzen miteinander. erst im Vordergrunde dann allmählich in der Richtung auf das Knusperhäuschen zu.

Als sie beim Knusperhäuschen angekommen sind, reißt sich Hänsel von Gretel los, eilt ins Häuschen, indem er die Türe hinter sich zuschlägt und wirft Gretel durch die obere Luke Äpfel, Birnen, Apfelsinen, vergoldete Nüsse und allerhand Zuckerwerk in die aufgehaltene Schürze.

Mittlerweile fängt der Hexenofen gewaltig an zu knistern; die Flamme schlägt hoch empor. Dann gibt’s einen starken Krach, und der Ofen stürzt donnernd zusammen.

Hänsel und Gretel, die vor Schreck ihre Beute fallen lässt, eilen bestürzt herbei und stehen wie erstarrt da.<

Ihre Verwunderung steigt aufs Höchste, als sie die Reihen der Kinder um sich herum gewahr werden, deren Kuchenhülle mittlerweile abgefallen ist.)

Hänsel: Da, sieh nur die artigen Kinderlein!

Gretel: Wo mögen die hergekommen sein?

Kuchenkinder (regungslos, mit geschlossenen Augen, wie zuvor die Kuchenfiguren):
Erlöst, befreit,für alle Zeit!

Gretel: Geschlossen sind ihre Äugelein; sie schlafen und singen doch so fein!

Kuchenkinder: O rühr mich an, daß ich erwachen kann!

Hänsel (verlegen): Rühr du sie doch an, ich trau‘ mir’s nicht!

Gretel: Ja, streicheln wir dies hübsche Gesicht!
Sie streichelt das nächste Kind, dieses öffnet die Augen und lächelt.)

Kuchenkinder: O rühr auch mich, auch mich rühr an, daß ich die Äuglein öffnen kann!

(Gretel geht streichelnd zu den übrigen Kindern, die lächelnd die Augen öffnen, ohne sich zu rühren;
inzwischen ergreift Hänsel den Wacholder.)

Hänsel: Hokus pokus Holderbusch! Schwinde, Gliederstarre, husch!

(Die Kinder springen auf und stürzen von allen Seiten herbei.)

ALAIN BERSET – Der CORONA-BETRÜGER & BUNDESRAT fördert PÄDOPHILE Kunst !!! — Wissenschaft3000 ~ science3000

Schweizer Bundesrat ALAIN BERSET – Der CORONA-BETRÜGER & BUNDESRAT fördert PÄDOPHILE Kunst

Konkret: Wenn also sogenannte Experten aus dem versumpften Umfeld der Bill & Melinda Gates Foundation die Schweizer aufgrund einer Scheinpandemie entrechten und im gleichen Zug noch die Volkswirtschaft ruinieren, werden diese von Alain Berset und seinem fragwürdigen Departement einfach so abgesegnet.

Tipp: In seiner neusten Analyse entflechtet Oliver Janich das satanische Netzwerk um Bill Gates mit chirurgischer Präzision.

 

Quelle: ALAIN BERSET – Der CORONA-BETRÜGER & BUNDESRAT fördert PÄDOPHILE Kunst !!! – Mel Gibson: „Hollywood ist institutionalisierte Pädophilie“ Kunst macht die abartigen Leidenschaften der US-Eliten jetzt salonfähig. Von Eva Maria Griese

über ALAIN BERSET – Der CORONA-BETRÜGER & BUNDESRAT fördert PÄDOPHILE Kunst !!! — Wissenschaft3000 ~ science3000

Volkslehrer nochmals mit Hagen Grell im Interview

glaubt der Volkslehrer das alles?

Manchmal ist es erhellend, wenn man hört ÜBER WAS jemand WIE nachdenkt. Also welche Gedanken er äußert, was er NICHT ist, NICHT sein will, wie er nicht verstanden sein will usw.

Um dieses NICHT zu äußern, hat das Denken bereits einen gewissen Weg zurückgelegt, eine gewisse Kohärenz -und Vereinbarkeitsprüfung mit dem Selbstbild durchlaufen und es hat dabei einen Teil seiner Authentizität, vielleicht sogar Wahrheit verloren.

Zum Beispiel der Einwurf: „…ich hätte nie gedacht, daß .jemand … weil ich da drin bin …“

Vielleicht hilft an dieser Stelle eine bildhafte Erläuterung mit folgender Vorstellung:

Ein Kind, das sich von Herzen und natürlich in der Wahrheit lebend erfährt, wird auf die Frage, warum es die Hausaufgaben nicht gemacht hat, vielleicht antworten:  ich hatte keine Lust.

Dabei wird es auch bleiben, wenn man das Thema „Lüge“ (zum Beispiel unter Freunden) bespricht. Es wird sagen: Wenn ich keine Lust habe, die Aufgabe zu machen, dann sage ich das. Wie kann man dabei lügen? Ich sehe da gar keinen Anlass zu lügen.

Es versteht also ersteinmal die Notwendigkeit der Lüge in dieser Situation nicht und hat auch keinen Plan, was für eine Lüge hier geeignet wäre, zur Anwendung zu kommen und welche nicht. Das würde das Kind sich vielleicht erst von seinen Freunden erklären lassen müssen.

Eine andere Antwort als die Wahrheit käme dem starken Wahrheitskind also überhaupt nicht in den Sinn.

Eine nicht der Wahrheit entsprechende Antwort bräuchte den Einsatz von Energie, Gedankenkraft, Prüfung auf Koheränz und Stimmigkeit (es kann ja nicht einfach behaupten, der Weihnachtsmann hat die Hausaufgabe seinen Rentieren zum Fressen gegeben).

Aber ein Kind, das bereits die Lüge kennengelernt hat und die möglicherweise negativen Folgen seiner natürlichen Lustlosigkeit umgehen möchte, wird dann zu einer Not-Lüge, einer halben Wahrheit, greifen und das sagen, von dem es weiß, daß der Fragende es leichter annehmen und entschuldigen kann. Zum Beispiel: Ich hatte so Bauchweh …

obwohl dies nicht der Fall war.

Dieses Kind wird dann aber nicht nur derartige Lügenkonstrukte auch bei anderen erkennen können, oder sie ungerechtfertigt bei anderen annehmen (Glaubenssatz: jeder ist wie ich), sondern bei entsprechenden Diskussionsrunden über das Thema „Lügen“ sagen: „Ich würde niemals sagen, daß ich Bauchweh habe, um keine Hausaufgaben machen zu müssen“

Das Wahrheitskind hingegen käme ersteinmal und spontan gar nicht auf die Idee, das Bauchweh mit dem Thema „Lüge“ in Verbindung zu bringen. Es würde also ohne diese Erfahrung eine solche Äußerung nicht tätigen. Daß Kind, das die Lüge kennen und nutzen gelernt hat, will hingegen abstreiten, daß es in der Lüge handeln würde und weiß genau, was zu verneinen ist.

Daß solche Lügen bei den Kindern im Laufe ihres Lebens dann zu Somatisierungen führen, weiß das  lügende, sensible, anpassungsfähige und intelligente Kind nicht. Hier wären die Eltern gefragt, immer authentisch zu sein und das Kind nicht zur (Selbst)Lüge hin zu manipulieren.

Hagen Grell scheint als Kind sehr manipuliert worden zu sein bei großer Sensibilität und hoher Intelligenz (Wissensdrang). Die Familie scheint ihm die Spiritualität ausgetrieben zu haben. Er fühlt vielleicht, daß sie ihm fehlt. Vielleicht. Vielleicht aber wiederholt er auch hier nur Gelesenes, Gehörtes …

Bzgl. der U. Haverbeck Frage: “ … ich habe einmal versucht ein bisschen zu pushen …“ Hier zeigt sich sein Biegsamkeit … er windet sich … mit jedem Wort. Er wagt es nicht gegenüber diesem Fels in der Brandung Nikolai Nerling zu sagen, daß ihm das Eisen zu heiß ist. Er schämt sich.  Wofür eigentlich? Jeder Mensch hat Ängste … Es liegt in jedem selbst, zu bestimmen, wann er bereit ist, sich stark genug gemacht hat, über seine Schatten zu springen und die Konsequenzen dafür zu tragen. Die negativen UND die positiven.

Und nein, Hagen, das Buch, das Du Dir zur Bibel erkoren hast, ist kein PHILOSOPHISCHES Buch!! Das ist ein MAGISCHES Buch von und für Materialisten. Freimaurer, für jene, für die die geistige Welt eine Art „Substanz“ und ausbeutbar wie die irdische Schöpfung ist. Man zwingt geistige Wesenheiten in seinen Dienst wie man Ochsen vor seinen Pflug spannt.

In der Magie, der CIA _ NWO Esoterik-Agenda wird Geld als amoralische „Energieform“ propagiert, die per se weder gut noch böse ist und seine Moralität erst durch menschliche Entscheidung im Umgang mit ihm erhält.

Und man lebt in der Überzeugung, daß man mit „Wünschen ans Universum“ , magisch, die Welt, die geistige Welt, zwingen könne. Das ist schwarze Magie. Punkt.

Ah! Später sagt Hagen Grell, er sei als Atheist aufgewachsen! Das erhellt so  manches.

Seine Eltern, seine Mutter die Richterin, wie auch er selbst haben offensichtlich keine Verbindung zur geistigen Welt. Reine Materialisten. Die geistige Welt ist eine Nutzen-Ressource für ihn, ein Werkzeug zum eigenen Nutzen. Eine Philosophie! Keinen Schimmer hat der Mann. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Irgendwann …

Daher hat er auch eine absolut falsche Vorstellung von dem, was dieses Buch tatsächlich ist und warum man mit solchen Dingen anders umgehen muß als er es tut. Solche Bücher sind Gebrauchsanweisungen für Zauberei, Gewaltausübung und Manipulation.

Mißachtung der Freiheit der Weltwesen zu eigennützigen Zwecken.

Eigennutz, der sich tarnt als Altruismus und Gutmenschentum: man will ES, das Wissen, die MACHT doch nur für „das Gute“ nutzen. Und das Gute steht einem doch zu, oder? Man weiß doch immer, was das Gute ist! Dann muß man auch eine Belohnung bekommen, oder?

Magier ohne Ausbildung … das wird einmal böse zurückschlagen, wenn er den Weg so weiter geht. Aber des Schicksalswege sind unergründlich und er ist noch jung. Hoffen wir, daß er die nächste Weiche nicht überfährt.

Es irrt der Mensch solang er lebt,
weil er so gern nach dem Falschen strebt

J.W.Goethe

Vieles von dem, was Hagen Grell sagt, hört sich angelernt an.

Er lernt von allem, was ihm begegnet wie ein Plagiator und er hört sich an wie einer der Philantrophen von Gates bis Clinton, Buffet, Soros und Johnson … So unterhalten sie sich in ihren Clubs, auf ihren belesenen Zusammenkünften.Wenn sie diskutieren, wie sie die Welt nach ihren Vorstellungen, nach ihrer PHILOSOPHIE formen und gestalten wollen, weil es doch das Beste für alle sei und der große Demiurg ihnen diese Macht gegeben hat. We are doing God´s work. Jeder Mord kan dadurch zu einem heiligen Opfer werden. Oder für die Neo-Darwinisten ist es noch nichteinmal ein Opfer. Es ist ein Mückenschiß in der Weltgeschichte. Aus Staub kommst Du, zu Staub wirst Du. Im Leben warst Du eine Nummer, ein Statist, ein Zufall, ein Produkt animalischer Triebe zwischen xx und xy Trägern.

Und der Logenbruder könne das Gute ja nach seiner eigenen Facon  und Anschauung verfolgen, da stehe man dem Bruder mitnichten im Wege. Das sei doch Freiheit und leichheit.

Angelerntes wird von den Klugen zitiert und an der richtigen Stelle eingeworfen, offen, biegsam, interessiert…  das Leben , die lebendige Schöpfung wird mit einer seltsamen Distanz abgehandelt und erörtert. Nutzbarkeit, Kontrolle, Lenkbarkeit …sind wichtig. Das Schöne muß einen Nutzen haben. Die Wahrheit muß eingehegt werden. Eine andere Verbindung zum Guten, Wahren und Schönen hat man (ersteinmal) nicht. Man kann nur bei passender Gelegenheit zitieren: „Das Schöne braucht keinen Nutzen haben.“ sagte bereits Lao Zi.

Aber seelisch selbst erlebt hat man als solch ein  „Plagiator des Wissens“ diese Wahrheit und Erkenntnis nicht.

Und wieder gilt: Was nicht ist, kann ja noch werden. Unvermittelt können derartige Erlebnisse und Erkenntnisse über einen kommen. Und dann kommt es allein darauf an, ob man Dankbarkeit dafür empfinden kann und daraus eine gewisse Demut folgt, oder nicht.

Werte Leserschaft möge diese Kritik an einem offensichtlich wahrhaft Suchenden und Irrenden verzeihen, aber die Harschheit liegt wahrscheinlich an den derzeitigen Zuständen, in denen man genug hat von dieser Art „strebenden“ Menschen. Da fehlt es einem dann an Geduld und Milde …

Massachusetts Institute of Technology, Epstein und Gates

Der Chef des berühmten Technikinstituts MIT log über die Spendenhöhe von Epstein und Bill Gates an das Institut.

Daher ist er nun zurückgetreten. https://www.nytimes.com/2020/01/10/business/mit-jeffrey-epstein-joi-ito.html

Epstein spendete 15 Jahre lang an das Media Lab Programm. Was könnte man hier denken? Kinderpornografie, Sex Videos? …

Allein Epstein spendete 10 Mal einen Gesamtbetrag vonmindestens  850.000 Dollar und besuchte das MIT mindestens 9 mal zwischen 2013 und 2017, als er bereits wegen Pädophilie verurteilt war. Darüber hinaus gehende Spenden konnten nicht mehr ausfindig gemacht werden, weil viele Spenden anonym gemacht werden und das MIT darauf bestand, daß nur kleinere Spenden von Epstein eingingen, weil man fürchtete, er wolle das Institut für seine eigene Reputation benutzen.

Zudem kamen über Epstein weitere Sponsoren zum MIT.

Allerdings kam noch heraus, daß der CEO (nicht der Direktor) des media Lab 1,7 Millionen US Dollar für das Labor von Epstein erhalten hatte.

Und schon kommt der nächste Hinweis, daß an hier etwas eigenartiges vor sich ging. Die Mitarbeiter von Media Lab waren immer beunruhigt, fühlten sich unwohl, wenn Epstein kam. Nicht selten hatte er junge Assistentinnen mit im Schlepptau. Und wer war denn der Direktor des Media Lab? …. Nachdenkpause …. Man will es nicht glauben: Woody Allen. Auch er einmal angeklagt, aber nicht verurteilt, sich an seiner Tochter vergriffen zu haben. Allan beschwerte sich, daß man (sie? seine Tochter) ihn mit dieser Anschuldigung mit dem kriminellen Weinstein in Verbindung bringen würde. Allen war auch auf epsteins Party zu der auch Prinz Andrew zugegen war. Weitere  anwesende Meiengrößen waren:  TV Sprecherin Katie Couric and George Stephanopoulos and comedian Chelsea Handler

https://www.mercurynews.com/2019/08/13/jeffrey-epstein-boasted-that-woody-allen-and-others-privately-stayed-friends/

Epsteins Freunde waren insbesondere Woody Allen, Bin Salman (der ihn oft zuhause besuchte) und Bill Clinton.

Zum alleinigen Sündenbock gemacht wurde Professor Seth Lloyd, dem man vorwarf, über die exakte Spendensumme die Unwahrheit gesagt zu haben. Inklusive darüber geschwiegen zu haben, daß Epstein ihm 60.000 Dollar auf sein Privatkonto überwiesen hatte.

Man kann nun die Verbindung herstellen zu dem plötzlichen Tod, dem angeblichen Selbstmord von Aaron Schwartz.

A. Schwartz war wohl ein Genie, ein Hacker (Mitbegründer von Reddit, Gründer von watchdog.net usw…) , politischer Aktivist und Forscher in Harvard. Als er eines Tages in das MIT einbrach und dessen Server hackte, wurde er von der MIT Polizei (ja soetwas gibt es) verhaftet. Die Anklage drohte mit 1 Million Dollar Strafe und 35 Jahren Gefängnis. Einen für die USA üblichen Vergleich, in dem er sich schuldig bekennen hätte sollen und der ihm 6 Monate in einem Staatsgefängnis eingebracht hätte, verweigerte er. Stattdessen machte er ein Gegenangebot, das wiederum die Staatsanwaltschaft ablehnte (man kann sich hier fragen, ob die Behörden ihm angeboten hatten, daß er für sie arbeiten solle…) Zwei Tage später fand man ihn erhängt in seinem Apartment (Brooklyn, NY) …

Swartz was born in Highland Park, Illinois (a suburb of Chicago), the eldest son of Jewish parents Susan and Robert Swartz and brother of Noah and Benjamin. His father had founded the software firm Mark Williams Company.

Was nun diese ganze Angelegenheit mit MIT, Epstein, Gates und Schwartz so brisant macht, das ist die Tatsache, daß eventuell Hillary Clintons Server am MIT waren, also ihre ganze Kommunikation mit dem Epstein Netzwerk dort lag und vieles mehr…. als sich Schwartz daran machte, vorort 8 stundenlang Daten herunterzuladen. Es sei zu vermuten, dass der Pädophilenrig entsprechendes Material über die MIT Server global verteilt wurde.

Unklar ist an dieser Stelle für den Zuhörer, ob Schwartz diesen Mega-Akt (über acht Stunfen) selbst gefilmt hat als eine Art deadman switch oder was auch immer, oder ob die Version der Instituts-Polizei stimmt, sie habe selbst den Hacker gefilmt, bevor sie zugeschlagen hat.

Ein Nebenschauplatz in UK:

Carl Beech wurde zu  13 Jahren Gefängnis verurteilt, weil er aussagte, er habe gesehen, wie in den 70er und 80er Jahren drei Kinder ermordet wurden und hohe Politiker (inklusive sein Vater, ein Major der brit. Streitkräfte) in Kindesmißbrauch verwickelt (gewesen) seien. Er selbst und andere Jungen seien ebenfalls von ranghohen Politikern  sexuell mißbraucht worden.

Das Gericht sah es  aber als erwiesen an, daß C.Beech all diese Geschichten erlogen hat und auch selbst pädophile Neigung habe (letzteres hat C.Beech im Laufe des Verfahrens zugegeben, nachdem man entsprechende Fotos von Minderjährigen auf seinem Computer entdeckt hatte). Zu Beginn glaubte die Polizei aber ersteinmal den Anschuldigungen und rief die Operation Midland ins Leben, doch nach einem Jahr der Investigation, erwies sich alles als haltlos. Die Polizei mußte zwei der Beschuldigten (Lord Bramall und Lady Brittan) 100 000 Pfund Ausgleich zahlen für erlittene Schäden.

Das Eigenartige aber ist, daß ausnahmslos ALLE beteiligten Polizisten nach Schliessung des Falles Karriere machten und nicht etwa dafür geahndet wurden, daß sie die Polizei als Instituition über die Grenzen hinaus blamiert hat, auf derartige Lügen hereingefallen war und „unbescholtene“ Persönlichkeiten mit existenzvernichtenden Anschuldigungen und Verdächtigungen verfolgt hatten. Also ganz im Gegenteil. Sie durften alsbald mit dicken Pensionen in Ruhestand gehen, machten Karriere (£214,722 pro Jahr als Director General of Operations as the National Crime Agency) und einer zog sogar in das House of Lords ein.

https://www.telegraph.co.uk/news/2019/07/22/nick-trial-carl-beech-found-guilty-making-westminster-vip-paedophile/

 

Sollen wir solch einem Mann vertrauen?

einem Mann namens Bill Gates, der

  • 500 000 Anteile an Monsanto hält,
  • tausende Menschen mit Impfstoffen krank gemacht oder getötet hat (Indien, Afrika, Anatolien …),
  • plant, das Sonnenlicht zu blockieren,
  • für die Implantierung von Mikrochips wirbt,
  • Marina Abramovic mit Geld unterstützt

keine Quellenangabe, da beim Öffnen der website die firewall  mit einer Bedrohungswarnung angeschlagen hat.

goodness and harmony gegen elitäre und institutionalisierte Pädophile und Kindesmißbrauch

die website Einträge enden leider 2019. alles auf https://goodnessandharmony.wordpress.com/2019/05/22/news/

zum Beispiel:

Hölle Kindergarten und die evangelische Kirche – original play

Wir haben eine Pädodemie ….  Gruppenorgie … animalisches Verhalten. Spiel ist das nicht, sondern herumgehample. Auch Liebe ist nirgends zu entdecken. Auch die angebliche Gleichheit existiert nicht. Man spürt das deutlich, wenn man bei diesem infamen Blödsinn zusieht. Jede Aktion der Kinder ist Angriff. Angriff ist aber kein Spiel.

deutsche Regierung schweigt – Ermittlungen eingestellt – Verständnis für die Täter

Anke Elisabeth Ballmann: Seelenprügel – was Kindern in Kitas wirklich passiert – Und was wir dagegen tun können.

 

100 Jahre satanische Praktiken

Die Rohrstopfer, die Klospülung … Fäkal-Sexisten…

2019 wurde Moloch vor dem römischen Kollosseum aufgestellt. Der Götzendienst wurde auch im Vatikan abgehalten. Das video machte die Runde im Internet.

https://katholisches.info/2019/10/08/hexentanz-im-vatikan/

Laut Catho­lic Sat fand in den Vati­ka­ni­schen Gär­ten die Anbe­tung von „zwei Göt­zen statt, einer Göt­tin der Frucht­bar­keit und einer Göt­tin der Erde, die im Mit­tel­punkt des gebil­de­ten Krei­ses zu sehen sind“.

widerwärtiger Games of Thrones Star Jason Momoa in Hollywood

dort passt er hin … wo sind die Eltern der beiden Mädchen? Warum greift kein Zuschauer ein? Rhetorische Frage … zumindest ein Mädchen wehrt sich.

https://t.me/videodump1/6302

Die Hawaianer haben da ähnlich den Maori wohl einen gewissen Ruf…

https://de.wikipedia.org/wiki/Jason_Momoa

Todesprinzip Hoffnung – Hoffnung, die selbstzerstörerische tödliche Waffe

https://www.bitchute.com/video/kv79VFynvACE/

wie passend zu Heimdallwardas kürzlichem Post … Viele Menschen sind irritiert, daß Hoffnung einen dunklen Aspekt haben kann. Aber so ist es, leider.

Die Aufdeckung der dunklen Seite der Hoffnung ist harter Tobak. Hoffnung muß der Wahrheit und der Stärke weichen. Dem Willen zur Tat. Der Erkenntnis.

Hoffnung ist falsch, Hoffnungslosigkeit ist gesund. Man kann abwarten und beobachten. Und wenn man tief in sich hinein hört, dann weiss man! Dann erkennt man und kommt ins Tun. Sich des Hoffens zu entwöhnen ist schwierig.

Die Sache mit der Problemlösung …. sehr anschaulich beschrieben.

Werte Leserschaft gehe sehr langsam und Umsichtig in die Entwöhnung. Das Prinzip Hoffnung ist eine der stärksten Psychodrogen. Hoffnung besteht aus toten Gedanken. Totes kann man nicht beleben. Begrabe man sie und schaffe neues lebendiges Denken.

—————-

und David Icke zu Viren und Impfungen zu Bevölkerungsreduktionszwecken und Macht. Die Welt Organisationen wurden gegründet, um an souveränen Regierungen und den Menschen vorbeiregieren und sie kontrollieren zu können.

https://www.bitchute.com/video/reBr0FekFjxp/

Corona-Verordnung: Abtreibungen erlaubt – beten verboten

lesen!!

https://bachheimer.com/gesellschaft-im-niedergang

14.04.2020

Bildschirmfoto 2020 04 14 um 11.20.14

11:16 | Riesling „Gibt es gute und schlechte Tote in Östereich?“ must read!!!

Sehr geehrter Herr Bachheimer, nachdem die Abtreibungskliniken in Österreich von der Regierung offen gelassen werden, (siehe Link hier) die Kirchen allerdings sofort geschlossen wurden, hier meine Fragen an Sie.

Wieso hat die Regierung hier nicht zwischen medizinisch „notwendig“ und „nicht notwendig“, wie in allen anderen Bereichen entschieden, etwa als sie Operationen in Krankenhäusern als „nicht notwendig“ zu verschieben anwies?
Wo ist die Logik, da die Regierung sich so vor dem Tod unserer Mitmenschen zu sorgen vorgibt, aber weiter dem ungeborenen Lebens das Licht des Lebens

verweigert?Abgetriebene können keinen Virus verbreiten! TB
Gibt es gute und schlechte Tote in Österreich?
Abgetriebene haben eine CO2-neutrale Bilanz! TB
Ist die Regierung ein Kult des Todes geworden?
Ein Kult der Lebens und Wirtschaftsverhindung! TB
Gibt es auch Millionen-Euro-Programme der Regierung die ungewollt Schwangeren hilft diese Situation finanziell durchzustehen oder ist „Hilfe und Rat“ der Regierung die Abtreibungsklinik?
indirekt JA! TB
Wenn die Kirchen sich ein Schild „Abtreibungsklinik“ an die Tür nageln, dürfen sie dann wieder öffnen?

Die dunkle Erleuchtung – Dark Enlightenment – das Schreckgespenst der Linken

es ist wahrlich erschreckend, wenn plötzlich rechte Strukturen erfolgreich sich Regionen bemächtigen, die bisher den Linken vorbehalten waren: IT, Hacking, Silicon Valley, politische Theorie und Gesellschaftsbildung …. wie immer dauert es, bis das Reaktionäre aufholt und das Pendel zurückschwingen läßt.

So gerne man die Beschränkung (nicht die Vernichtung!) des Linken und linxer Ideologien sieht, so bedenklich bleibt die mit den „neuen“ Technologien verbundene Macht, die nun die Seite wechselt. Nach Rechts. Wer nun aber weder von Links noch von Rechts versklavt werden willl, der merke besser auf!

https://rationalwiki.org/wiki/Neoreactionary_movement

The neoreactionary movement (a.k.a. neoreaction, NRx, the Dark Enlightenment) is a loosely-defined cluster of Internet-based political thinkers who wish to return society to forms of government older than liberal democracy. They generally present their views as a revival of the traditions of Western civilization, or a return to a natural order of things.

Many of the current wave of neoreactionaries were former libertarians who had concluded that freedom and the free market were fundamentally incompatible with liberal democracy. Curtis „Mencius Moldbug“ Yarvin, generally considered the founder of the current movement, describes his own journey as „from Mises to Carlyle“ via Hans-Hermann Hoppe, an anarcho-capitalist who pushed feudalism as his desired end state.[1] It’s ideal for soi-disant libertarians who realise they don’t actually like freedom for others all that much.[2]

Neoreactionaries are the latest in a long line of intellectuals who somehow think that their chosen authoritarian thugs wouldn’t put them up against the wall. Possibly they hope to use sheer volume of words as a bulletproof shield,[3] or consider themselves somehow too competent, virtuous, and useful to end up one of the serfs.

The movement is largely insignificant and mostly an object of curiosity (one must hope it remains this way), though it has attracted some of the pseudo-intellectual variety of racist. It has helped serve as an ideological foundation for parts of the alt-right, though few of that group are into reading things. ….

https://breakermag.com/heres-the-dark-enlightenment-explainer-you-never-wanted/

… In 2012, Land wrote an online manifesto titled—you guessed it—”The Dark Enlightenment.” It condemns democracy and cites libertarians like Peter Thiel, quoting his belief that freedom and democracy are not “compatible.” It has ten parts, compares immigrants to zombies before you can scroll even a quarter of the way through, and quotes major political and cultural figures ranging from Alexander Hamilton to Winston Churchill, noting Hobbes, Marx, the Terminator, and, importantly, Mencius Moldbug.

Moldbug is the pen name for Curtis Guy Yarvin, an American software engineer and prominent neo-reactionary/Dark Enlightenment thinker. He has endorsed slavery, noting that some races are “better suited” for it than others. He also believes that feudalism is superior to democracy.

In his modern feudalism, kingdoms would instead look like corporations, with CEOs as sovereigns. Without those pesky chains of democracy holding him back (for it would surely be a “him”), the CEO can make decisions that would be necessarily beneficial because they’d be financially profitable. The CEO would have a very high IQ, or would perhaps be a cyborg, exemplifying the crossroads where eugenics and the singularity merge in a horrific, sci-fi dystopia. Kind of like the 1997 movie Gattaca, except that some people actually want it to happen. …

https://www.vocativ.com/culture/uncategorized/dark-enlightenment-creepy-internet-movement-youd-better-take-seriously/index.html

The Creepy Internet Movement You’d Better Take Seriously

https://qz.com/1007144/the-neo-fascist-philosophy-that-underpins-both-the-alt-right-and-silicon-valley-technophiles/

The neo-fascist philosophy that underpins both the alt-right and Silicon Valley technophiles